Kolumne #34: Aufbrauchvorsätze 2019 – Update nach 3 Monaten

Eigentlich sollte das Update zum Fortschritt meines Aufbrauchvorsatzes an Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik erst in einem Monat online gehen. Leider lief aber diese Woche nicht viel so, wie es laufen sollte… Das klingt dramatisch, hat aber manchmal banale Gründe: Ich fotografiere Bilder für Blogbeiträge immer im Voraus und immer für mehrere Beiträge auf einmal. Dazu brauche ich Tageslicht. Und das wiederum hatte ich diese Woche nicht. Zu knapp morgens aufgestanden, zu spät abends heimgekommen, Geburtstag und keine Lust gehabt… Naja, genug gejammert (mittlerweile habe ich auch wieder fleißig vorfotografiert), jetzt zeige ich dir, wie meine Aufbrauchvorsätze 2019 laufen. Wird der Berg an angebrochener Kosmetik kleiner? Was bekomme ich so gar nicht leer und wo muss ich sogar bald Produkte nachkaufen?

WERBUNG: Dieser Beitrag enthält Werbung, weil ich Produkte zeige und bespreche. Ich sage immer und zu 100% meine ehrliche Meinung zu den Produkten und stehe in keiner geschäftlichen Beziehung zu einer der hier gezeigten Marken. Ich kaufe alle Produkte selbst, es sei denn, ich kennzeichne sie als Geschenk oder PR-Sample. Ich erhalte kein Geld – weder von Unternehmen noch für Werbung: Ich betreibe diesen Blog als Privatperson, also als Hobby. Fühl dich bitte nie verpflichtet, etwas zu kaufen, nur weil ich es hier vorstelle und/oder lobe. Achte immer auf deine persönlichen Bedürfnisse und kaufe achtsam. Ich verlinke keine Shops und lösche Kommentare, in denen das getan wird.

Anfang des Jahres habe ich ausführlich darüber gesprochen, dass und wie ich meine an Massen angehäuften Pflegeprodukte aufzubrauchen gedenke. Im Januar kaufte ich einfach mal gar nichts (Kolumne #32: Ein Monat ohne Drogerie und Parfümerie. Oder: Wie ich heldenhaft den #nobuyjanuary bezwungen habe) und nahm mir danach vor, einige Produktgruppen mal gezielt anzugehen und zu dezimieren (Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege). Schon als ich letzteren Beitrag schrieb, war mir bewusst, wie utopisch es ist, dass ich ein Dutzend Lippenstifte 2019 aufbrauchen will… Und dummerweise (manchmal ist man ja echt vernagelt) habe ich dann angefangen, Lippenstifte aufzubrauchen, die ich gar nicht für den Aufbrauch-Beitrag fotografiert habe… Gut, dass ich auf die Idee mit dem Update kam, oder? Jetzt kann ich dir zeigen, was bereits leer ist, woran ich gerade ‚arbeite‘ und was wohl nicht in 100 Jahren leer werden wird…

Lippenstifte -3 +3

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (3)

Von den vorgenommenen Lippenstiften ist noch kein einziger leer, dafür aber mittlerweile die Produkte, die du hierunter auf den Bildern siehst. Trotz Vorsatz habe ich mir auch neue Lippenstifte gekauft, drei um genau zu sein. Ich finde es utopisch, mir so lange nichts mehr Neues zu kaufen, bis alles andere leer ist, gerade bei Lippenstift…

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (8)

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (2)

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (4)

Mascara -7 +2

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (2)

Hier läuft es richtig gut! Allerdings bin ich bei Mascara auch recht streng und werfe sie nach spätestens einem Dreivierteljahr weg – das Bakterienwachstum ist mir in den Tuben doch zu krass. Außerdem trocknet Mascara recht schnell aus und wird dann so klumpig am Auge, das kann ja auch niemand brauchen. Bei Mascara habe ich mittlerweile sogar zwei neue gekauft, dazu demnächst mehr, wenn ich sie auch getestet habe.

Rouge / Blush +/- 0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (7)

Joa, also hier tut sich gar nichts. Das Rouge von p2 (oben auf dem Bild) wird etwas weniger, ich nutze aber zurzeit auch nur noch diesen Blush, um da einfach mal vorwärts zu kommen. Gekauft habe ich in dieser Kategorie nichts.

Foundation -1 +0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (9)

Auch hier tut sich wenig. Ich bin selbst erstaunt, wie lange die Produkte halten! Ich dachte, bei meiner fast täglichen nicht gerade sparsamen Benutzung ginge das doch schneller vorwärts. Die Foundation von essence ist aber fast leer, in der von Lancôme [Werbung: blogunabhängiger Gewinn] dürfte auch nicht mehr allzu viel drin sein, und in der BB Cream von L’Oréal ist auch nicht mehr allzu viel drin. Ich habe hier nichts Neues gekauft, bin sehr stolz auf mich!

Puder +/- 0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (10)

Auch hier hatte ich mehr erwartet… Ich nutze täglich den losen Puder von 183 days und ‚sette‘ damit den Concealer und den Augen und presse ihn rund um die Nase ein, damit die länger matt bleibt. Und das Zeug will einfach nicht leer werden! Den Kompaktpuder nutze ich ebenfalls täglich im Rest des Gesichts – mittlerweile sehe ich den Boden, es ist aber immer noch unfassbar viel Produkt drin… Neu gekauft habe ich nichts.

Lippenpflege -3 +0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (11)

Hier geht es erstaunlich gut voran – das hatte ich ganz anders eingeschätzt! Ich dachte, diese Kategorie würde die mühsamste werden… Die mit X markierten Produkte sind leer, eins habe ich verschenkt, ein Lippenöl ist in Benutzung, genau wie die Chai-Lippenpflege von alverde (rosa). Hier habe ich nichts Neues gekauft und werde es auch noch eine ganze Weile nicht tun.

Handcreme -8 +0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (12)

Hier muss ich tatsächlich bald Nachschub kaufen, Handcreme habe ich praktisch keine mehr. Klar, in den kalten Monaten nutze ich viel mehr Handpflege als im Sommer, aber etwas Handcreme sollte man schon immer daheim haben. Viele der Handcremes, die ich daheim hatte, waren nur kleine Größen mit gerade mal 10ml Inhalt, da ist man natürlich schnell durch mit, wenn man sich morgens und abends die Hände eincremt. [Werbung: Die Handcreme von Sebamed habe ich von einer Freundin geschenkt bekommen.] Bisher habe ich nichts Neues gekauft.

Abschminkprodukte -2 +0

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (13)

Auch hier habe ich nichts Neues gekauft, allerdings werden Abschminkprodukte trotz meiner täglichen Malexzesse nur sehr langsam leer – ist ja auch meistens sehr viel drin. Zwei Produkte konnte ich mittlerweile aufbrauchen, angebrochen ist auch das feste Abschminkprodukt, das ich übrigens sehr gern mag.

Vorrat

lieselotteloves-aufbrauchen-vorsatz-2019-fortschritt (1)

Aus dem Vorrat von Januar ist fast alles aufgebraucht mittlerweile. Das heißt, dass ich nicht nur die angebrochenen Produkte leer gemacht habe, sondern auch ihre direkten Nachfolger. Ich habe zurzeit viel weniger Vorrat als noch vor einigen Monaten, was ich gerade ganz angenehm finde. Ich versuche, ein Pflegeprodukt in Anbruch zu haben und eins auf Vorrat – nicht mehr.

Du siehst: Da tut sich was. In einigen Kategorien passiert sogar eine ganze Menge, in anderen eher weniger… Und du siehst auch: Ich kaufe viel weniger nach als ich aufbrauche. Vielleicht wird das ja doch noch was, dass ich 2019 irgendwann einen deutlichen Unterschied sehe und es spürbar weniger Produkte sind! Nur bei den Lippenstiften bin ich ratlos und gleichzeitig selbst Schuld… Brauchst du Lippenstifte auf? Oder hast du auch Produktgruppen, bei denen du einfach immer zu viel kaufst bzw. mehr, als du direkt brauchst? Und wie findest du meinen Fortschritt? Umfrage der Woche: Interessiert dich später im Jahr ein weiteres Update zu diesem Thema? Hast du das ein bisschen mitverfolgt?

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Werbeanzeigen

5 Kommentare zu „Kolumne #34: Aufbrauchvorsätze 2019 – Update nach 3 Monaten

  1. Wow! Dein Fortschritt ist mega gut. Ich habe mir ja „nur“ 20 Produkte vorgenommen… bisher gehts ganz gut, aber mittlerweile sind die Produkte leer die „schneller“ gehen. Ich hab glaub ich noch nie einen Lippenstift geleert und ich bin auch nicht sicher ob ich einen der beiden leer bekomme, den ich mir vorgenommen habe. Wir werden sehen. Du hast es ja vorgemacht. Im Idealfall mache ich es dir nach 👍🏻 fand den Beitrag sehr motivierend. Danke dafür!
    Michele von meine.schminkecke :)

    Gefällt mir

  2. Das läuft doch super! Ein Update in ein paar Monaten wäre klasse.
    Ich brauche zwar auch konsequent auf, finde aber auch immer wieder etwas, das gekauft werden will…
    Liebe Grüße

    Gefällt mir

  3. Das sieht doch gut aus, wird ja was weniger.
    Sag mal wie sind die Handcremes von shepora? Wollte da demnächst mal was kaufen und ich sehe du hast einige davon.
    Wie immer einen toller Beitrag.

    Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.