Review: Make-Up-Produkte von elf

Kennst du ‚elf‘? Nein, das ist nicht die deutsche Übersetzung von ‚Eleven‘ aus der Serie ‚Stranger Things‘. Obwohl… doch, ist es tatsächlich. Das ist aber eine andere – traurige – Story. Heute geht es hier um die Kosmetikmarke ‚elf‘. Mir war lange Zeit nicht bewusst, dass man viele Produkte der Marke in Deutschland ganz bequem bei Douglas und Müller kaufen kann. Als ich diese Wissenslücke schloss, shoppte ich direkt drauf los: Lidschattenpalette, Matte Lipstick, Highlighter und Augenbrauenstift, alles wanderte in mein Einkaufskörbchen und kurze Zeit später in mein Gesicht. Wie sich die Sachen da so gemacht haben und ob ich ihren Verbleib in selbigem mochte, erfährst du in diesem Beitrag.

„Review: Make-Up-Produkte von elf“ weiterlesen

Advertisements

Review: NEU! wet’n’wild Make-Up & Pinsel

Kennst du wet’n’wild? Bestimmt hast du von der Marke schon mal gehört – vor allem US-amerikanische Blogger und Youtuber sprechen immer wieder von der dort sehr günstigen Make-Up-Marke aus der Drogerie. Und loben viele der Produkte unaufhörlich! Natürlich kann man vieles in Online-Shops bestellen, das ist aber nicht so meins. Gut, dass man wet’n’wild jetzt auch in Deutschland kaufen kann – interessanterweise bei Edeka. Taugen Foundation, Puder, Highlighter, Lidschatten und auch die Pinsel der Marke was? Lohnt es sich, zwischen Salat und Müsli an der Theke im Supermarkt Halt zu machen und etwas Beauty zu shoppen?

„Review: NEU! wet’n’wild Make-Up & Pinsel“ weiterlesen

Aufgebraucht August 2018

Was ‚Aufgebraucht‘ ist, muss ich ja keinem mehr erklären, oder? Wie immer habe ich einen Monat lang gecremt, getestet, geschmiert, geschäumt, geseift und gepinselt, und dabei einige Produkte leer gemacht. Was du davon hast? Ich sage dir jetzt, was sich gelohnt hat und was nicht. Vielleicht macht das deine Kaufentscheidung beim nächsten Drogeriebesuch etwas einfacher… Mit dabei ist neben ‚regulärer‘ Pflege von Dove, Maybelline, CD, Balea, Judith Williams und catrice auch Naturkosmetik von Lavera, alverde, Nonique und Bio:Végane.

„Aufgebraucht August 2018“ weiterlesen

NEU! Review & Theke ‚183 days‘ von Trend It Up by dm

Es gibt eine neue Make-up-Marke in der Drogerie, die auf den schönen Namen ‚183 days‘ hört. Huch, komischer Name, oder? Ich erkläre dir in diesem Beitrag nicht nur, was es mit dem Namen auf sich hat, sondern zeige dir auch die aktuelle Theke mit Produkten, Preisen und Swatches. Und ich berichte dir von meinen Eindrücken der Produkte, die ich selbst gekauft und getestet habe.

„NEU! Review & Theke ‚183 days‘ von Trend It Up by dm“ weiterlesen

Aufgebraucht Juli 2018

Hallo, kennst du mich noch? Ich bin’s, Lieselotte, die mit dem Blog, den sie aufgrund des Umzugs und aufgrund von Internetproblemen im Stich gelassen hat. Sagen wir, der Blog war in der Sommerpause – und ist jetzt wieder da! Juhu! Steigen wir mit einem Beitrag ein, dessen Thematik zum Publikumsliebling auf meinem Blog zählt: Leere Produktverpackungen und wie ich deren Inhalt bewerte! Mit dabei: Balea, Dove, batiste, Nivea, alverde, Bio:Végane, Terra Naturi und viele mehr – los geht’s!

„Aufgebraucht Juli 2018“ weiterlesen

Aufgebraucht April 2018

Na, es ist nicht schwer zu erraten, was dich in diesem Beitrag erwartet, oder? Genau: Beautymüll, Empties, aufgebrauchte Produkte – wie auch immer du es nennen möchtest. Mit dabei natürlich absolute Lieblinge und blöde Flopprodukte aus den Bereichen dekorative Kosmetik, Pflege und Haushalt. Diese Marken erwarten dich unter anderem: L’Oréal, catrice, CD, Aveo, alverde, Garnier, Balea, essie und viiiele mehr.

„Aufgebraucht April 2018“ weiterlesen

Drogerie-Duell #15: ‚Naturkraft‘ von CD vs. ‚Nature Moments‘ von Schauma – Ist ‚Natur‘ wirklich ’natürlich‘?

Natürlich ist in. Alles soll pflanzlich, umweltverträglich und gesund sein. Und bloß keine Chemie! Aber was bedeutet es, wenn Kosmetikunternehmen mit dem Zusatz ‚Natur‘ werben? Ist dann auch wirklich alles natürlich? Meine heutige Gastautorin und Bekannte Beryl hat zwei Shampoos getestet, die als natürlich beworben werden. Sie erzählt dir jetzt, wie sie beide Produkte findet – und ich schlüssle die Inhaltsstoffe für dich auf.

„Drogerie-Duell #15: ‚Naturkraft‘ von CD vs. ‚Nature Moments‘ von Schauma – Ist ‚Natur‘ wirklich ’natürlich‘?“ weiterlesen

Kolumne #25: Meine Geburtstagsgeschenke 2018

Ich bin am 25.03. 29 geworden – und ich glaube, das habe ich mittlerweile ganz dezent das ein oder andere Mal erwähnt haha. Darum soll es jetzt auch gar nicht gehen, sondern um Geschenke! Wahnsinnig viele waren es dieses Jahr nicht (es werden wirklich immer weniger mit jedem neuen Lebensjahr…), aber ich habe ein paar ganz tolle Beautysachen geschenkt bekommen – darunter die Huda Beauty ‚Desert Dusk‘ Lidschattenpalette! Auch mit dabei: meine ersten CleansingBits. Du weißt, dass ich erst alle teste, bevor ich es verblogge – daher kommen hier Swatches der Palette und meine Meinung zu allen Geschenken!

„Kolumne #25: Meine Geburtstagsgeschenke 2018“ weiterlesen

Dr. Bronner’s 18-in-1-Seife – Abseits der Drogerieregale #6

Eine Seife. 18 Anwendungen. Ist das realistisch? Schon, sagt meine Freundin und Gastautorin Ute, aber nicht alle Anwendungsmöglichkeiten der Dr. Bronner’s 18-in-1-Seife sind wirklich sinnvoll. Wie es war, sich mit einer Seife die Zähne zu putzen und welche lustigen – und auch praktischen – Anwendungsarten mit der Dr. Bronner’s Seife möglich sind, liest du jetzt in Utes neuem Beitrag aus der Reihe ‚Abseits der Drogerieregale‘ (obwohl es die Seife mittlerweile auch bei dm und Müller gibt…).

„Dr. Bronner’s 18-in-1-Seife – Abseits der Drogerieregale #6“ weiterlesen

Kolumne #23: 6 Wochen zuckerfrei – zwischen Hunger, Tränen und ohne Nachtisch

(Fast) pünktlich zu Beginn der Fastenzeit erzähle ich dir, wie ich bisher sechs Wochen lang meinen Neujahrsvorsatz ‚Zuckerentzug‘ erlebt habe. Warum ich das tue? Naja, ich wurde tatsächlich mehrfach drum gebeten – vielleicht sind meine Leser sadistisch und wollen wissen, wie ich ohne Zucker gelitten habe. Vielleicht wissen meine Leser aber auch einfach, dass meine Kolumnen selbstironisch, persönlich und ehrlich sind. Übrigens: Nach 30 Tagen Umstellung werden gesunde Gewohnheiten selbstverständlich! B*tch, please, sowas von gelogen! Und jetzt gib mir endlich mein Nutella-Brötchen!!!

„Kolumne #23: 6 Wochen zuckerfrei – zwischen Hunger, Tränen und ohne Nachtisch“ weiterlesen