Aufgebraucht XXL Februar – dekorative Kosmetik

Und das fröhliche Aufbrauchen geht weiter! Jetzt ist dekorative Kosmetik dran, denn auch da wird dank fast täglicher Schminkwut regelmäßig einiges leer. Außerdem will ich 2019 ja so viele Lippenstifte und -produkte wie möglich aufbrauchen, weswegen ich jetzt immer konsequent ein Produkt nach dem anderen verwende – mit Erfolg: vier (!) Sachen wurden leer! Dazu kommen Mascara, Augenbrauengel und Eyeliner von L’Oréal, catrice, Manhattan und alverde.

Manhattan Good to Glow Lip Colour Intensifier

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (2)

Du weißt ja vielleicht, dass ich ganz gern ‘Lipstains’ und Lippenprodukte nutze, die auf den pH-Wert reagieren. Lipstain bedeutet, dass ein Produkt die Lippen einfärbt, sodass auch dann noch Farbe zu sehen ist, wenn der schimmernde / klebrige / matte / cremige Teil des Lippenprodukts längst ab ist. Das klingt etwas unheimlich, ich gebe es zu, ich habe damit aber bislang immer sehr gute Erfahrungen gemacht. Ich trage Lippenstift nicht dauernd nach, mag auch keine Lippen, die dick unter einer Schicht cremigen Lippenstift stecken oder von Matte Lipstick ausgetrocknet werden. Stains färben meist sanft, so war auch dieser von Manhattan (wenn auch streng genommen im Namen nicht zu erkennen ist, dass es ein Stain ist), er ist aber sehr hübsch. Lip Colour Intensifier sollen auf den pH-Wert reagieren und sich daher individuell an den Träger anpassen. Ich mag da vielleicht pessimistisch sein und habe auch sicherlich nicht viel Ahnung von solchen Dingen, aber ich nehme ehrlich gesagt an, dass die Produkte einfach oxidieren. So oder so: Die Lippen sind hübsch rosa eingefärbt. Lipgloss mag ich persönlich nicht so gern, klebt immer so, war hier aber schon in Ordnung. Lipgloss lässt sich immerhin leichter aufbrauchen als Lippenstift, fand ich, weil man ihn sowieso oft nachziehen muss – habe ihn dann mal einige Wochen in meine Tasche gesteckt und bei jeder Gelegenheit losgepinselt, um ihn aufzubrauchen. Er ist nicht bei meinem ursprünglichen Aufbrauchvorsatz dabei (Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege), aber es ist trotzdem ein Lippenstift weniger! Yeah! Jedenfalls: Schönes Produkt, wenn man Lipgloss, einen leichten Stain und ein Produkt mag, das sich an die ‚individuelle‘ Haut anpasst. Ich mag leider keinen Gloss, wird daher nicht nachgekauft.

Catrice Lip Dresser Farbe 010 (?)

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (4)

Dieses Produkt scheint es schon gar nicht mehr zu geben. Verwundert mich eigentlich auch nicht, nachdem es in sämtlichen Überraschungsboxen und Adventskalendern zu finden war und ich da schon dachte: ‚Nein, danke‘. Dass dieser Lippenstift leer wurde, liegt wirklich einzig und allein an meiner Sturheit. Aber von vorne: Bei diesem Stift ‚klickt‘ man das Produkt nach oben heraus – so kann zwar von dem eher dünnen Stift nichts abbrechen, aber um selbst meine schmalen Lippen mit Lippenstift zu versorgen, musste ich sicherlich acht bis neun Mal klicken. Ging mir das auf den Zeiger! Der Stift selbst war wie gesagt recht schmal, das fand ich toll, mit fetten Lipsticks kann ich selten was anfangen, die sind ja breiter als meine Lippen, da kann ich mich ja nur vermalen! Allerdings war der Lip Dresser sowas von schmierig und weich, dass sowieso alles überall landete – natürlich neben den Lippen, aber auch an den Fingern und erst recht am Lippenstift selbst (sieht man noch ein bisschen auf dem Foto). Nach jeder Verwendung musste ich dann die Tube abwischen und mir selbst die Hände waschen. Die Farbe selbst fand ich hübsch (da habe ich mit dem letzten bisschen Produkt noch einen Swatch für dich hinbekommen), aber einfach nicht langanhaltend, klebrig, schmierig. Sorry, aber dieser Lippenstift hat mich wirklich genervt.

Alverde Lippenstift in 30 ‚Delicate Pink‘

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (8)

Dieser Lippenstift war mal limitiert – leider sind sämtliche Beschriftungen innerhalb von wenigen Wochen abgegangen, ich habe also keine Ahnung mehr, wie er genau hieß. Und da ich über limitierte Produkte, die man nicht mehr kaufen kann, generell nicht so viel schreibe, halte ich mich kurz: Hatte eine leichte Minznote, die ich auf den Lippen unangenehm fand. Sonst schöner Lippenstift, eher wie eine Lippenpflege mit etwas Farbe. Gute Pflegeeigenschaften, eher dünner Stift, dadurch für mich sehr einfacher Auftrag, wirklich hübsche Farbe, die auf den Lippen nicht verrutschte, sich aber generell SEHR schnell abtrug. So konnte ich aber immerhin oft Produkt nachlegen – und der Stift wurde nach circa 2,5 Jahren endlich leer!

Nasic-cur Pflegestift für die Nase

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (3)

(Gratiszugabe beim Kauf von Nasenspray) – Hätte ich den Stift nur für meine Nase benutzt, wenn diese bei Erkältungen rot und wund ist, würde ich noch in 20 Jahren damit schmieren… An sich finde ich die Idee toll, weil der Auftrag des Stifts an der Nase dezenter und einfacher ist als das Hantieren mit Heilsalbe oder Fettcreme. Bei Erkältungen habe ich auch wirklich gern den Stift benutzt. Ich wollte ihn aber nicht angebrochen zurück in den Schrank legen und habe ihn daher einfach als Lippenpflege weiterverwendet. Auch dafür fand ich ihn gut… Sind wir mal ehrlich: Das ist einfach ein Lippenpflegestift, der so formuliert ist, dass er an der Nase nicht brennt bei wunder Haut. Recht fester Stift, der sich dadurch seeehr langsam aufbrauchte, gute Pflege, allgemein schönes Produkt, hat mir gefallen, würde ich aber nicht bewusst nachkaufen. Da es aber bei Nasic öfter diese Aktion gab oder gibt, dass man zum Kauf eines Nasensprays einen Pflegestift gratis bekommt, habe ich noch mehr davon – haha. Übrigens ist dieser Stift explizit Teil meines Aufbrauchvorsatzes 2019 (siehe verlinkten Beitrag oben), also: Fortschritt!

Essence eyeliner pen waterproof in 01

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (6)

Bei Eyeliner gebe ich keine sehr qualifizierte Meinung ab, weil ich mit dem Zeug einfach überhaupt nicht klarkomme. Will ich einen dezenten Strich ziehen, vermale ich mich und hab am Ende wirklich jedes Mal Pandaaugen, die ich dann abschminke… Dieser Eyeliner ist sicherlich gut, bei mir ist er nur überhaupt nicht gut gealtert. Er ist einfach nicht mehr richtig schwarz, sondern eher grau. Irghs. Weg damit. Einen neuen werde ich mir nicht kaufen, ich lasse das jetzt einfach mit Eyeliner.

Catrice eyebrow filler

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (7)

Vor ein paar Monaten habe ich ein Drogerie-Duell geschrieben, in dem es darum ging, den besten Ersatz für den ausgelisteten eyebrow filler zu finden: Drogerie-Duell #16: Augenbrauen-Gel / Trend It Up vs. essence vs. catrice vs. Manhattan vs. Rival de Loop. Ich konnte eine gute Alternative finden (nein, das verrate ich dir hier nicht, du musst dich schon in den Beitrag klicken) und bekam von einer lieben Instagram-Freundin das Produkt zugeschickt, weil es bei ihr nur rumlag! So habe ich jetzt noch ein Augenbrauengel von catrice im Anbruch und eins als Reserve, bevor ich mich in eine trostlose Welt ohne catrice eyebrow filler wagen muss… Du merkst: Das ist mein liebstes Augenbrauenprodukt. Ich habe aus dieser Tube wirklich das allerletzte Bisschen rausgekratzt, um ja nichts zu verschwenden. Die Farbe mag ganz minimal zu hell für mich sein, aber der Auftrag ist so einfach mit der weichen Bürste, das Gel hält toll, und auch an Tagen, an denen es ganz schnell mit dem Make-Up gehen soll, ist auf dieses Gel Verlass. Ich weiß, ich weiß, man kann es nicht mehr kaufen, ich kann mir das ganze Lob also sparen… Außer vielleicht… catrice nimmt mich als vollumfänglichen Influencer wahr und bringt das Gel zurück! Hey, man wird ja wohl noch träumen dürfen!

L’Oréal Paradise Extactic Mascara

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (10)

Ach, was wurde diese Mascara heiß ersehnt, nachdem in den USA ein ganz ähnliches Produkt bei vielen YouTubern Schnappatmung ausgelöst hatte! Und was war ich wild darauf, sie endlich zu benutzen! Und was ging sie mir nach einigen Versuchen auf den Keks! Ich nutze eigentlich sehr gern Mascara von L’Oréal und wurde da bislang nie richtig schlimm enttäuscht. Ich finde die Paradise Wimperntusche auch nicht schlecht… nur eben einfach auch nicht richtig gut. Die Bürste ist mir etwas zu groß und nimmt etwas zu viel Produkt auf, das am Auge wiederum etwas zu schmierig ist und die Wimpern etwas zu sehr beschwert und verklebt. Das konnte man schon alles wieder hinbiegen und korrigieren, aber begeistert war ich eben einfach nicht. Richtig blöd finde ich aber die Verpackung. Ständig lief die Mascara aus – du siehst auf dem Foto schwarze Schlieren am Schraubelement und am Griff, das habe ich noch nie so gehabt bei Mascara. Richtig leer ist die Wimperntusche nicht, sondern einfach eingetrocknet – irgendwas war hier einfach nicht dicht, vielleicht ein Produktionsfehler, vielleicht auch normal bei dieser Mascara. Ich werde sie jedenfalls nicht nachkaufen.

lieselotteloves-aufgebraucht-kosmetik-februar-2019-drogerie-dm-essence-manhattan-alverde-naturkosmetik-lippenstift-swatches-meinung-bewertung-gut-schlecht-review-haul (1)

Darf ich dir direkt was für Aufgebraucht März 2019 verraten? So als Art Vorschau? Es sieht so aus, als würde ich weiterhin massiv Produkte aufbrauchen können – schon jetzt hat sich einiges angesammelt. Vielleicht geht ‚Aufgebraucht XXL‘ also sogar in Runde drei! Da verspreche ich natürlich nichts. Allerdings shoppe ich auch weiterhin sehr gezielt und mit Bedacht in der Drogerie ein (in der Parfümerie noch kein einziges Mal 2019!), wodurch ich weiterhin fleißig aufbrauche und wenig neu kaufe. Mehr dazu liest du hier: Kolumne #32: Ein Monat ohne Drogerie und Parfümerie. Oder: Wie ich heldenhaft den #nobuyjanuary bezwungen habe. Jetzt will ich aber erstmal was von dir hören: Schaffst du es, Lippenprodukte aufzubrauchen, verschwinden sie vorher auf unerklärliche Weise oder wirfst du sie einfach irgendwann weg? Umfrage der Woche: Wann war dein letzter Drogeriekauf? Und hast du wirklich nur benötigte Dinge gekauft oder dich zu einem Spontankauf verleiten lassen? Natürlich darfst du mir aber auch gern erzählen, was du aufgebraucht hast und ob du oben genannte Produkte kennst und wie du sie findest.

Weitere Beiträge, die dir gefallen könnten:

15 Kommentare zu „Aufgebraucht XXL Februar – dekorative Kosmetik

  1. Lippenprodukte brauche ich ewig nicht auf. Die benutze ich einfach viel zu selten 🙄
    Mein letzter Drogerieeinkauf bestand aus Essen und Katzenfutter, aber mein letzter Drogerieeinkauf mit Kosmetik bestand aus dem Catrice Fixing Spray! Ja, das habe ich gebraucht! Ich habe bisher drei verschiedene ausprobiert und dieses für am Besten empfunden, es finisht mein Make Up so toll, und deswegen kaufe ich das, wenn ich das davor aufgebraucht habe, gerne nach ☺

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Julia,
      ich muss auch ein wenig dazu ermahnen, Lippenprodukte zu benutzen. Das klingt jetzt etwas harsch, man muss ja keine verwenden, aber ich habe eben so viele, dann muss ich sie auch benutzen und wenigstens versuchen, was davon aufzubrauchen. Bisher klappt es ganz gut ;)

      Na, Katzenfutter und Essen sind ja durchaus wichtig :) Und ein gutes Fixingspray auch!

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt 1 Person

  2. Die Mascara von Loreal habe ich auch zuhause, ich habe sie noch nicht ausprobiert, da bin ich ja mal gespannt wie ich sie finde. Dann werde ich doch nächstes Wochenende mal testen.

    Gefällt 1 Person

  3. Ich trauere auch noch immer dem Augenbrauengel hinterher.. WARUUUUUUM :O
    Die Lash Paradise Mascara mag ich wirklich gerne, habe ich auch schon zwei mal aufgebraucht, was viell. auch daran liegt, dass sie schnell mal eintrocknet. Alles Liebe :)

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Eva,
      ja, die Welt ist ein ungerechter Ort ;) Ich verstehe es auch immer noch nicht… aber ich meine, es gibt neue Augenbrauenprodukte bei catrice?!?!
      Aha, also ist das nicht nur mir so gegangen, dass die Mascara schnell eintrocknet, das ist ja interessant! Ich dachte, mit meiner Tube wäre was schief gelaufen…

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

    1. Hey meine Liebe,
      sehr interessant, dass du da die gleiche Erfahrung gemacht hast wie ich, wo die Mascara doch allgemein so gefeiert wird!
      Haha danke, bin selbst überrascht, dass es so viel wurde, aber freue mich da tatsächlich drüber :)

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

  4. Huhu,

    inzwischen benutze ich für die Lippen nur noch die Tinted Lipbalm von Alverde. Die Farben finde ich gut deckend mit gleichzeitig guter Pflegewirkung. Klar sind die nicht trink- und essfest, aber darauf lege ich weniger Wert. Wenn die Farbe im Verlauf des Tages verschwindet, ist es in Ordnung.

    Meine Drogerieeinkäufe bestehen meistens aus Windeln und Fruchtriegeln. Mein Leben ist total glamourös :-D

    Wünsche dir einen guten Start ins Wochenende!

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ute,
      so einen Tinted Lipbalm von alverde habe ich ja auch – ich finde die für den Alltag auch echt schön, gut tragbar, einfach aufzutragen, hübsche Nuancen, nicht zu krass aber auch nicht zu wenig Farbe, dazu eine gute Pflegewirkung :)
      Naja, auch Windeln und Fruchtriegel wollen gekauft werden ;)

      Dir auch ein schönes Wochenende,
      Lieselotte <3

      Liken

    1. Hallo Britti,
      ja, stimmt, beim Eyeliner wird es erst immer mehr beim Versuch, das einigermaßen gleichmäßig hinzubekommen, und wenn man es dann vorsichtig wieder abmacht, ist nix mehr übrig… Da muss man wahrscheinlich mit viel Talent für geboren sein :D

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.