New In Juli 2020. Ich war shoppen. Ein Müller-Haul.

Wir wissen alle, dass ich in einer Sache ganz groß bin: Aufbrauchen. Was ich normalerweise auch sehr gut kann: Neues kaufen. Also ein ewiger Kreislauf aus ‚leer‘ und ‚voll‘. Dieses Jahr schaffe ich es aber endlich, deutlich mehr aufzubrauchen als neu zu kaufen – genau so, wie ich es wollte. So sind in den letzten Monaten zum Beispiel mehrere Nagellacke leer geworden (ich berichtete), und es war das allerschönste Gefühl, mir zwei neue Farben auszusuchen. Was ich sonst noch gekauft habe, liest du jetzt in diesem klassischen Müller-Haul.

„New In Juli 2020. Ich war shoppen. Ein Müller-Haul.“ weiterlesen

Kolumne 43: Meine Lieblingsprodukte im April. Oder: Welche Produkte ich während der Quarantäne überhaupt noch benutze, und wo ich völlig aufgegeben habe.

Ich bin mittlerweile seit acht Wochen in Quarantäne, der große Rest des Landes folgte kurze Zeit später. Überraschenderweise macht mir das Ganze weniger aus als gedacht. Aber darum soll es heute nicht gehen. Heute soll es um meine Lieblingsprodukte der letzten Wochen gehen. Dass es aktuell Produkte gibt, die ich mag und regelmäßig benutze, ist erstaunlich, denn früher habe ich mich an Tagen, an denen ich das Haus nicht verlassen habe, zum Beispiel an Sonn- oder Feiertagen, weder geduscht noch eingecremt noch angezogen. Da läuft das alles aktuell viel besser. Ich sagte ja: Quarantäne könnte für mich schlimmer sein. Allerdings gibt es auch Produktgruppen, die ich gar nicht mehr verwende. Ende Gelände sozusagen. Also: Was verwende ich aktuell gerne und was einfach gar nicht mehr?

„Kolumne 43: Meine Lieblingsprodukte im April. Oder: Welche Produkte ich während der Quarantäne überhaupt noch benutze, und wo ich völlig aufgegeben habe.“ weiterlesen

Kolumne 42: Meine erste dm-Bestellung. Ein Haul.

Ich bin kein Fan davon, bei dm online zu bestellen. Ganz einfach, weil es dafür für mich eigentlich keinen Grund gibt. Wir haben zwei dm-Filialen im Umkreis von wenigen hundert Metern, die alles haben, was das Herz begehrt. Ich stöbere gern, arbeite mich Regalreihe für Regalreihe vor, suche gezielt Produktneuheiten, die in den sozialen Medien vorgestellt wurden, lese Inhaltsstofflisten, schnüffle, lasse mich von bunten Farben und schönen Verpackungen verleiten, kaufe das, was ich wirklich brauche und dazu noch mindestens drei weitere Produkte. Und ich liebe es. Nur aktuell, da liebe ich das so gar nicht. Es macht einfach keinen Spaß. Also, ab ins Internet! Wie meine erste Bestellung im dm-Onlineshop so lief, wieso ich lieber vor Ort einkaufe und was alles bei mir Zuhause ankam, liest du jetzt in meinem Haul.

„Kolumne 42: Meine erste dm-Bestellung. Ein Haul.“ weiterlesen

Kolumne 41: Meine Geburtstagsgeschenke 2020. Oder: Dinner for two zum 31. Geburtstag

Wann man Geburtstag hat, sucht man sich nicht aus. Aber man kann entscheiden, das Beste daraus und sich selbst einen schönen Tag zu machen. Und wenn dann noch die Sonne scheint, der liebste Lieblingsfreund da ist, es selbst gebackenen Geburtstagskuchen und viele Nachrichten von Freunden und Familie gibt, kann der Tag eigentlich nur schön werden. Moment… da fehlen doch die Geschenke! Klar, die sind das i-Tüpfelchen, die Schlagsahne und die Kirsche auf der Torte. Ich gebe aber zu, dass ich mich dieses Jahr noch mehr als sonst über alle Geschenke, die mich postalisch erreicht haben, gefreut habe. Ich zeige dir jetzt, was ich Tolles bekommen habe und erzähle dir mehr über meinen einsamen Geburtstag, der gar nicht so einsam war.

„Kolumne 41: Meine Geburtstagsgeschenke 2020. Oder: Dinner for two zum 31. Geburtstag“ weiterlesen

New In 2020. Oder: Alles, was ich 2020 bisher in der Drogerie gekauft habe, um meine Vorräte zu verkleinern und dennoch auf nichts zu verzichten.

Im Gegensatz zu meinen monatlichen Aufgebraucht-Beiträgen passt alles, was ich bislang 2020 an Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik gekauft habe, in einen einzigen Blogbeitrag. Im Rahmen meines Aufbrauchprojekts und #aufbrauchenmitlieselotte versuche ich, meine Vorräte an Pflege- und Make-Up-Produkten zu reduzieren, um sicherzustellen, dass ich alles, was ich kaufe, auch wirklich nutze und nutzen kann. Heute schauen wir uns anhand meiner Einkäufe der letzten drei Monate mal genauer an, was bei mir wirklich leer wurde, worauf ich nicht verzichten kann und wie viel man mit einem gut gefüllten Vorrat überhaupt nachkaufen muss.

„New In 2020. Oder: Alles, was ich 2020 bisher in der Drogerie gekauft habe, um meine Vorräte zu verkleinern und dennoch auf nichts zu verzichten.“ weiterlesen

Review: Gesichtspflege und -reinigung von Pixi

Pixi. Die Marke ist aktuell vor allem in den sozialen Medien in aller Munde. Praktisch jeder schwärmt von ihren Lidschattenpaletten und Lippenprodukten. Und natürlich von den Tonics mit ihren Inhaltsstoffen wie Vitamin C oder Retinol. Leider ist aber nicht alles, was online von Influencern gefeiert wird, auch wirklich gut. Oft teuer, schlechte Inhaltsstoffe, entlockt mir nur ein ‚Hm okay‘. Und wie ich das bei Pixi? Ich habe die Gesichtslotion mit Vitamin C, das Peel & Polish Gesichtspeeling, das Retinol Tonic und das Glow Tonic getestet und sage dir jetzt, wie ich die Produkte finde, was drin ist und ob sie ihren Preis von jeweils um die 30€ wert sind.

„Review: Gesichtspflege und -reinigung von Pixi“ weiterlesen

‚New In‘ November / Dezember 2019

Die kleine Weihnachtspause meines Blogs ist vorbei, auch wenn ich bildtechnisch noch ein bisschen winterlich angehaucht bin. Hier bin ich wieder! Natürlich war ich in meiner Abwesenheit nicht untätig, sondern habe fleißig Produkte in Drogerie und Parfümerie gekauft und getestet. Was ich dabei so alles an Neuheiten entdeckt habe, zeige ich dir in diesem Beitrag. Warum es sich manchmal lohnt, Produkte zu kaufen, die man vorher so gar nicht auf dem Schirm hatte, und welche Lieblinge ich nachgeshoppt habe, liest du jetzt hier. Mit dabei: Pixi, Isana, Beauty Blender, Sephora, Alessandro und ein ganz besonderes Produkt von bh cosmetics. Ich würde fast sagen, es ist ‚magisch, aber Aberglaube liegt mir nicht…

„‚New In‘ November / Dezember 2019“ weiterlesen

‚New In’ Herbst 2019: Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik (Drogerie & Sephora)

Kannst du glauben, dass dieser Beitrag erst das zweite ‚New In‘ im Jahr 2019 auf meinem Blog ist? Huch, was ist da denn passiert? Natürlich kaufe und teste ich auch weiterhin viele Produkte aus Drogerie und Parfümerie, von Monat zu Monat sind es aber zu wenige, um sie in einem gesammelten Blogbeitrag vorzustellen. Und besonders spannende Produkte oder Serien stelle ich gern in einem separaten Beitrag vor. Nun habe ich ‚New In‘ aber vermisst und fand, es sei an der Zeit, mal wieder einige Produkte vorzustellen, die ich erst vor Kurzem gekauft, aber bereits recht gründlich getestet habe. Mit dabei: Lavera, Balea, Alverde, catrice, Sephora und Kneipp.

„‚New In’ Herbst 2019: Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik (Drogerie & Sephora)“ weiterlesen

Kolumne #33: 10 Beauty- und Pflegeproduktgruppen, die ich nicht mehr kaufe

Wie sagt der Volksmund so schön? Mit dem Alter kommt die Weisheit. Und da ich ja nun direkt auf die 30 zugehe, bin ich zumindest schon so halbweise. Was mir mein Wissen bringt? Zumindest im Beautybereich einiges (ist ja auch was, wenn es schon nicht für die große politische Karriere reicht): Ich kenne meine Haut und ihre Bedürfnisse besser und habe herausgefunden, welche Düfte, Texturen, Inhaltsstoffe und Produktgruppen ich besonders mag. Interessanterweise heißt ‚Wissen‘ übrigens vor allem eins für mich: Ich weiß immer besser, was ich NICHT mag oder will. Und daher gibt es in diesem Beitrag anstatt Einkäufe, Lieblinge und Reviews einfach mal 10 Beauty- und Pflegeprodukte, die ich nicht mehr kaufe – sozusagen einen Anti-Haul.

„Kolumne #33: 10 Beauty- und Pflegeproduktgruppen, die ich nicht mehr kaufe“ weiterlesen

‚New In‘ Januar / Februar 2019: Der erste Shoppingtrip in der Drogerie 2019

Anfang Februar habe ich das erste Mal 2019 ausführlich in der Drogerie geshoppt. Grund war mein selbstauferlegter Kaufverzicht im Januar. Ich habe mich zwar richtig ausgetobt, aber kaum Make-Up gekauft und nur sehr wenig Pflege. Motto ist auch weiterhin: Aufbrauchen und Sammlung verkleinern. Außerdem war der Januar dank eines großen Beautygeschenks nicht ganz spaßbefreit und ich habe auch ohne große Ausgaben einige tolle, neue Produkte, die ich natürlich wie immer erst ausführlich getestet habe, bevor ich sie dir zeige. Zusätzlich gibt es in diesem Beitrag einen klassischen dm-Haul.

„‚New In‘ Januar / Februar 2019: Der erste Shoppingtrip in der Drogerie 2019“ weiterlesen