Review: Balea Beauty Effect – Tagescreme, Nachtcreme, Eye & Lip Serum und Nachtserum

Dass ich bei der Gesichtspflege eine gesamte Reihe verwende und mir nicht hier und da selbst etwas zusammenstelle, was mich gerade anlacht, ist ungewöhnlich. Soll aber Vorteile haben: Produkte, die laut Hersteller ‚zusammengehören‘, sollen ähnliche Inhaltsstoffe enthalten, die sich gegenseitig gut ergänzen und unterstützen. Klingt logisch. Leider macht es viel mehr Spaß, einfach das zu kaufen, was einem gerade ins Auge springt. Nun habe ich die Balea-Reihe ‚Beauty Effect‘ aber eine ganze Zeit lang immer schön gruppendynamisch verwendet – ob das was gebracht hat und ob ich die Produkte einzeln und/oder zusammen gerne genutzt habe, liest du jetzt.

„Review: Balea Beauty Effect – Tagescreme, Nachtcreme, Eye & Lip Serum und Nachtserum“ weiterlesen

Werbeanzeigen

Review: Wie gut sind Pflegeprodukte aus der Apotheke? Im Test: Avène, Lancôme, Vichy und La Roche Posay

Wenn ich an ‘Apotheke’ denke, denke ich persönlich an Medikamente, an Hustenbonbons und an teure Bio-Säfte. Aber nicht unbedingt an Pflegeprodukte. Dabei ist die Auswahl an apothekenexklusiver und / oder hochwertiger Pflege riesig – gerade wenn man online bestellt. In Kooperation mit shop-apotheke.com habe ich einige Pflegeprodukte für Gesicht und Körper getestet und sage dir heute, ob es sich lohnt, Gesichtscreme, Masken, Bodylotion, Abschminkprodukte, Sonnenschutz und mehr online zu bestellen.

„Review: Wie gut sind Pflegeprodukte aus der Apotheke? Im Test: Avène, Lancôme, Vichy und La Roche Posay“ weiterlesen

Aufgebraucht Sommer 2019 – Flop-Produkte

Ich habe einige Monate lang kein neues ‚Aufgebraucht‘ geschrieben, natürlich aber weiterhin jedes leergewordene Produkt aufgehoben. Frag bitte nicht, wie viel Müll ich daheim rumstehen hatte! Mittlerweile habe ich den Berg an leeren Produkten in ‚gut‘, ‚mittel‘ und ‚schlecht‘ unterteilt, alles abfotografiert und den Müll weggeworfen (unheimlich befreiend). In diesem Beitrag zeige ich dir alle Produkte der letzten Monate, die ich leider so gar nicht leiden konnte. Also die Flops, die Auf-keinen-Fall-Nachkauf-Produkte, teilweise auch die Ich-bereue-den-Kauf-Produkte. Mit dabei ist wie immer eine bunte Mischung aus Drogerie und Parfümerie.

„Aufgebraucht Sommer 2019 – Flop-Produkte“ weiterlesen

Review: Gesichtspflege von Ayer cosmetics

Vor meinem Test hatte ich von Ayer cosmetics zugegebenermaßen noch nie etwas gehört. Dabei bezeichnet sich das Unternehmen  als ‚Deutschlands Hautpflegespezialisten seit 1887‘. Nun spielt aber Ayer cosmetics auch nicht unbedingt in meiner üblichen Drogeriemarkt-Preiskategorie. Die Marke strahlt Luxus aus, verspricht Wohlbefinden und sieht nach ‚Spa für Zuhause‘ aus. Und da mir eine Kosmetikern geraten hat, weniger Pflegeprodukte zu mischen, sondern konsequent nur eine Pflegereihe zu nutzen, habe ich Ayer cosmetics getestet. Wie es sich anfühlt, täglich Cremes für zusammen knapp 100€ zu verwenden, liest du in diesem Beitrag.

„Review: Gesichtspflege von Ayer cosmetics“ weiterlesen

Kolumne #34: Aufbrauchvorsätze 2019 – Update nach 3 Monaten

Eigentlich sollte das Update zum Fortschritt meines Aufbrauchvorsatzes an Pflegeprodukten und dekorativer Kosmetik erst in einem Monat online gehen. Leider lief aber diese Woche nicht viel so, wie es laufen sollte… Das klingt dramatisch, hat aber manchmal banale Gründe: Ich fotografiere Bilder für Blogbeiträge immer im Voraus und immer für mehrere Beiträge auf einmal. Dazu brauche ich Tageslicht. Und das wiederum hatte ich diese Woche nicht. Zu knapp morgens aufgestanden, zu spät abends heimgekommen, Geburtstag und keine Lust gehabt… Naja, genug gejammert (mittlerweile habe ich auch wieder fleißig vorfotografiert), jetzt zeige ich dir, wie meine Aufbrauchvorsätze 2019 laufen. Wird der Berg an angebrochener Kosmetik kleiner? Was bekomme ich so gar nicht leer und wo muss ich sogar bald Produkte nachkaufen?

„Kolumne #34: Aufbrauchvorsätze 2019 – Update nach 3 Monaten“ weiterlesen

Review: NEU! Garnier Bio Naturkosmetik

Die Worte ‚Garnier‘ und ‚Bio‘ habe ich bislang in keinem Zusammenhang zueinander gesehen. Aber wie so oft: Die Beautyindustrie schläft nicht, vor allem nicht die großen Unternehmen wie L’Oréal. Die Kunden wünschen sich mehr Naturkosmetik, mehr Bio, weniger Plastik, Silikon und Erdöl in den Produkten – und die Firmen liefern. Bio gibt es natürlich im Kleinen, aber auch die Großen wollen ihr Stück vom Kuchen abhaben. Und sind wir ehrlich: Wenn Garnier was anpackt, sieht das Ergebnis super aus. Aber wie gut ist Naturkosmetik von einem Konzern, der sonst vor allem herkömmliche Pflege herstellt? Was ist drin in den Produkten und wie haben sie mir gefallen, gerade im Vergleich zu den Naturkosmetik-Produkten, die ich sonst gern nutze?

„Review: NEU! Garnier Bio Naturkosmetik“ weiterlesen

‚New In‘ Januar / Februar 2019: Der erste Shoppingtrip in der Drogerie 2019

Anfang Februar habe ich das erste Mal 2019 ausführlich in der Drogerie geshoppt. Grund war mein selbstauferlegter Kaufverzicht im Januar. Ich habe mich zwar richtig ausgetobt, aber kaum Make-Up gekauft und nur sehr wenig Pflege. Motto ist auch weiterhin: Aufbrauchen und Sammlung verkleinern. Außerdem war der Januar dank eines großen Beautygeschenks nicht ganz spaßbefreit und ich habe auch ohne große Ausgaben einige tolle, neue Produkte, die ich natürlich wie immer erst ausführlich getestet habe, bevor ich sie dir zeige. Zusätzlich gibt es in diesem Beitrag einen klassischen dm-Haul.

„‚New In‘ Januar / Februar 2019: Der erste Shoppingtrip in der Drogerie 2019“ weiterlesen

Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege

Immer wieder sehe ich auf Instagram Schminkwütige, die ihre dekorativen Schätze zeigen und gleichzeitig angeben, wie viele Produkte sie davon in nächster Zeit ‚plattzumachen‘ gedenken. Ja, die Vokabel ist häufig ‚platt machen‘. Ich bevorzuge ja ‚aufgebraucht‘. Und ich weiß, dass du das Format Aufgebraucht liebst. Nur zeige ich dir in diesem Beitrag nicht, was alles bereits leer ist, sondern – in traditionell nachahmender Manier, denn gut kopiert ist halt kreativ gewesen – welche Produkte ich aufbrauchen will und welche ich bereits täglich nutze, um sie endlich leer zu bekommen. Warum ich das tue? Zwei Gründe: Zum einen kann ich dir so geballt und kompakt einen Großteil meiner Schminksammlung zeigen, und zum anderen zeige ich dir, was ich benutze, was ich davon besonders mag und was einfach nur weg muss. Und generell: So viel Kram braucht niemand! Und deswegen wird jetzt aufgebraucht!

„Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege“ weiterlesen

Review: NEU! Huda Beauty ‚Obsessions‘ Amethyst & Topaz Lidschattenpaletten

Woran denkst du, wenn du ‚Huda Beauty‘ hörst? Vielleicht an gar nichts, weil du dich fragst, wovon um alles in der Welt ich schon wieder rede, vielleicht geht es dir aber auch wie mir: Ich werde sofort nervös, bekomme Schnappatmung und frage mich, welche krassen und geilen Farben als Nächstes auf den Markt kommen. Ich denke sofort an meine Lieblingslidschattenpalette, die ‚Desert Dusk‘, und seit Kurzem natürlich auch meine beiden neuen Paletten. Und um genau die geht es jetzt: Ich zeige dir Swatches, Farben und sage dir meine Meinung zu den Huda Beauty ‚Obsessions‘ Lidschattenpaletten in den Nuancen Amethyst und Topaz.

„Review: NEU! Huda Beauty ‚Obsessions‘ Amethyst & Topaz Lidschattenpaletten“ weiterlesen

Weihnachtsgeschenke 2018 / ‚New In‘ Dezember

Kannst du das Wort ‚Weihnachten‘ zwischen dem 27.12. und dem 01.09. überhaupt hören? Wahrscheinlich nicht… gut, dass ich jetzt mit meinen Weihnachtsgeschenken 2018 um die Ecke komme. Aber du weißt ja, dass ich erst alles teste, bevor ich es dir präsentiere. Deswegen ist dieser Beitrag eine Kombi aus Weihnachtsgeschenken und ‚New In‘. Und ‚New In‘ geht ja wohl immer, oder? Eben. Deswegen geht’s jetzt los mit vielen tollen dekorativen Kosmetikprodukten, Pflege und Zahnhygiene und meiner Meinung zu selbigen.

„Weihnachtsgeschenke 2018 / ‚New In‘ Dezember“ weiterlesen