Kolumne #24: Ein Tag auf der Glow

Ich komme gerade von der Glowcon in Dortmund zurück und habe daher für den heutigen Blogbeitrag jede Menge Eindrücke und Erfahrungen im Gepäck, die ich jetzt gern ganz frisch mit dir teilen möchte. Ich möchte dir zeigen, was du von der Glow erwarten kannst, was du dort vergeblich suchst, was ich gekauft und gewonnen habe, und – ganz wichtig – die Frage beantworten: Lohnt sich die Glow? Lohnt es sich zu versuchen, ein Ticket für ungefähr 30€ beim nächsten Mal zu ergattern? Und natürlich: Was hat mir dort gefallen und was nicht?

„Kolumne #24: Ein Tag auf der Glow“ weiterlesen

Advertisements

Kolumne #23: 6 Wochen zuckerfrei – zwischen Hunger, Tränen und ohne Nachtisch

(Fast) pünktlich zu Beginn der Fastenzeit erzähle ich dir, wie ich bisher sechs Wochen lang meinen Neujahrsvorsatz ‚Zuckerentzug‘ erlebt habe. Warum ich das tue? Naja, ich wurde tatsächlich mehrfach drum gebeten – vielleicht sind meine Leser sadistisch und wollen wissen, wie ich ohne Zucker gelitten habe. Vielleicht wissen meine Leser aber auch einfach, dass meine Kolumnen selbstironisch, persönlich und ehrlich sind. Übrigens: Nach 30 Tagen Umstellung werden gesunde Gewohnheiten selbstverständlich! B*tch, please, sowas von gelogen! Und jetzt gib mir endlich mein Nutella-Brötchen!!!

„Kolumne #23: 6 Wochen zuckerfrei – zwischen Hunger, Tränen und ohne Nachtisch“ weiterlesen

Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017

Die erste Woche des neuen Jahres ist rum. Zeit, alle Neujahrsvorsätze über Haufen zu werfen! Lang lebe die Schokolade! Lang lebe die Couch! Einen Vorsatz halte ich aber: mehr tolle Produkte zeigen, die ich ständig und gern benutze, die aber trotzdem oft viel zu kurz kommen auf dem Blog. Sozusagen ‚hidden champions‘. Pflegelieblinge gab es im letzten Beitrag, jetzt sind Spachtelmasse aka Foundation, Lidschatten, Lippenstifte, Concealer und Co. dran. Hier kommen meine zehn liebsten Schminkprodukte:

„Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017“ weiterlesen

Review: Adventskalender 2017 von essie, alverde und Trend It Up

Kinder, wir haben Weihnachten… Was ist das doch herrlich, oder? Dabei gab es für mich die meisten Geschenke vor Weihnachten – nämlich in meinen drei Beauty-Adventskalendern von essie, alverde und Trend It Up. Jeden Tag habe ich in meiner Instastory Türchen geöffnet, was mir und vielleicht auch dir viel Spaß gemacht hat. Nun sind alle Kalender leer, ich habe einige der Produkte getestet und generell, so global gesehen, eine Meinung zu den diesjährigen Beauty-Adventskalendern. Wenn ich sie mit dir teilen darf und du außerdem gern eine Übersicht aller enthaltenen Produkte sehen möchtest (zu Referenzzwecken für deine Kaufentscheidung 2018 zum Beispiel), dann ab mit dir in den Beitrag!

„Review: Adventskalender 2017 von essie, alverde und Trend It Up“ weiterlesen

Review: Maui Moisture ‚Revive & Hydrate‘ Shea Butter Shampoo und Conditioner

Es wird dich nicht verwundern, dass sich in meinem Bad mehr Shampoo befindet, als ein normaler Mensch benutzen kann. Aber es funktioniert eben nicht alles… Manches macht die Haare zu trocken, anderes zu fettig, mal juckt meine Kopfhaut von zu aggressiven Waschtensiden – irgendwas ist halt immer. Also musste noch ein neues Shampoo – und natürlich die passende Spülung – her. Entschieden habe ich mich für die bei dm neue Marke ‚Maui Moisture‘. Wie die Produkte so sind? Haare zu trocken, zu fettig, juckt die Kopfhaut? Und sind die Inhaltsstoffe, die oft bei Shampoo nicht so gut sind, in Ordnung? Klicken, lesen, schlauer sein.

„Review: Maui Moisture ‚Revive & Hydrate‘ Shea Butter Shampoo und Conditioner“ weiterlesen

Unboxing & Meinung: ‚Black Box‘ exklusiv bei dm – Mrs. Bella, xLaeta, Maren, Kind of Rosy, Nihan

Heute, 24.11.2017, läuft bei dm die Aktion #givingisthenewblack – Teil der Aktion ist, dass dm 5% des Tagesumsatzes spendet. Wohin das Geld geht, ist von Filiale zu Filiale unterschiedlich. Anlässlich dieses ‚Spendentages‘ – und vermutlich des Black Fridays – gibt es seit heute auch fünf Bloggerboxen. Das Prinzip ist wie letztes Jahr: fünf Boxen (‚Black Box‘ heißen sie dieses Mal), fünf Blogger, jeweils fünf Produkte für je fünf Euro. Aber was ist in den Überraschungskisten drin? Lohnt sich der schnelle Sprint zu dm (denn die Boxen sind sicherlich schnell ausverkauft)? Ich zeige dir den Inhalt aller fünf Boxen von Mrs. Bella, xLaeta, Maren, Kind of Rosy und Nihan, damit du besser entscheiden kannst, welche du dir kaufen möchtest…

„Unboxing & Meinung: ‚Black Box‘ exklusiv bei dm – Mrs. Bella, xLaeta, Maren, Kind of Rosy, Nihan“ weiterlesen

Review: Gesichtspflege von Judith Williams bei dm

Kennst du Judith Williams? Das ist die Frau, die mit dem Verkauf von Pflegeprodukten übers Fernsehen Millionen umsetzt. Aber eben auch übers Fernsehen verkauft – mir persönlich ist das nicht geheuer. Hat sowas von AstroTV und Call-in-Sendungen, in denen leicht bekleidete Damen unfassbare Summen Geld versprechen, wenn man nur eine Automarke mit V nennt – keine der möglichen Marken ist natürlich Volkswagen. Darf man überhaupt noch ‚Volkswagen‘ schreiben, ist das umwelttechnisch noch okay? Ich schweife ab, sorry. Jedenfalls gibt es eine Pflegelinie von Frau Williams jetzt auch bei dm, und da ich mich schon lange frage, wie die gute Dame es schaffst, so unfassbar jung auszusehen, wollte ich ihr Geheimnis gern lüften, ohne was übers Fernsehen kaufen zu müssen. Also: Was kann die Judith Williams Gesichtspflegelinie, die es bei dm gibt?

„Review: Gesichtspflege von Judith Williams bei dm“ weiterlesen

Review: Colab Trockenshampoo ‚unicorn‘ und ‚tropical‘

Ach, Trockenshampoo, du praktische Erfindung, rettest mich durch ‚Mäh, naja, geht noch‘-Tage und kaschierst gut das Problem fast aller Damen (und Herren!) mit langen Haaren: fettiger Ansatz, trockene Spitzen. Dazu kommst du bei der Marke ‚Colab‘ auch noch in bunter Verpackung daher, sei es mit kleinen Einhörnern oder Palmen bedruckt, du hübsches Ding. Was will man mehr? Naja, eigentlich eine Menge ehrlich gesagt: guter Geruch, leichte Anwendung, ordentliche ‚Entfettung‘, Volumen und – ganz wichtig, und damit wirbt Colab ja auch – keinerlei weiße Reste im Haar. Kriegt Colab all das wirklich und wie versprochen hin?

„Review: Colab Trockenshampoo ‚unicorn‘ und ‚tropical‘“ weiterlesen

Aufgebraucht September 2017

Welchen Monat haben wir schon seit über einer Woche nicht mehr? Genau, September. Und welchen Beitrag schulde ich dir deswegen noch? Richtig, Aufgebraucht. Kommt ein bisschen später als sonst, ich weiß. Ich könnte jetzt erzählen, was ich für eine ‚Busy Bee‘ bin. Oder wir bleiben bei der Wahrheit: Ich bin halt faul. Nicht faul bin ich dagegen, wenn es um das Aufbrauchen von Beautyprodukten geht (diese Überleitung, smoooooth). Also gibt es jetzt mein ‚Aufgebraucht September 2017‘ mit Neutrogena, BudniCare, Balea, Cien, Rexona, Gucci, essence, L’Occitane en Provence, Revlon, Dusch Das, L’Oréal und Narciso Rodriguez (lange Liste). Los geht’s!

„Aufgebraucht September 2017“ weiterlesen

Ausgemistet Herbst 2017

Manche machen ihren großen Jahresputz im Frühling, deswegen heißt es gemeinhin wohl auch ‚Frühjahrsputz’, ich habe das Ganze jetzt mal auf den Herbst geschoben. Man ist ja flexibel. Und hatte im Frühjahr keine Lust. Und so. So oder so: Ich habe eine Menge Beautyprodukte ausgemistet, die schon ewig bei mir in Schubladen und Schränken rumfliegen. Produkte, die gar nicht notwendigerweise schlecht sind, die ich aber einfach nie benutze. Und Platz wegnehmen, den ich nicht habe. Damit Neues einziehen kann, musste jetzt einiges Altes raus. Mit dabei: catrice, Maybelline, p2, Manhattan, Trend It Up, L.O.V, eos, Revlon, essence, glamglow, ebelin und essie.

„Ausgemistet Herbst 2017“ weiterlesen