Aufgebraucht September 2017

Welchen Monat haben wir schon seit über einer Woche nicht mehr? Genau, September. Und welchen Beitrag schulde ich dir deswegen noch? Richtig, Aufgebraucht. Kommt ein bisschen später als sonst, ich weiß. Ich könnte jetzt erzählen, was ich für eine ‚Busy Bee‘ bin. Oder wir bleiben bei der Wahrheit: Ich bin halt faul. Nicht faul bin ich dagegen, wenn es um das Aufbrauchen von Beautyprodukten geht (diese Überleitung, smoooooth). Also gibt es jetzt mein ‚Aufgebraucht September 2017‘ mit Neutrogena, BudniCare, Balea, Cien, Rexona, Gucci, essence, L’Occitane en Provence, Revlon, Dusch Das, L’Oréal und Narciso Rodriguez (lange Liste). Los geht’s!

„Aufgebraucht September 2017“ weiterlesen

Advertisements

Aufgebraucht XXL Juli 2017

Was passiert, wenn man ganz gezielt halbleere Produkte benutzt und versucht, den Beautyschrank auszudünnen? Richtig, ein ganzer Haufen Kram wird gleichzeitig leer. Und das wiederum heißt, dass heute das größte ‚Aufgebraucht‘, das dieser Blog je hervorgebracht hat, auf dich wartet (und das will was heißen, meine Aufgebraucht-Beiträge enthalten ja immer recht viele Produkte). Also, klicken, damit es losgehen kann!

„Aufgebraucht XXL Juli 2017“ weiterlesen

Review: Meine aktuellen Flops und Fehlkäufe aus der Drogerie

Wie sagte Forrest Gump noch gleich? „Der Einkauf in der Drogerie ist wie eine Schachtel Pralinen – man weiß nie, was man bekommt…“ Na gut, hat er nicht gesagt, passt aber trotzdem. Auch passend: ‚You win some, you lose some.’ Viele Schönheitsprodukte sind toll und andere… sind es eben weniger. Und um die geht es jetzt. Um meine aktuellen Flops und Fehlkäufe aus der Drogerie. Um Produkte, bei denen ich mich sehr schwer tue, sie weiter zu benutzen geschweige denn aufzubrauchen.

„Review: Meine aktuellen Flops und Fehlkäufe aus der Drogerie“ weiterlesen

Kolumne #17: 10 Dinge, die man als Beauty-Guru können und tun müsste…

Wer auf meinem Blog auch nur einen einzigen Beitrag gelesen hat, weiß, wie sehr ich es liebe, Cremes an sämtliche Körperstellen zu schmieren, Foundation über Foundation aufzulegen und Produkte kritisch und sehr gründlich zu testen. Auf Instagram und Facebook zeige ich zudem bunt bemalte Fingernägel und die Ausbeute kleinerer Shoppingtrips. Man kann also durchaus behaupten: ich bin mit ganzem Herzen beautyverrückt (mehr ‚verrückt‘ allerdings). Und trotzdem gibt es eine Menge Dinge, die ich NICHT tue, aber als anständiger Beauty-Guru tun müsste. Hier kommen also zehn Dinge, die vernünftige ‚Beautynistas‘ machen – und ich nicht…

„Kolumne #17: 10 Dinge, die man als Beauty-Guru können und tun müsste…“ weiterlesen

Review: Balea LE ‚Birds of Paradise‘

Wenn dm eine neue Limited Edition rausbringt, steht eine Person, die du mittlerweile gut kennst, direkt morgens ungeduldig vor den Drogerietüren, tritt vom einen Fuß auf den anderen und klopft an die Scheibe. Wie im Zoo. Aber das Paradies muss doch öffnen! Und damit hätten wir die schlechteste Überleitung des Jahres von ‚Zoo‘ zu ‚Birds‘ und ‚Paradies‘ zu ‚Paradise‘… Lehn dich entspannt zurück und lass mich dir kurz in Ruhe (und wie immer überhaupt nicht ernsthaft) erzählen, was die neue LE mit Duschgel, Bodylotion, Rasierschaum, Deo und Shampoo so kann – danach kannst du gleich zu dm flitzen und dich selbst überzeugen, und vielleicht sogar den ein oder anderen Fehlkauf vermeiden…

„Review: Balea LE ‚Birds of Paradise‘“ weiterlesen

Shampoo Bars – Abseits der Drogerieregale #4

Ratet, wer zurück ist? Genau, Ute! Auch dieses Mal hat sie wieder abseits der Drogerieregale geshoppt, um uns Produkte vorzustellen, deren Verkaufsargument nicht einzig die bunte Verpackung ist, sondern die biologisch angebaute Inhaltsstoffe enthalten und zertifiziert für Naturkosmetik sind. Und auch im heutigen Beitrag geht es wieder um Alternativen zu herkömmlichen Shampoos mit scharfen Waschtensiden, Silikonen, Parabenen, Mikroplastik usw. – es geht nämlich auch ohne das alles. Aber welche der sechs Produkte, die Ute getestet hat, lohnen sich? Und wie gut sind die Shampoo Bars im Vergleich zu anderen Haarreinigungsprodukten?

„Shampoo Bars – Abseits der Drogerieregale #4“ weiterlesen

Bloggeburtstag – Gewinnspiel – Pflege aus Frankreich

Kaum zu glauben, aber wahr: Mein Blog wird schon ein Jahr‘! So ein schöner Spruch. Nicht. Stimmt aber trotzdem: Ich feiere im Juni meinen ersten Bloggeburtstag. Und was darf an so einem Geburtstag auf keinen Fall fehlen? Klar, Geschenke! Von mir für euch. Als Dankeschön für all eure Likes, Kommentare, Tipps, Erfahrungen und eure freundliche, liebe Art

„Bloggeburtstag – Gewinnspiel – Pflege aus Frankreich“ weiterlesen

Review: Hask CHARCOAL Tiefenreinigende Aktiv-Kohle Shampoo, Conditioner und Haarmaske

Kennt ihr die Marke ‚Hask‘? Sie ist vielleicht nicht so bekannt wie L’Oréal, sichert sich aber gerade ihre festen Regalplätze bei dm und Müller. Zeit, Shampoo, Spülung und Haarmaske mal zu testen. Und weil Aktivkohle gerade so hip ist, teste ich – tadda! – die Produktlinie ‚Charcoal‘ mit tiefenreinigender Aktiv-Kohle.

„Review: Hask CHARCOAL Tiefenreinigende Aktiv-Kohle Shampoo, Conditioner und Haarmaske“ weiterlesen

Aufgebraucht XXL März 2017

Mein üblicher Spruch an dieser Stelle (zwecks Abwechslung und vong Kreativität her): Hui, ein Monat ist rum! Und was heißt das? Jawohl, aufgebrauuuuuuucht! Diesmal wieder in XXL; es wurde einiges leer. Wie immer: Tops und Flops. Mit dabei: Balea, ISANA, Kneipp, L’Oréal, Nivea, Clinique, p2, catrice, essence, Rival de Loop, Cadea Vera, Chapstick und Narciso Rodriguez.

„Aufgebraucht XXL März 2017“ weiterlesen

Geburtstagsgewinnspiel 2/2 – Pflegelieblinge für dein Home Spa

Am 25.03. bin ich 28 geworden. Grund zu feiern! Und zwar mit meinen Lesern. Nun kann ich schlecht eine Party für alle schmeißen (ich mag auch Partys gar nicht so gern), möchte dich aber trotzdem an dem schönen Gefühl, etwas geschenkt zu bekommen, teilhaben lassen: Du kannst jetzt ein richtig dickes Pflegepaket gewinnen. Klick dich in den Beitrag rein, hinterlasse einen Kommentar und schon bist du dabei.

„Geburtstagsgewinnspiel 2/2 – Pflegelieblinge für dein Home Spa“ weiterlesen