NEU! Review & Theke ‚183 days‘ von Trend It Up by dm

Es gibt eine neue Make-up-Marke in der Drogerie, die auf den schönen Namen ‚183 days‘ hört. Huch, komischer Name, oder? Ich erkläre dir in diesem Beitrag nicht nur, was es mit dem Namen auf sich hat, sondern zeige dir auch die aktuelle Theke mit Produkten, Preisen und Swatches. Und ich berichte dir von meinen Eindrücken der Produkte, die ich selbst gekauft und getestet habe.

„NEU! Review & Theke ‚183 days‘ von Trend It Up by dm“ weiterlesen

Advertisements

Aufgebraucht XXL März 2018 2/2 – Dekorative Kosmetik (und ein paar Haushaltsprodukte)

Wenn du dachtest, das war es schon mit aufgebrauchten Produkten im letzten Beitrag, hast du deine Rechnung ohne mich gemacht! Muhaha! Auch wenn dekorative Kosmetik nicht so schnell und oft leer wird wie Pflege, ist es doch spürbar, dass ich mich regelmäßig schminke – vielleicht nicht täglich, aber doch vier bis sechs Mal jede Woche… Auf vielfachen und wiederholten Wunsch finden sich in diesem Beitrag außerdem einige Haushaltsprodukte, die ich aufgebraucht habe. Ich dachte mir: Schminke und Putzzeug, das passt doch!

„Aufgebraucht XXL März 2018 2/2 – Dekorative Kosmetik (und ein paar Haushaltsprodukte)“ weiterlesen

#märzgewinnt – Gewinnspiel 4/4 – Schminke satt – Hauptgewinn

Ich hab morgen, am 25.03., Geburtstag! Hui, bin schon ganz aufgeregt, was ich so geschenkt bekomme! Was du geschenkt bekommst bzw. gewinnen kannst, verrate ich dir jetzt schon: den Hauptgewinn! In diesem Fall ein riesiges Paket voll mit dekorativer Kosmetik für dein perfektes Make-Up! Klick dich in den Beitrag und mach mit beim Gewinnspiel! „#märzgewinnt – Gewinnspiel 4/4 – Schminke satt – Hauptgewinn“ weiterlesen

Aufgebraucht Februar 2018: Sephora, Douglas, Budni und dm

Ein Monat ist rum – du weißt, was dich erwartet! Ich habe die Tüte mit den leeren Produkten ausgeleert und zeige dir jetzt, was ich gerne und auch nicht so gerne aufgebraucht habe. Tops und Flops aus den Bereichen Schönheit, Pflege und Gesundheit von Rexona, Lavera, BudniCare, Urban Decay, Sephora, Dontodent, ogx und Balea gibt’s jetzt!

„Aufgebraucht Februar 2018: Sephora, Douglas, Budni und dm“ weiterlesen

Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017

Die erste Woche des neuen Jahres ist rum. Zeit, alle Neujahrsvorsätze über Haufen zu werfen! Lang lebe die Schokolade! Lang lebe die Couch! Einen Vorsatz halte ich aber: mehr tolle Produkte zeigen, die ich ständig und gern benutze, die aber trotzdem oft viel zu kurz kommen auf dem Blog. Sozusagen ‚hidden champions‘. Pflegelieblinge gab es im letzten Beitrag, jetzt sind Spachtelmasse aka Foundation, Lidschatten, Lippenstifte, Concealer und Co. dran. Hier kommen meine zehn liebsten Schminkprodukte:

„Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017“ weiterlesen

Aufgebraucht November 2017 – Dekorative Kosmetik

Weil ich ja im November nicht schon genug aufgebraucht habe, kommt jetzt der zweite Beitrag mit Beautymüll. Thema heute: leere dekorative Kosmetik. Welche Foundation zaubert wirklich das perfekt makellose Gesicht? Welches Gesichtsspray schafft es, Make-Up länger haltbar zu machen? Und ist eine teure Mascara wirklich besser als eine günstige? Heute finden wir es heraus, denn einiges wurde paarweise leer ;) Mit dabei: Urban Decay, Beauty Blender (japp, ich habe ihn aufgeschnitten und zeige sein Inneres), Maybelline, Estée Lauder, L’Oréal, essence und Avène.

„Aufgebraucht November 2017 – Dekorative Kosmetik“ weiterlesen

Aufgebraucht September 2017

Welchen Monat haben wir schon seit über einer Woche nicht mehr? Genau, September. Und welchen Beitrag schulde ich dir deswegen noch? Richtig, Aufgebraucht. Kommt ein bisschen später als sonst, ich weiß. Ich könnte jetzt erzählen, was ich für eine ‚Busy Bee‘ bin. Oder wir bleiben bei der Wahrheit: Ich bin halt faul. Nicht faul bin ich dagegen, wenn es um das Aufbrauchen von Beautyprodukten geht (diese Überleitung, smoooooth). Also gibt es jetzt mein ‚Aufgebraucht September 2017‘ mit Neutrogena, BudniCare, Balea, Cien, Rexona, Gucci, essence, L’Occitane en Provence, Revlon, Dusch Das, L’Oréal und Narciso Rodriguez (lange Liste). Los geht’s!

„Aufgebraucht September 2017“ weiterlesen

Haul & Review: ‚New in‘ September 2017 – Budni, dm, Douglas, Rossmann & Müller

In den letzten Monaten war ich unfassbar brav und habe wirklich nur das Aaaaallernötigste in Drogerien und Parfümerien geshoppt. Und dann habe ich alle guten Vorsätze über Bord geworfen und ordentlich zugeschlagen. Was ich von bh cosmetics, BudniCare, dermalogica*, facelle, domol, lavera, L’Oréal, catrice, essence, NYX, wet’n’wild und l’Occitane en Provence gekauft habe und wie ich die Produkte nach circa einem Monat Testen finde (da sind leider auch einige Flops dabei), zeige ich dir jetzt.

„Haul & Review: ‚New in‘ September 2017 – Budni, dm, Douglas, Rossmann & Müller“ weiterlesen

Ausgemistet Herbst 2017

Manche machen ihren großen Jahresputz im Frühling, deswegen heißt es gemeinhin wohl auch ‚Frühjahrsputz’, ich habe das Ganze jetzt mal auf den Herbst geschoben. Man ist ja flexibel. Und hatte im Frühjahr keine Lust. Und so. So oder so: Ich habe eine Menge Beautyprodukte ausgemistet, die schon ewig bei mir in Schubladen und Schränken rumfliegen. Produkte, die gar nicht notwendigerweise schlecht sind, die ich aber einfach nie benutze. Und Platz wegnehmen, den ich nicht habe. Damit Neues einziehen kann, musste jetzt einiges Altes raus. Mit dabei: catrice, Maybelline, p2, Manhattan, Trend It Up, L.O.V, eos, Revlon, essence, glamglow, ebelin und essie.

„Ausgemistet Herbst 2017“ weiterlesen

Aufgebraucht August 2017 – Dekorative Kosmetik

Und schwupps! gibt es wie versprochen Teil zwei meines ‚Aufgebraucht August 2017‘. Schwupps? Naja. „Eine halbe Ewigkeit später“ trifft es eher… Wenn du trotz des Abstands zwischen Teil eins und zwei oder jetzt erst recht (Spannungsbogen und so) wissen möchtest, was ich letzten Monat an dekorativer Kosmetik aufgebraucht habe, wird deine Neugier jetzt gestillt. Mit dabei: ebelin, Manhattan, catrice, NYX, smashbox und L’Oréal.

„Aufgebraucht August 2017 – Dekorative Kosmetik“ weiterlesen