Kolumne #17: 10 Dinge, die man als Beauty-Guru können und tun müsste…

Wer auf meinem Blog auch nur einen einzigen Beitrag gelesen hat, weiß, wie sehr ich es liebe, Cremes an sämtliche Körperstellen zu schmieren, Foundation über Foundation aufzulegen und Produkte kritisch und sehr gründlich zu testen. Auf Instagram und Facebook zeige ich zudem bunt bemalte Fingernägel und die Ausbeute kleinerer Shoppingtrips. Man kann also durchaus behaupten: ich bin mit ganzem Herzen beautyverrückt (mehr ‚verrückt‘ allerdings). Und trotzdem gibt es eine Menge Dinge, die ich NICHT tue, aber als anständiger Beauty-Guru tun müsste. Hier kommen also zehn Dinge, die vernünftige ‚Beautynistas‘ machen – und ich nicht…

„Kolumne #17: 10 Dinge, die man als Beauty-Guru können und tun müsste…“ weiterlesen

Advertisements

Aufgebraucht Mai 2017

Achtung, es folgt ein Reim: Ist der Mai vorbei, kommt das ‚Aufgebraucht‘ herbei. Boah, das war wirklich übel. So schlecht. Ich verspreche: Der folgende Beitrag ist viel erträglicher. Um nicht zu sagen: super! Denn auch diesen Monat sind ganz unterschiedliche Produkte zur täglichen Verschönerung leer geworden. Da haben wir Trockenshampoo, Seife, Deo, Körper- und Gesichtscreme, Duschgel, Nagelpflege und Ampullen von Batiste, Aussie, Nivea, p2, Rival de Loop, Balea und Budnicare. Und wir haben Lieblinge und Loser. Eine bunte Mischung – Reinklicken!

„Aufgebraucht Mai 2017“ weiterlesen

Drogerie-Duell #12: Batiste vs. Aussie vs. Schwarzkopf – Trockenshampoo

Trockenshampoo: Ich benutze es circa einmal pro Woche, aber irgendwie scheint es ein Tabuthema zu sein. Wer will schon zugeben, sich lieber was in die Haare zu sprühen, damit sie frisch aussehen anstatt sie zu waschen? Naja, ich gebe das zu. Die Verwendung von Trockenshampoo geht schnell, ist einfach und frischt plattes Haar wieder auf – wenn es denn gut ist und funktioniert. Und genau das finden wir heute heraus: Ich teste vier Trockenshampoos auf Herz und Nieren und habe eine klare Kaufempfehlung für euch.

„Drogerie-Duell #12: Batiste vs. Aussie vs. Schwarzkopf – Trockenshampoo“ weiterlesen

Aufgebraucht Dezember 2016

2016 neigt sich stramm dem Ende zu. Und damit natürlich auch der Monat Dezember. Und was sagt uns das? Klar, es ist Zeit für ein aktuelles ‚Aufgebraucht‘. Auch diesen Monat habe ich gecremt, geschminkt, gepflegt und gereinigt, dabei einige tolle Produkte entdeckt und leider auch einige Flops enttarnt. Mit dabei: Marabu professional, Batiste, essence, Balea, Sephora, Tetesept, p2, Dr. Hauschka, Real Techniques und Beauty Blender.

„Aufgebraucht Dezember 2016“ weiterlesen

Aufgebraucht Oktober 2016

Oktober? Haken dran, vorbei, rum… Aber Moment! Da fehlt doch was! Genau: Ein aktuelles ‚Aufgebraucht’ mit all den Beauty- und Pflegeprodukten, die ich letzten Monat leer gemacht habe. Mit dabei: Balea (dm), ISANA (Rossmann), Batiste, Sephora, alverde, Manhattan und NIVEA.

„Aufgebraucht Oktober 2016“ weiterlesen

Aufgebraucht August 2016

Ein Monat ist rum (und das leider nun auch schon seit ein paar Tagen – am Timing für meine Posts muss ich noch arbeiten), und das heißt, es gibt wieder ein neues ‚Aufgebraucht‘! Diesmal mit dabei: Balea, Nivea, Batiste, Vichy, ISANA, Alverde, tchibo, essence, p2, Astor, Maybelline, Manhattan und Catrice. Das ist einiges, also legen wir direkt los!

„Aufgebraucht August 2016“ weiterlesen

Drogerie-Duell #7: Trockenshampoo – Batiste vs. Batiste

Dieser Test geht heute in die zweite Runde, nachdem für mich beim ersten Trockenshampoo-Drogerie-Duell Batiste ganz klar als Sieger vom Platz ging. Die Trockenshampoos von Balea und Isana sind voll durchgefallen, verschwenden wir keinen Gedanken mehr daran und schauen jetzt, welches Batiste-Produkt das beste ist.

„Drogerie-Duell #7: Trockenshampoo – Batiste vs. Batiste“ weiterlesen

Drogerie-Duell #2: dm vs. Rossmann vs. Batiste – Trockenshampoo

Trockenshampoo hatte für mich lange ein bescheidenes Image – Oma-Produkt, antiquiert, überholt. Völlig zu Unrecht. Zwar ersetzt das Spray keine Haarwäsche, aber wenn ich es eilig habe, nur mal schnell aus dem Haus muss, die Haare abends auffrischen will, wenn sie etwas platt runterhängen oder wenn die Haare so ‚naja’ sind (bad hair day, ohne dass sich Waschen lohnen würde), dann ist Trockenshampoo DIE Lösung. Es entfettet, gibt dem Haar Griffigkeit, schafft Volumen und hilft beim Stylen – theoretisch. Welches Trockenshampoo meinen Test besteht, lest ihr heute hier. Ring frei für Balea gegen Isana gegen Batiste, das Markenprodukt.

„Drogerie-Duell #2: dm vs. Rossmann vs. Batiste – Trockenshampoo“ weiterlesen