Kolumne 42: Meine erste dm-Bestellung. Ein Haul.

Ich bin kein Fan davon, bei dm online zu bestellen. Ganz einfach, weil es dafür für mich eigentlich keinen Grund gibt. Wir haben zwei dm-Filialen im Umkreis von wenigen hundert Metern, die alles haben, was das Herz begehrt. Ich stöbere gern, arbeite mich Regalreihe für Regalreihe vor, suche gezielt Produktneuheiten, die in den sozialen Medien vorgestellt wurden, lese Inhaltsstofflisten, schnüffle, lasse mich von bunten Farben und schönen Verpackungen verleiten, kaufe das, was ich wirklich brauche und dazu noch mindestens drei weitere Produkte. Und ich liebe es. Nur aktuell, da liebe ich das so gar nicht. Es macht einfach keinen Spaß. Also, ab ins Internet! Wie meine erste Bestellung im dm-Onlineshop so lief, wieso ich lieber vor Ort einkaufe und was alles bei mir Zuhause ankam, liest du jetzt in meinem Haul.

„Kolumne 42: Meine erste dm-Bestellung. Ein Haul.“ weiterlesen

Review: Nivea Natural Balance Tagescreme und Nachtpflege

Ich habe nichts gegen Nivea – na, so fängt der Blogbeitrag ja voller Begeisterung an. Aber es stimmt: Die Marke reizt mich, abgesehen von einigen Sonnenpflegeprodukten, gar nicht. Die Inhaltsstoffe passen mir nicht, den typischen Geruch mag ich zwar, finde ihn aber auch langweilig, genau wie die immer gleichen blauen Flaschen und Dosen. Irgendwie alles Durschnitt – nur leider nicht der Preis. Da verlangt Nivea schon ordentlich was, so als etablierte und seit Generationen beliebte Marke. Ich finde, bei der günstigen Konkurrenz, zum Beispiel von Balea, geht es meistens abwechslungsreicher, bunter, moderner, deutlich günstiger und meistens mit besseren Inhaltsstoffen zu. Ausnahmen bestätigen jedoch die Regel: Ich liebe die Gesichtspflege ‚Natural Balance‘ von Nivea. Und zwar, weil die Reihe zum einen mit einigen nivea-typischen Attributen bricht, gleichzeitig aber das, was Nivea als Marke gut macht, bewahrt.

„Review: Nivea Natural Balance Tagescreme und Nachtpflege“ weiterlesen

Aufgebraucht September 2019 XXL 2/2 – Pflegeprodukte

Wie in vielen Monaten zuvor, geht auch im September ‚Aufgebraucht‘ in eine zweite Runde – ein einziger Beitrag wäre aber selbst mir zu lang gewesen. Und das will was heißen. Nachdem ich dir letzte Woche die leer gewordene dekorative Kosmetik gezeigt habe, sind jetzt Pflegeprodukte an der Reihe. Neugierig, was ich dem Erdboden gleichgemacht habe? Ich verrate mal so viel: Es waren richtige Schätze und absolute Vollkatastrophen dabei. Freu dich mit mir, lass dich inspirieren und begeistern, und teile mein Leid.

„Aufgebraucht September 2019 XXL 2/2 – Pflegeprodukte“ weiterlesen

Aufgebraucht März 2019 XXL 1/2 – Pflegeprodukte

Dieses Jahr kommt jedes ‚Aufgebraucht‘ in der XXL-Version bisher. Wie ich so viel aufbrauchen kann und wo ich all diese Produkte hernehme, wo ich wirklich nur noch sehr selten in der Drogerie bin, sind sehr häufig gestellte Fragen, deren Antworten wohl immer ein Geheimnis bleiben werden. Merke: nicht MEIN Geheimnis, sondern nur EIN Geheimnis, denn ich habe selbst keine Ahnung, was da passiert. Aber ich lese gerade wieder Harry Potter und bin absolut davon überzeugt, dass es Zauberer gibt. Vielleicht haben die ihre Finger im Spiel… oder vielleicht habe ich selbst magische Kräfte und muss doch nicht als langweiliger Muggel enden, was wäre das toll… Jedenfalls ist auch diesen Monat erstaunlich viel leer geworden, und ich zeige dir jetzt, was davon gut war und was einfach nur für die Tonne.

„Aufgebraucht März 2019 XXL 1/2 – Pflegeprodukte“ weiterlesen

Aufgebraucht Dezember 2018

Das ist doch das Letzte … also ja, es ist das letzte ‚Aufgebraucht‘ 2018. Und der letzte Blogbeitrag dieses Jahr. Andere beenden das Jahr mit Rückblicken und Vorschauen, mit Outfits für Silvester oder bereits den neuesten Trends fürs Frühjahr, ich dagegen dachte: ‚Was passt besser zu mir und zum Jahresende als ‚Aufgebraucht‘?‘ Die Kategorie ist nicht nur beliebt, ich finde es auch sehr befreiend und entspannend, das Jahr mit etwas weniger Beautykram und mehr Müll zu beenden. Also: Viel Spaß bei diesem Blogbeitrag, in dem ich dir sage, welche Produkte der Marken Kneipp, Bioré, Nivea, Dontodent, alverde, wet’n’wild, Annayake, L’Occitane en Provence und Rival de Loop gut und welche wirklich reif für den Müll waren…

„Aufgebraucht Dezember 2018“ weiterlesen

Aufgebraucht Juli 2018

Hallo, kennst du mich noch? Ich bin’s, Lieselotte, die mit dem Blog, den sie aufgrund des Umzugs und aufgrund von Internetproblemen im Stich gelassen hat. Sagen wir, der Blog war in der Sommerpause – und ist jetzt wieder da! Juhu! Steigen wir mit einem Beitrag ein, dessen Thematik zum Publikumsliebling auf meinem Blog zählt: Leere Produktverpackungen und wie ich deren Inhalt bewerte! Mit dabei: Balea, Dove, batiste, Nivea, alverde, Bio:Végane, Terra Naturi und viele mehr – los geht’s!

„Aufgebraucht Juli 2018“ weiterlesen

‚New In‘ März & April 2018: dm, Müller und Sephora

In Drogerien einen Teil meiner Lebenszeit zu verbringen, gehört für mich schon dazu. Da gibt es immer was Neues zu entdecken! Und zu shoppen! Tatsächlich habe ich in den letzten zwei Monaten aber nur vier Produkte gekauft und zwei geschenkt bekommen! Das ist mein absoluter Negativrekord! Du kannst dich jetzt auf einen kurzen (!) aber feinen Beitrag freuen, in dem ich dir sage, wie ich die L’Oréal Sugar Scrubs, das Terra Naturi Naturkosmetikpeeling, das neue Reinigungsmousse ‚Glow‘ von Nivea und die L’Oréal GlamNude BB Cream finde. Und was ich geschenkt bekommen habe, zeig ich dir natürlich auch! Und ich sage dir auch, woher mein neuerlicher Minimalismus kommt…

„‚New In‘ März & April 2018: dm, Müller und Sephora“ weiterlesen

Kolumne #24: Ein Tag auf der Glow

Ich komme gerade von der Glowcon in Dortmund zurück und habe daher für den heutigen Blogbeitrag jede Menge Eindrücke und Erfahrungen im Gepäck, die ich jetzt gern ganz frisch mit dir teilen möchte. Ich möchte dir zeigen, was du von der Glow erwarten kannst, was du dort vergeblich suchst, was ich gekauft und gewonnen habe, und – ganz wichtig – die Frage beantworten: Lohnt sich die Glow? Lohnt es sich zu versuchen, ein Ticket für ungefähr 30€ beim nächsten Mal zu ergattern? Und natürlich: Was hat mir dort gefallen und was nicht?

„Kolumne #24: Ein Tag auf der Glow“ weiterlesen

Aufgebraucht XXL November 2017

Ich glaube, mittlerweile muss ich diese Beiträge gar nicht mehr ankündigen – du weißt, was dich erwartet. Jede Menge Beautymüll, von dem einiges echte Schätzchen sind und einiges wirklich im wahrsten Sinne des Wortes Müll war. Diesen Monat mit dabei: Garnier, lavera, Balea, Kneipp, Estée Lauder, Schwarzkopf, Nivea, BudniCare, Schauma und Neutrogena – und zack! wurde diese Einleitung dank meines wahnsinnigen Aufbrauchtempos doch wieder lang…

„Aufgebraucht XXL November 2017“ weiterlesen

Aufgebraucht XXL August 2017 – Gesichts- und Körperpflege

Was ich gut kann? Jede Menge Sachen testen. Was ich noch besser kann? In unfassbarer Geschwindigkeit Produkte leer machen. Und ich wäre ja nicht ich, würde ich dich nicht an meinem Müllberg teilhaben lassen. Gern geschehen, so bin ich, gerne im Hinterkopf behalten, mein nächster Geburtstag kommt bestimmt. Spaß beiseite, wir haben schließlich Arbeit vor uns: Ab mit dir in den Beitrag, da warten einige Produkte für Gesichts- und Körperpflege auf dich.

„Aufgebraucht XXL August 2017 – Gesichts- und Körperpflege“ weiterlesen