Kolumne #38: Bin ich geizig? Oder: Wie man Geld spart, damit man es an anderer Stelle ausgeben kann

Konsum wird oft kritisch gesehen: Wir kaufen zu viel, zu schnell, wir werfen zu rasch weg und ersetzen. Die Wirtschaft dagegen begrüßt natürlich genau dieses Verhalten: viel kaufen, viel wegwerfen, viel ersetzen. Wie findet man für sich selbst eine gute Balance? Eine, mit der man das kaufen kann, was man gerne mag, ohne auf etwas verzichten zu müssen und gleichzeitig nicht in der Menge an Zeug unterzugehen? Eine Balance, mit der man das, was man hat, zu schätzen weiß, sich aber auch mal an etwas Neuem erfreuen kann? Heute erzähle ich dir in meiner Kolumne, wie immer selbstironisch und nicht ganz ernst gemeint, mehr über mein ganz persönliches Geheimrezept für die perfekte Balance: Geiz. Denn: Wer grundsätzlich das meiste zu teuer findet, kauft weniger und hat dann für die teuren Dinge, die man unbedingt haben will, mehr Geld zur Verfügung.

„Kolumne #38: Bin ich geizig? Oder: Wie man Geld spart, damit man es an anderer Stelle ausgeben kann“ weiterlesen

Aufgebraucht XXL Januar 2019 – Körper- und Gesichtspflege

Ich komme direkt zum Punkt: Dich erwartet das größte ‚Aufgebraucht‘ in der Geschichte meines kleinen Blogs. So groß, dass ich die Masse an leeren Produkten auf zwei Beiträge aufteilen musste – diese Woche gibt es alles, was ich an Körper- und Gesichtspflege leer gemacht habe. Mit dabei: Balea, ebelin, alverde, Schaebens, L’Oréal, Aveo, elf, armani, Wellness & Beauty. Und wenn du dich fragst, warum ich so viel Kram leer mache: Durch den #nobuyjanuary kam nichts Neues, das ich gern getestet hätte, rein. So konnte ich mich voll und ganz auf meine bestehenden Schätzchen konzentrieren. Und: Da ich meine Schmink- und Pflegesammlung reduzieren möchte, brauche ich jetzt gezielt nacheinander Produkte auf. Also, lass uns anfangen, wir haben einiges vor!

„Aufgebraucht XXL Januar 2019 – Körper- und Gesichtspflege“ weiterlesen

Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege

Immer wieder sehe ich auf Instagram Schminkwütige, die ihre dekorativen Schätze zeigen und gleichzeitig angeben, wie viele Produkte sie davon in nächster Zeit ‚plattzumachen‘ gedenken. Ja, die Vokabel ist häufig ‚platt machen‘. Ich bevorzuge ja ‚aufgebraucht‘. Und ich weiß, dass du das Format Aufgebraucht liebst. Nur zeige ich dir in diesem Beitrag nicht, was alles bereits leer ist, sondern – in traditionell nachahmender Manier, denn gut kopiert ist halt kreativ gewesen – welche Produkte ich aufbrauchen will und welche ich bereits täglich nutze, um sie endlich leer zu bekommen. Warum ich das tue? Zwei Gründe: Zum einen kann ich dir so geballt und kompakt einen Großteil meiner Schminksammlung zeigen, und zum anderen zeige ich dir, was ich benutze, was ich davon besonders mag und was einfach nur weg muss. Und generell: So viel Kram braucht niemand! Und deswegen wird jetzt aufgebraucht!

„Kolumne #31: Aufbrauchvorsätze 2019: Fast alles muss raus – dekorative Kosmetik und Pflege“ weiterlesen

Kolumne #30: Jahresfavoriten dekorative Kosmetik: Die besten Produkte 2018 aus Drogerie und Parfümerie (laut Lieselotte)

2018 neigt sich dem Ende zu. Zeit für einen Rückblick! Wow, exakt diese Worte sagt im Moment jeder Moderator auf jedem Sender zu jeder Uhrzeit. Man könnte also sagen, ich gehe mit dem Trend und bin voll up to date – oder dass ich mich einfach einreihe in die Riege der ‚Zusammenfasser‘. Wir wollen alle irgendwelche Abschlüsse, was zu Ende bringen… Zu philosophisch. Lieber: Lex Lightning und Prinzessin Penelope (es wird logisch, ich verspreche es, Moment), meine beiden Einhörner, sind die heutigen Showmaster und zeigen dir meine liebsten Produkte 2018. Was war so gut, dass ich es fast täglich verwendet habe? Was habe ich dauernd nachgekauft? Und (die wichtigste Frage): Welche meiner vielen Lidschattenpaletten habe ich 2018 besonders oft genutzt, um mir farbenfrohe Kreationen ans Augenlid zu pressen? Meine Einhörner sagen es dir jetzt…

„Kolumne #30: Jahresfavoriten dekorative Kosmetik: Die besten Produkte 2018 aus Drogerie und Parfümerie (laut Lieselotte)“ weiterlesen

New In November 2018

Neue Produkte zu kaufen, macht großen Spaß. Viel mehr Spaß macht es aber, wenn man Produkte testet, die funktionieren und gut sind. Und am tollsten ist es, wenn jedes Produkt, das man kauft, toll ist. Und genau hier habe ich in den letzten Wochen so ziemlich den Jackpot gezogen. Und jetzt teile ich all die tollen Entdeckungen und Errungenschaften mit dir! Ich zeige dir dekorative Kosmetik von bh cosmetics und elf, Nagelprodukte von trend it up und essie, und Körper- und Gesichtspflege von alverde, Balea und Judith Williams – von allem also was dabei!

„New In November 2018“ weiterlesen

Review: Make-Up-Produkte von elf

Kennst du ‚elf‘? Nein, das ist nicht die deutsche Übersetzung von ‚Eleven‘ aus der Serie ‚Stranger Things‘. Obwohl… doch, ist es tatsächlich. Das ist aber eine andere – traurige – Story. Heute geht es hier um die Kosmetikmarke ‚elf‘. Mir war lange Zeit nicht bewusst, dass man viele Produkte der Marke in Deutschland ganz bequem bei Douglas und Müller kaufen kann. Als ich diese Wissenslücke schloss, shoppte ich direkt drauf los: Lidschattenpalette, Matte Lipstick, Highlighter und Augenbrauenstift, alles wanderte in mein Einkaufskörbchen und kurze Zeit später in mein Gesicht. Wie sich die Sachen da so gemacht haben und ob ich ihren Verbleib in selbigem mochte, erfährst du in diesem Beitrag.

„Review: Make-Up-Produkte von elf“ weiterlesen