‚New In’ Herbst 2019: Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik (Drogerie & Sephora)

Kannst du glauben, dass dieser Beitrag erst das zweite ‚New In‘ im Jahr 2019 auf meinem Blog ist? Huch, was ist da denn passiert? Natürlich kaufe und teste ich auch weiterhin viele Produkte aus Drogerie und Parfümerie, von Monat zu Monat sind es aber zu wenige, um sie in einem gesammelten Blogbeitrag vorzustellen. Und besonders spannende Produkte oder Serien stelle ich gern in einem separaten Beitrag vor. Nun habe ich ‚New In‘ aber vermisst und fand, es sei an der Zeit, mal wieder einige Produkte vorzustellen, die ich erst vor Kurzem gekauft, aber bereits recht gründlich getestet habe. Mit dabei: Lavera, Balea, Alverde, catrice, Sephora und Kneipp.

Julia Beautx Eau de Parfum Your Choice Love (blogunabhängiger Gewinn)

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (2)

Dieses Parfum habe ich in der Schön-für-mich-Box von Rossmann gewonnen. Den gesamten Inhalt der Box, was ‚Schön für mich‘ überhaupt ist und wie du auch eine Überraschungsbox gewinnen kannst, erfährst du hier: Kolumne #37: ‚Schön für mich‘-Box Oktober 2019. Den Inhalt der Box fand ich richtig toll, von diesem Parfum war ich nicht ganz so angetan, habe jetzt aber doch beschlossen, es zu behalten (und nicht zu verschenken) und zu nutzen. Der Duft ist sehr süß und riecht deutlich nach Vanille – beides nicht meine erste Wahl bei Parfum. Es riecht aber auch ein wenig floral und minimal fruchtig, was ich ganz schön finde. Leider verfliegt der Duft sehr schnell, obwohl es sich um ein Eau de Parfum handelt. Also, ich war von Anfang an nicht begeistert und bin es auch jetzt nicht – es gibt sehr viel bessere Düfte, die deutlich länger auf der Haut halten. Fairnesshalber muss ich aber auch sagen, dass diese dann aber auch viel mehr kosten. Ich habe das Parfum behalten und nutze es, wenn ich zwischendurch einen kleinen Frischekick möchte oder wen ich zum Sport gehe. Für diese Momente erfüllt es seinen Zweck.

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (1)

Kneipp Lippenpflege Holunder Karité (privates Geschenk einer Freundin)

Wie du vielleicht mitbekommen hast, versuche ich, 2019 so viele Pflege- und dekorative Produkte, die hier bei mir rumstehen, aufzubrauchen. Gerade Lippenpflegestifte hatte ich Anfang des Jahres so viele! Die Pflege von Kneipp war der vorletzte Stift, ein neuer ist dank Geschenkzugabe eines Online-Shops wieder dazu gekommen, trotzdem hat sich mein Vorrat sicht- und spürbar verkleinert. Das fühlt sich sehr gut und befreiend an. Wenn dich mein Aufbrauchprojekt interessiert, findest du hier den aktuellsten Stand. Im Beitrag sind weitere Zwischenstände und der Grund für mein Vorhaben verlinkt: Kolumne #36: Aufbrauchvorsätze 2019 – Update nach 9 Monaten. Der Stift von Kneipp ist recht hart und riecht kein bisschen nach Holunder – so weit, so schade. Ich finde den Auftrag unangenehm, weil ich den Stift recht fest an meine Lippen pressen muss, bis ich genügend Produkt ‚abbekomme‘. Die Pflegewirkung ist aber wirklich gut – so habe ich bislang trotz immer kälter werdender Temperaturen noch keine trockenen Lippen bekommen! Die Verpackung ist nachhaltiger gestaltet, 5€ finde ich aber für eine Lippenpflege mit weniger als 5 Gramm Inhalt aber wirklich teuer. Ich würde mir diesen Stift nicht nachkaufen, vor allem, weil ich gerade eine Lippenpflege aufgebraucht habe, die ich wirklich toll fand! Welche das ist, liest du im nächsten ‚Aufgebraucht‘-Beitrag. Den willst du auf keinen Fall verpassen? Abonniere meinen Blog per E-Mail ganz einfach rechts in der Sidebar (PC).

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (3)

Catrice Tinted Lip Glow Balm

Ich liiiiiebe Lip Tints, vor allem die in Form eines Lippenbalsams. Warum? 1. Der Auftrag ist so einfach wie der einer Lippenpflege und gelingt auch zwischendurch und ohne Spiegel. 2. Es gibt zumindest eine minimale Pflegewirkung. 3. Da das Produkt die Lippen verfärbt, schmiert keine Farbe an Flaschen, Gläser oder Besteck. 5. Die ‚Verfärbung‘ überlebt jede Mahlzeit – und wenn nicht, ist sie innerhalb von Sekunden wieder aufgetragen. Der Ton dieses Balms, der auf den pH-Wert der Haut reagieren soll, ist ein schönes Pink, das gut zu fast jedem Make-Up passt. Ich stecke mit einen Tinted Lip Balm gern in die Handtasche für unterwegs – unkompliziert, praktisch, hübsch.

Essie Mrs Always-Right (Blogunabhängiger Gewinn)

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (5)

Dieser Nagellack war ebenfalls in der Schön-für-mich-Box, die ich gewonnen habe. Die Farbe ist ein schönes Rostrot mit rosa Einschlag – perfekt für Herbst und Winter. Zufällig trage ich die Farbe zum Zeitpunkt der Fotoaufnahmen für diesen Beitrag. Das nutzen wir doch mal, um dir die Farbe live und in Action zu zeigen – sie sieht nach zwei Aufträgen plus Topcoat (ich nutze immer den von essie, mehr dazu her: Review: UV-Topcoats von essie, catrice, Trend It Up und p2) nicht ganz aus wie in der Flasche und ist etwas dunkler, gefällt mir so aber fast noch besser. Der Auftrag gelingt in zwei Schichten perfekt, eine dicke Schicht wäre aber streng genommen auch schon genug. Die Farbe ist nicht streifig und hat eine gute Konsistenz, die sich einfach und unkompliziert auftragen lässt. Der Lack trocknet bei mir in gewohnter essie-Qualität innerhalb weniger Minuten vollständig und hält gut – ich besitze aber Farben von essie, die besser halten.

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (6)

Catrice HD Liquid Coverage Foundation in 030

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (7)

Seit ich diese Foundation zum ersten Mal getestet habe, gehört sie zu einem meiner Lieblingsprodukte von catrice (zusammen mit dem passenden Concealer). Sie ist recht flüssig, lässt sich dadurch aber schnell und gut verblenden, sie sitzt gut auf der Haut ohne maskenhaft oder trocken zu wirken, hält den ganzen Tag über, kriecht kaum in die Fältchen, deckt gut, sieht aber gleichzeitig sehr natürlich aus. Ich kann diese Foundation nur empfehlen, weil sie für den wirklich sehr kleinen Preis vieles bietet, das eine gute Foundation ausmacht. Wer allerdings eine sehr stark deckende Foundation will, findet diese hier sicherlich zu leicht – dafür sieht die Haut aber frisch und gut aus.

Alverde Hand- & Nagel-Fluid Bio-Kokos

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (8)

Diese Handcreme habe ich erst ganz neu entdeckt – und bin sehr begeistert von ihr. Das Fluid riecht dezent nach Kokos (die Düfte sind bei Naturkosmetik einfach nicht so intensiv), was ich sehr angenehm finde, es ist leicht, lässt sich gut verteilen und zieht sofort ein! Den Pumpspender finde ich sehr praktisch, da schmiert nichts, da spritzt nichts und die Dosierung gelingt perfekt – abzuwarten bleibt natürlich, wie gut man die Tube restentleeren kann. Es ist keine reichhaltige Creme, sondern eine leichte Pflege für zwischendurch, die nicht klebt und die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt.

Balea Handkonzentrat

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (9)

Na, an welches Produkt erinnert uns dieses Balea Handkonzentrat? Genau, an Neutrogena. Jahrelang habe ich das Konzentrat der Marke mit dem nordischen Anklang gerne gekauft, Balea ist aber einfach günstiger – und die Creme lässt sich besser aus der Tube drücken. Zeitweise war das Handkonzentrat schwer zu bekommen bei uns, nun war es wieder vorrätig, da musste ich direkt zuschlagen. Man braucht sehr wenig von der Creme, die eine feste, geleeartige Konsistenz hat, sie klebt zunächst leicht beim Verteilen, zieht dann aber sehr schnell rückstands- und geruchlos ein. Die Haut ist sehr gut mit Feuchtigkeit versorgt, gerade auch im Winter bei trockener Haut. Durch die sparsame Anwendung hält eine Tube sehr lange – große Empfehlung von mir, es sei denn, man mag nur cremige Handpflege.

Lavera Schwung & Glanz Shampoo

Dieses Shampoo war der perfekte Einstieg für mich in die Welt der Naturkosmetik-Shampoos. Wer denkt, dass Naturkosmetik blöd riecht, nicht schäumt, spaßbefreit ist, die Haare nicht pflegt und im Endeffekt ist wie Kernseife, sollte dieses Shampoo unbedingt probieren. Die Inhaltsstoffe sind viel sanfter zur Haut als herkömmliche Shampoos, das Shampoo schäumt sehr gut (fast schon zu gut, ich brauche das nicht unbedingt, bringt eh nichts), riecht dezent, aber sehr angenehm, und pflegt die Haare wirklich toll. Sie fallen schön, sie glänzen, sehen frisch und lebendig aus. Mir persönlich gefallen die Shampoos von alverde (dm) und Alterra (Rossmann) noch etwas besser, weil meine Haare mit ihnen weniger schnell nachfetten, aber ich nutze das Lavera-Shampoo wirklich gern.

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (10)

Sephora Hair Instant Coconut Hair Mask

Ich mag sehr viele Produkte der Eigenmarke von Sephora, obwohl die Sachen recht teuer sind. Was allerdings die Inhaltsstoffe angeht, gibt es viele Produkte, die ich nicht mag – und andere, die dann fast unerwartet tolle Stoffe enthalten. In dieser Maske sind fast ausschließlich gute, verträgliche Inhaltsstoffe enthalten, kein Silikon und kein Plastik – und das merkt man auch. Eine kleine Menge, die sich sehr gut aus der lustigen Verpackung entnehmen lässt, reicht, um die Haare innerhalb einer Minute zu pflegen, geschmeidig aussehen zu lassen und sie mit einem leckeren Kokosnussduft zu umhüllen. Ich bin selbst überrascht, wie gut ich diese Haarspülung finde und werde sie mir auf jeden Fall nachkaufen. (Anders als mit Naturkosmetik-Shampoo komme ich mit den Spülungen leider nicht klar. Alle, die ich bislang getestet habe, rochen komisch und brachten wenig).

Balea Bodybutter Sheabutter & Arganöl

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (11)

Bei ‚Bodybutter‘ denke ich an eine cremige, weiche Körperpflege, die meine Haut in Öl hüllt und reichhaltig pflegt. Tja, hat mich Balea schön hereingelegt. Denn bei dieser Bodybutter bekommt man eine geleeartige Konsistenz, die fast an Pudding erinnert. Dadurch zieht das Ganze vielleicht etwas besser ein als eine fettige Körperbutter, pflegt aber auch weniger gut. Die Pflegewirkung ist in Ordnung, haut mich aber nicht um. Zum Duft: Leider konnte ich bei dm nicht an der Creme schnuppern, und habe einen nussigen, warmen Duft erwartet. Es riecht auch leicht nach Nuss, gleichzeitig ist der Duft aber unfassbar süß und recht künstlich. Man kommt mit dem Topf Creme lange hin, der Preis ist super, die Inhaltsstoffe sind es ebenfalls, aber Pflegewirkung und Duft hätten für mich besser sein können. Toll an den großen Dosen ist die leichte Entnahme sowie die gute Restentleerung.

lieselotteloves-blog-review-blogger-meinung-new-in-haul-november-2019-drogerie-essie-balea-alverde-naturkosmetik-lavera-pflege-make-up (12)

Hättest du nicht gedacht, dass ich in letzter Zeit mehr gekauft habe? Ich auch. Habe ich auch. Allerdings habe ich von meinen aktuellen Käufen noch nicht alles gründlich genug getestet, um die Produkte zu besprechen. Zum Großteil war ich in letzter Zeit mit meinen Käufen zufrieden – je besser man weiß, was man mag und wonach man sucht, desto gezielter findet man auch in der großen Auswahl an Produkten in der Drogerie Produkte, die man wirklich mag. Viele im Beitrag gezeigten Produkte habe ich schon öfter nachgekauft. Wie ist das bei dir? Kaufst du gern Produkte nach oder entdeckst du lieber bei jedem Einkauf etwas Neues? Kennst du die Produkte, die ich hier gezeigt habe? Wenn ja, wie stehst du zu ihnen? Wenn nein, was hast du denn in letzter Zeit neu gekauft? Was kannst du mir empfehlen?

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

4 Kommentare zu „‚New In’ Herbst 2019: Pflegeprodukte und dekorative Kosmetik (Drogerie & Sephora)

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.