Review: Wie gut sind Pflegeprodukte aus der Apotheke? Im Test: Avène, Lancôme, Vichy und La Roche Posay

Wenn ich an ‘Apotheke’ denke, denke ich persönlich an Medikamente, an Hustenbonbons und an teure Bio-Säfte. Aber nicht unbedingt an Pflegeprodukte. Dabei ist die Auswahl an apothekenexklusiver und / oder hochwertiger Pflege riesig – gerade wenn man online bestellt. In Kooperation mit shop-apotheke.com habe ich einige Pflegeprodukte für Gesicht und Körper getestet und sage dir heute, ob es sich lohnt, Gesichtscreme, Masken, Bodylotion, Abschminkprodukte, Sonnenschutz und mehr online zu bestellen.

Werbung – PR-Sample. Zusammenarbeit mit shop-apotheke.com. Der Kontakt entstand über eine Agentur. Ich durfte mir die hier im Test zu sehenden Produkte alle selbst aussuchen, um sie auf meine Hautbedürfnisse und Wünsche abzustimmen. Vorgegeben waren lediglich die Marken, von denen ich etwas wählen sollte: Avène, Lancôme, Vichy und La Roche Posay. Über die kostenfreie Bereitstellung der Produkte hinaus habe ich keine Bezahlung für diesen Beitrag erhalten. Ich hatte circa einen Monat Zeit, um alle Produkte ausgiebig zu testen. Dieser Beitrag entspricht zu 100% meiner Meinung – mir wurde nicht gesagt, was ich schreiben soll. Vereinbart wurden jedoch einige Verlinkungen zum Webshop der Versandapotheke. Externe Links meide ich, mache hier jedoch eine Ausnahme. Da ich auch über die Kooperation hinaus nur positive Erfahrungen mit der Shop Apotheke gemacht habe, verlinke ich den Shop guten Gewissens. Ich möchte mich bei der Shop Apotheke und der Agentur für den sehr netten Austausch und Kontakt bedanken. Es ist nicht selbstverständlich, kleineren Bloggern kostenfrei Produkte zur Verfügung zu stellen sowie auf Augenhöhe mit ihnen zu kommunizieren. Vielen Dank dafür!

Über shop-apotheke.com

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (2)

Als Händler für Medikamente, Medizinprodukte, apothekenexklusive Marken und hochwertige Kosmetik stellt die Shop Apotheke nichts selbst her, sondern beliefert Kunden in ganz Deutschland. Ich bin selbst privat seit Jahren Kundin bei der Versandapotheke. Was mir beim Online-Einkauf wichtig ist, sind natürlich eine gute Auswahl im Onlineshop, günstige Preise, eine schnelle Lieferung sowie eine allgemein hohe Qualität (Verpackung, Service, Kundendienst usw.). Ich habe bislang nur sehr gute Erfahrungen mit der Shop Apotheke gemacht – und genau das ist zusammen mit dem netten Kontakt der Agentur der Grund, warum ich eine Kooperation mit der Versandapotheke eingegangen bin. Ich kann die Shop Apotheke persönlich sehr empfehlen. Die Auswahl an Medikamenten und vor allem auch an Pflegeprodukten ist riesig, die Preise sind gerade im Vergleich zur Apotheke vor Ort sehr günstig und der Versand geht meistens sogar schneller als angekündigt – ich hatte meine Bestellungen immer innerhalb von ein bis zwei Tagen. Kleine Anekdote: Bei einer meiner Bestellungen ging das Päckchen an die Postfiliale, weil ich natürlich nicht daheim war, als der DHL-Bote kam. Ich hatte aber viel zu tun und konnte meine Bestellung erst einige Tage später dort abholen. Zwei weitere Tage später hatte ich ein Entschuldigungsschreiben mit Gutschein von der Shop Apotheke im Briefkasten: Die lange Lieferzeit täte ihnen leid und entspräche nicht ihrem Standard. Dabei war mein Päckchen nach einem Tag bei mir – ist ja meine Schuld, wenn ich es in der Postfiliale nicht sofort abhole. Ich fand die Geste und die Aufmerksamkeit, die mir geschenkt wurden, dennoch herausragend.

Warum ich Medikamente und Co. online bestelle

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (1)

In diesem Beitrag soll es vor allem um apothekenexklusive und hochwertige Pflegeprodukte gehen, nicht um Medikamente. Trotzdem kurz einige Worte dazu: Ich kaufe vor allem online Medikamente auf Vorrat, besonders vor der Erkältungszeit. Dann bestelle ich einen Schwung von all dem, was eine Erkältung zumindest erträglicher macht, mich atmen und schlafen lässt. Auch Standardprodukte, die in jede Hausapotheke gehören, bestelle ich: Wundsalbe, was gegen Sodbrennen, Pflaster usw. Ich nutze also gern die Shop Apotheke für Vorratskaufe – was ich dringend und spontan brauche, kaufe ich auch weiterhin vor Ort in der Apotheke. Die Preisunterschiede finde ich aber schon gewaltig! Auch gewaltig ist die Auswahl an Pflegeprodukten, die die Shop Apotheke verkauft. Hier ist natürlich klar der deutlich günstigere Preis im Vergleich zur UVP Grund zum Zuschlagen sowie das umfassende Sortiment pro Marke. Außerdem ist die Navigation im Online-Shop wahnsinnig bequem, weil es verschiedene Themen- und Markenshops, zum Beispiel von Vichy, gibt, in denen man alle Produkte und -reihen der Marken an einem Ort übersichtlich findet.

Ist es nicht teuer, Pflegeprodukte in der Apotheke zu kaufen?

Generell verkaufen Apotheken recht hochwertige Kosmetikmarken, die natürlich teurer sind als das Standardsortiment aus der Drogerie. Man kann bei der Shop Apotheke aber einiges im Vergleich zur UVP sparen. Alles, was du auf den Bildern siehst, hat zusammen knapp 80 Euro gekostet – das ist nicht günstig, aber absolut vertretbar, auch wenn man bedenkt, wie zufrieden ich mit den Produkten bin (dazu gleich mehr). Zusätzlich habe ich einige Proben gratis zur Bestellung erhalten, die du auf diesem Bild siehst:

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (17)

Meinung zu den gekauften Produkten

Vichy Aqualia Thermal Feuchtigkeitspflege leicht

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (6)

50ml haben etwas über 16 Euro gekostet, dazu gab es eine Probegröße Vichy Liftactiv Collagen Specialist. Ich liebe diese Creme und bin darüber tatsächlich überrascht. Dass ich sie gut finden werde, hatte ich erwartet, ich habe sie ja auch speziell für meine Hautbedürfnisse gekauft: eine leichte Tagespflege für die heißen Sommertage (die allmählich vorbei sind, aber meine Haut ist im Moment doch noch etwas fettiger als im Winter). Die Creme riecht toll nach Meeresfrische, ist mit ihrer fast gelartigen Konsistenz recht leicht, dennoch cremig, lässt sich toll verteilen und zieht gut und rückstandslos nach kurzer Zeit ein. Die Haut ist gepflegt, aber nicht fettig. Geschwollene Hautstellen klingen dank der kühlenden Gelformel ab, was die Haut allgemein prall macht und frisch aussehen lässt. Mein Freund hat die Creme mit mir zusammen getestet – steht ja nirgends ‚For Women‘ drauf und wenn, wäre es mir auch egal – und mag sie ebenfalls gern. Seine Haut produziert mehr Öl als meine, ist gleichzeitig aber an manchen Stellen sehr trocken. Die ‚Aqualia Thermal‘-Creme hat seine Haut ausgeglichen und gepflegt. Den Duft mochte er ebenfalls. Wenn du Interesse an Vichy-Produkten hast und schauen willst, welche Pflege es für deine Hautbedürfnisse gibt, klick doch mal hier: https://www.shop-apotheke.com/vichy-markenshop/

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (17)

Avène Hydrance Rich

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (7)

Weil ich mich bei Avène einfach nicht entscheiden konnte, habe ich mir ein Set mit verschiedenen Produkten in Reisegröße bestellt. Es hat knapp 15 Euro gekostet. Enthalten sind von links nach rechts auf dem Foto eine Gesichtscreme, das Eau Thermale Gesichtswasser, ein Serum und ein Mizellenwasser. Bei diesem Set habe ich übrigens bewusst die reichhaltige Variante genommen, um die Cremes als Nachtpflege testen zu können. Ich durfte mir im Rahmen der Kooperation wirklich die Produkte aussuchen, die zu mir passen und die ich möchte, und da mir sowohl Tages- als auch Nachtpflege ausgegangen waren, habe ich mir da was zusammengestellt. Nun haben mir schon Kosmetikerinnen in der Vergangenheit geraten, Marken und Produkte nicht zu mischen, aber auch das habe ich absichtlich gemacht – es soll doch auch alles in Kombination funktionieren. Und genau das tut es!

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (8)

Avène spezialisiert sich auf die Pflege empfindlicher Haut. Da verwundert es nicht, dass alle von mir getesteten Produkte kaum Duftstoffe enthalten, was ich sehr gut finde. Ich mag tolle Düfte, wenn sie aber meine Haut irritieren, verzichte ich lieber darauf. Die Gesichtscreme ist sehr reichhaltig, aber überhaupt nicht fettig und pflegt eher trockene und empfindliche Haut perfekt – abends nach dem Abschminken ist meine Haut manchmal zickig und trocken und wird mit dieser Creme toll gepflegt. Das Wasserspray wird die Gemüter wahrscheinlich immer spalten. Die einen finden es toll, die anderen komplett unnötig. Ich nutze Wassersprays gerne an heißen Tagen, aber auch, um morgens mein bereits eingecremtes Gesicht zu erfrischen und der Creme beim Einziehen zu helfen – ja, das funktioniert wirklich. Klein Kleben, keine Fettschicht, frische Haut, die perfekt auf Make-Up vorbereitet ist. Das Serum hat mich aus dem Probeset am meisten überrascht. Du weißt sicherlich, dass ich kein großer Serum-Fan bin. Sie kleben, sie sind dünnflüssig, sie bringen wenig und kosten meistens viel. Dieses Serum hat eine fast cremeartige Konsistenz, etwas flüssiger (der rechte ‚Swatch‘ auf meiner Hand), lässt sich toll verteilen, wirkt gegen Schwellungen, pflegt die Haut und zieht sofort ein. Muss ich mir nachbestellen! Mizellenwasser nutze ich allgemein gern und auch dieses hier hat mich nicht enttäuscht. Sanftes Abschminken, keine Hautreizung, sparsam in der Anwendung, tolle Reisegröße. Ich kann das Set allen empfehlen, die mal in die Marke Avène reinschnuppern wollen. Noch viel mehr Auswahl und Produktkategorien für verschiedene Hauttypen findest du hier: https://www.shop-apotheke.com/avene/ Das Wasserspray habe ich mir übrigens zusätzlich noch in der großen Größe ausgesucht – ich kann nie genug davon haben, vielleicht schenke ich es aber auch meine Mutter, die das Avène Eau Thermale Thermalwasser täglich seit Jahren nutzt und absolut begeistert davon ist, weil es erfrischt und die Haut mit Feuchtigkeit versorgt.

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (18)

La Roche Posay Lipikar Lait Bodylotion

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (12)

Die Bodylotion in einer 75ml Probiergröße hat etwas über 5,50 Euro gekostet, dazu gab es ein Duschgel gratis. Um mir ein möglichst vollständiges Bild der in der Kooperation genannten Marken zu machen, habe ich mir von La Roche Posay eine Bodylotion ausgesucht – mein Gesicht ist dank Vichy und Avène jetzt erstmal gepflegt genug. Auch La Roche Posay stellt Pflegeprodukte für empfindliche Haut her. Mein Freund nutzt seit Jahren die Effaclar-Reihe der Marke, weil seine Haut ölig, trocken und gleichzeitig sehr empfindlich ist. Mit der Creme kommt er langfristig bislang am besten klar. Die Bodylotion hat keinen wahrnehmbaren Duft, ist weich aber eher wässrig und lässt sich dadurch perfekt und sparsam verteilen. Die Pflegewirkung ‚leidet‘ natürlich etwas unter der flüssigen Konsistenz. Da mag ich gern mehr Pflege, finde aber gleichzeitig an der Creme toll, dass sie sich so leicht verteilen lässt und innerhalb von Sekunden einzieht. Die Lipikar Lait ist vielleicht eher etwas für normale Haut, gut ist sie aber allemal.

La Roche Posay Hydraphase Intense Masque

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (13)

2x6ml der Maske kosten knapp 3 Euro. Gesichtsmasken und ich sind nicht die besten Freunde, das hatte ich schon öfter erzählt… Nun werden Masken auch zukünftig nicht meine Lieblingspflegekategorie, aber diese Maske ist wirklich gut! Sie ist cremig, ohne nennenswerten Duft, brennt nicht (und das ist für mich wirklich selten bei Masken!) und angenehm kühlend im Gesicht. Toll fände ich, wenn sie einfach einziehen würde nach zehn bis 20 Minuten, das tut sie leider nicht, das tun aber die wenigsten Masken – vielleicht bin ich auch die Einzige, die das wünschenswert findet. Allerdings lassen sich die Reste gut in die Haut einmassieren ohne Knötchenbildung (!) und ohne großes Rubbeln. Meine Haut war nach der Anwendung erfrischt, gepflegt und prall, sodass ich am Tag der Anwendung auf meine Nachtpflege verzichten konnte.

La Roche Posay Anthelios XL 50+ Mattierende Gel-Creme ohne Duftstoffe

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (15)

50 ml kosten um die 14 Euro. Gratis dazu habe ich ein ‚Après Soleil‘-Gel in Probiergröße bekommen. Sonnencreme fürs Gesicht ist für mich ja der absolute Alptraum. Super wichtig und super ätzend. Ich will mein Gesicht vor vorzeitiger Hautalterung schützen, gleichzeitig aber kurzfristig betrachtet nicht komplett mit sonst nicht existenten Pickeln zuwuchern. Sonnencreme ist fettig, fies, schwitzig, dick und trotzdem leider wichtig. Ich hatte schon öfter Gutes über die Sonnencremes von La Roche Posay gehört und mich einfach mal an eine fürs Gesicht getraut… Das ist die beste Sonnencreme fürs Gesicht, die ich jemals benutzt habe. Ganz glanzfrei ist mein Gesicht mit ihr nicht – so viel Ehrlichkeit muss sein, aber ich merke schon, dass sie im Vergleich zu anderen Sonnenlotionen deutlich stärker mattiert ist. Die Anthelios XL fürs Gesichts riecht wie versprochen nach nichts, lässt sich dank des Pumpspenders ohne Sauerei entnehmen und sehr gut im Gesicht verteilen. Sonnenbrand habe ich keinen bekommen, meine Haut fühlte sich jederzeit geschützt an. Ich leide unter leichter Sonnenallergie, mit dieser Sonnencreme war hier aber alles in Ordnung. Diesen Sonnenschutz muss ich mir unbedingt nachkaufen! Du siehst, dass La Roche Posay eine große Vielfalt an Produkten anbietet. Ob auch was für dich dabei ist, kannst du hier herausfinden: https://www.shop-apotheke.com/la-roche-posay/

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (19)

Lavera Basis Sensitiv Creme / All-Round Cream

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (16)

Bist du überrascht, dass die Shop Apotheke auch vegane Naturkosmetik verkauft, die man in der Drogerie finden kann? Ich war es auf jeden Fall. Das Sortiment des Online-Shops ist einfach riesig! Jedenfalls werden auch Fans veganer Pflege fündig – du kannst dir sogar alle veganen Produkte im Angebot auf einen Blick anschauen: https://www.shop-apotheke.com/vegane-kosmetik/ Die Lavera Basis Creme enthält 25ml und hat weniger als 2 Euro gekostet. Lavera nutze ich ja allgemein gern – Shampoo, Duschgels und Gesichtscremes. Diese Creme ist wirklich ein Allround-Talent. Ich habe sie schon als Gesichtscreme verwendet, als Handcreme, als Lippenpflege und als Soforthilfe für wunde Hautstellen. Die Creme riecht angenehm frisch, hat eine cremig-weiche Konsistenz und pflegt die Haut wirklich toll. Die praktische kleine Dose ist ideal für unterwegs.

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (20)

Lancôme Miel en Mousse Cleanser

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (11)

So, wenn du überrascht warst, dass die Shop Apotheke auch Produkte verkauft, die man in der Drogerie findet, bist du über den Verkauf von Lancôme sicher noch überraschter, oder? Zumindest ging es mir so – mir war nicht bewusst, dass auch Produkte verkauft werden, die ich eher in der Parfümerie vermute. Der Cleanser hat mit 200ml eine beachtliche Größe und hat um die 23 Euro gekostet. Ich habe noch nie ein vergleichbares Produkt genutzt. Der Cleaner ist ein Abschminkprodukt, das in einem Pumpspender kommt. Es fühlt sich wie Honig an und sieht wie Honig aus, enthält auch Honig, ist auf der Haut aber überhaupt nicht klebrig. Ich weiß gar nicht richtig, wie ich das beschreiben soll, aber der ‚Honig‘ schäumt in Kombination mit Wasser auf, wird milchig-weiß und fluffig, lässt sich dann toll im Gesicht verteilen und nimmt Make-Up und Schmutzreste sehr schonend ab. Da brennt nichts, da ist nichts trocken – ganz faszinierendes Produkt. Die Anwendung ist sehr sparsam, ein oder zwei Pumpstöße reichen vollkommen. Und wie gesagt: Da klebt nichts! Nun sind 23 Euro für ein Abschminkprodukt durchaus teuer, es handelt sich aber hierbei nicht um ein normales Öl oder Mizellenwasser, sondern um ein wirklich außergewöhnliches Produkt – etwas Vergleichbares habe ich noch nie getestet. Durch die Sanftheit des Cleansers ist die Abschminkwirkung gerade bei sehr starkem Make-Up nicht perfekt, aber absolut gut. Mehr von Lancôme bei der Shop Apotheke findest du hier: https://www.shop-apotheke.com/lancome/

lieselotteloves-shop-apotheke-lancome-vichy-la-roche-posay-avene-meinung-test-lieferung-markenshop (14)

Ich habe versucht, eine möglichst große Produktvielfalt zu testen und war allgemein wirklich positiv angetan von den Produkten. Nun sind die Marken allesamt nicht günstig, aber für all das, was ich bestellt habe, habe ich mit um die 80 Euro einen wirklich fairen und guten Preis bezahlt – dank der Shop Apotheke. Was meinst du zu den Produkten? Was spricht dich an, was kennst du und welche der Marken nutzt du vielleicht selbst? Lass es mich wie immer gern in den Kommentaren wissen!

7 Kommentare zu „Review: Wie gut sind Pflegeprodukte aus der Apotheke? Im Test: Avène, Lancôme, Vichy und La Roche Posay

  1. als angehende PTA stehe ich dem Bestellen in Onlineapotheken kritisch gegnüber, denn leider gehen davon auf Dauer, wenn alle nur noch bestellen würden, die Apotheken vor Ort kaputt und somit auch potenzielle Arbeitsplätze für PTAs flöten.
    Dennoch kann ich aufgrund der Preisunterschiede das Bestellen sehr gut nachvollziehen!
    Zum Thema: Ich mag die Produkte von La Roche Posay, die tun meiner Haut gut, denn leider habe ich Spätakne und Rosazea und vertrage vieles aus der Drogerie im Gesicht nicht mehr. Bei Avene stören mich in vielen Produkten die INCIs (z.B in in der Hydrance Reihe in den Cremes Chlorphenesin enthalten, das alles andere als gesund ist). Vichy vertrage ich leider auch nicht

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo meine Liebe,
      deine Skepsis verstehe ich, sehe aber nach wie vor große Chancen für den Einzelhandel – und zwar in vielen Branchen. Mit den Online-Preisen kann eine Apotheke vor Ort nicht mithalten, das sehe ich ein, mit Service, Beratung und der schnellen Verfügbarkeit, wenn ich JETZT krank bin und ein Medikament benötige, kann man sich aber auch behaupten :) Bei der Shop-Apotheke weiß ich, dass sie recht viele PTA beschäftigen. Dass du aber vielleicht gern bei dir im Ort arbeiten möchtest oder in der Nähe, ist natürlich verständlich. Ich wollte in diesem Beitrag nicht zu der sehr auf OTC und RX eingehen, meine Rezepte löse ich aber z.B. immer vor Ort in der Apotheke ein, weil das Sachen sind, die ich sofort benötige – trotz Rabatt, den die Versandapotheken bieten dürfen. Ich mag beides und würde beides nicht missen wollen, weswegen ich nicht nur online bestelle, sondern auch vor Ort kaufe. Mir ist die Bedeutung einer lebendigen Innenstadt und einer lokalen Versorgung sehr bewusst :) Danke, dass du dieses wichtige Thema angesprochen hast!

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.