Aufgebraucht Dezember 2018

Das ist doch das Letzte … also ja, es ist das letzte ‚Aufgebraucht‘ 2018. Und der letzte Blogbeitrag dieses Jahr. Andere beenden das Jahr mit Rückblicken und Vorschauen, mit Outfits für Silvester oder bereits den neuesten Trends fürs Frühjahr, ich dagegen dachte: ‚Was passt besser zu mir und zum Jahresende als ‚Aufgebraucht‘?‘ Die Kategorie ist nicht nur beliebt, ich finde es auch sehr befreiend und entspannend, das Jahr mit etwas weniger Beautykram und mehr Müll zu beenden. Also: Viel Spaß bei diesem Blogbeitrag, in dem ich dir sage, welche Produkte der Marken Kneipp, Bioré, Nivea, Dontodent, alverde, wet’n’wild, Annayake, L’Occitane en Provence und Rival de Loop gut und welche wirklich reif für den Müll waren…

alverde Repair Haarmaske mit Bio-Avocado und Bio-Sheabutter für strapaziertes und brüchiges Haar

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (2)

FLOP! Wir fangen gleich mit dem schlechtesten Produkt des Monats an, dann ist das doofe Thema auch abgehakt. Mit dieser Haarmaske hatte ich zwei riesige Probleme: 1. Sie hat meine Haare nicht gepflegt. Wirklich gar nicht. Und leider bin ich mittlerweile, was Haarmasken und Spülungen aus dem Naturkosmetik-Segment angeht, mit meinem Latein damit am Ende. Denn die funktionieren – im Gegensatz zu den Shampoos – alle nicht bei mir. Ich trage extra viel auf, lasse die Masken und Spülungen besonders lange einwirken, spüle meine Haare recht kalt ab, was ja angeblich toll sein soll, wenn ich könnte und es helfen würde, ich würde einen Handstand machen in der Dusche. Bringt aber alles nix, das Zeug funktioniert nicht. Roch etwas nach Avocado, was ich interessanterweise deutlich weniger toll fand als erwartet, denn ich esse Avocados ja unfassbar gern, danach riechen möchte ich aber tatsächlich nicht. Hat die Haare etwas flutschig gemacht, und das war’s dann. Die Spitzen waren so trocken wie eh und je. 2. Problem: Na, du siehst es ja auf dem Foto. Das Zeug ist geschimmelt. Uäh irghs bah! Das hatte ich noch NIE, und ich hatte die Maske nur drei oder vier Monate in Verwendung! Weil ich sie für meine Haare als untauglich eingestuft hatte, habe ich sie eine Weile nicht verwendet und wollte dann den Rest in der Tube als Art Rasiergel verwenden… von der Idee kam ich dann angesichts der Botanik in der Tube schnell wieder ab. Es ist ja schön, dass da natürliche Inhaltsstoffe drin sind, nach ein paar Monaten sollte da aber meiner Ansicht nach nichts schimmeln… Ja, und damit bin ich durch mit Haarpflegeprodukten (von Shampoo abgesehen) von alverde…

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (3)

Dontodent Sensitive Intensiv-Schutz Mundspülung

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (4)

TOP! Meine Zahnärztin bzw. ihre Mitarbeiterin, die meine Zähne reinigt, sind sehr zufrieden mit meiner Zahnhygiene. Es wird immer abgefragt, welche Utensilien ich zur Reinigung nutze. Wenn ich dann bei „Nutzen Sie Mundspülung?“ nicke, nimmt man es wohlwollend zur Kenntnis. Lange konnte ich Mundspülungen nichts abgewinnen – zu minzig, zu scharf, zu fies im Mund – bis ich diese gefunden habe. Sie macht frischen Atem, reinigt den Mund scheinbar gut zusätzlich zu Zahnbürste und -seide und schmeckt zwar minzig, aber eher mild, frisch und ganz leicht süß.

Kneipp Dusch Tonic Pink Grapefruit & Vetiver

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (5)

SEHR GUT! Das ist jetzt nicht das typische Duschgel, das man bei jemandem in der Dusche im Winter erwarten würde, ich mag aber nun mal lieber fruchtige und frische Düfte als schwere und süße. Und den Geruch dieses Duschgels fand ich KÖSTLICH! Wenn du es auch fruchtig-zitrisch magst, solltest du hier mal eine Nase nehmen in der Drogerie. Bei Kneipp muss man aber leider immer etwas bei den Inhaltsstoffen aufpassen. Die Marke wirbt mit Natürlichkeit und pflanzlichen Inhaltsstoffen, da es sich aber nicht um zertifizierte Naturkosmetik handelt, unterliegt das Unternehmen nicht den strengeren Richtlinien. Viele Produkte sind sehr gut formuliert, und auch bei diesem Duschgel ist alles in Ordnung. Mein einziger Kritikpunkt ist das starke Waschtensid – da mag ich die etwas sanftere Formulierung von Naturkosmetik lieber, weil sie die Haut weniger austrocknet.

Bioré Backpulver Puderpeeling

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (6)

TOP! Je mehr ich dieses Peeling benutzt habe, umso mehr mochte ich es. Ein Punkt, an den ich zu Anfang nie dachte, und den ich sehr geschätzt habe, ist folgender: Das Peeling ist in der Packung trocken, man mischt es selbst mit etwas Wasser an und reinigt dann damit das Gesicht. Dadurch, dass dem Peeling Wasser fehlt, ist es extrem ergiebig und sparsam in der Anwendung. So hielt die Packung sicherlich ein Jahr trotz regelmäßiger Anwendung. Auch sonst kann ich über das Peeling nur Positives sagen: Die Peelingwirkung ist recht stark, daher habe ich es nicht täglich verwendet, aber es ist nicht aggressiv zur Haut, reinigt aber gut und gründlich. Das Peeling prickelt ganz leicht auf der Haut, das fühlt sich sehr frisch und angenehm an, und ich habe das Gefühl, dass wirklich alles porentief sauber wurde ohne dass die Haut unnötig trocken wurde.

wet’n’wild photofocus Foundation ‚Soft Ivory‘

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (7)

SEHR GUT! Über diese Foundation und weitere Produkte der Marke wet’n’wild habe ich bereits, wie es sich für ordentliche Blogger gehört, einen Beitrag geschrieben: Review: NEU! wet’n’wild Make-Up & Pinsel. Was ich an dieser Foundation mochte: Hell genug für mich, gut deckend, aber nicht maskenhaft, leichter Auftrag, lange Haltbarkeit, gut für meine eher trockene Haut, da nicht zu mattierend, machte aber auch keine Speckschwarte, sparsamer Auftrag. Was ich nicht mochte: Dieser Spatel zum Auftragen ist einfach dämlich meiner Meinung nach und sehr umständlich, um die Nase herum hatte ich mit dieser Foundation immer Probleme, da saß sie nie richtig, kroch in die Falte zwischen Nase und Wange oder blieb einfach nicht dort, da musste ich immer viel blenden und einarbeiten und an manchen Tagen saß es trotzdem nicht gut. Alles in allem eine schöne Foundation, die ich gern benutzt habe, es gibt aber welche, die ich noch lieber mag, siehe zum Beispiel hier: Kolumne #13: Meine Foundation-Empfehlungen für helle Haut.

Rival de Loop Nagelhautentferner-Gel

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (8)

SEHR GUT! Naja, bei Nagelhautentferner-Gel hält sich meine allgemeine Begeisterung in Grenzen, aber dieses Gel von Rival de Loop war sehr gut. Kann man gut auf die Nagelhaut auftragen, hält ordentlich, wirkt ein und macht die Nagelhaut so weich, dass man sie recht leicht zurückschieben kann.

L’Occitane en Provence Hand & Nail Care Amande (Mandel)

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (9)

SEHR GUT! Bei L’Occitane en Provence ist es wie bei Kneipp: Man wirbt mit Natürlichkeit, es ist aber keine Naturkosmetik. Ich mag die Handcremes der Marke extrem gern, sie enthalten aber meistens Silikon und/oder Plastik – beides nicht so schön. Trotzdem: Die Cremes sind schön fest, ziehen toll ein, riechen fantastisch und pflegen Hände und Nägel weich und geschmeidig.

Annayake Ultratime crème contour des yeux Augencreme

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (10)

NAJA! Ich habe diese Probe, die aber immerhin 7g enthielt, als Gratiszugabe zu einer Douglas-Bestellung bekommen. Kannst du dir vorstellen, dass diese Probe einen Wert von über 40 Euro hat??!? Das Fullsize mit 15ml kostet nämlich wahnwitzige 100 Euro! Ich mag da ja vielleicht etwas konservativ sein, aber keine Creme der Welt sollte so viel kosten. Da müsste ja pures Gold drin sein für das Geld, und das wiederum tut nichts für die Haut… Die Creme an sich war nicht schlecht, hat gepflegt, nicht gebrannt und war auch recht ergiebig, aber es sind auch zum Teil eher minderwertige Inhaltsstoffe verbaut. Und nochmal: KEINE Creme sollte so viel kosten!

Nivea natural balance Regenerierende Nachtcreme

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (11)

TOP! Dass ich diese Creme und die ganze Pflegereihe mag, ist ja kein Geheimnis. Im Gegensatz zu fast allen anderen Nivea-Produkten sind die Inhaltsstoffe hier nämlich sehr ordentlich. Und: Es ist einfach eine tolle Creme für einen sehr kleinen Preis. Sie riecht angenehm leicht nach dem typischen Nivea-Duft, ist cremig, weich und buttrig, lässt sich gut verteilen, zieht toll ein und macht meine Haut so weich. Eher geeignet für trockene oder feuchtigkeitsarme Haut.

lieselotteloves-aufgebraucht-dezember-2018-haul-review-drogerie-dm-douglas-nivea-alverde-rossmann-pflege-bewertung-gut-schlecht (1)

Das war er nun, der letzte Beitrag 2018. Und das letzte ‚Aufgebraucht‘ in diesem Jahr. Bist du traurig? Oder freust du dich auf 2019 und harrst der Dinge, die da kommen mögen? Erzähl mir wie immer gern deine Meinung zu obigen Produkten oder sag mir, was du in letzter Zeit aufgebraucht hast. Obendrein würde ich aber diesmal gern wissen, ob es dir auch dieses Jahr noch Spaß gemacht hat, Blogbeiträge zu lesen und ob du auch weiterhin gern meine Sachen liest.

Ich wünsche dir einen guten Rutsch und ein Frohes Neues Jahr! Wir sehen uns 2019!

16 Kommentare zu „Aufgebraucht Dezember 2018

  1. Huhu,
    du bist nicht alleine: bei mir ist das Naturschön-Peeling von Alverde geschimmelt, obwohl ich da auch nur mit sauberen Fingern rein gefasst habe 😲

    LG und einen guten Rutsch (falls man sich vorher nicht mehr lesen sollte)

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ute,
      bäh, das ist ja fies! Und in die Quetschtube mit der Spülung habe ich ja gar nicht reingefasst, wie auch? Aber es bleibt ja nicht aus, dass da mal ein Rest unten im Deckel kleben bleibt und der auch unter der Dusche feucht werden kann… Ich finde das sehr uncool – es muss doch auch im Naturkosmetik-Bereich die Möglichkeit geben, Produkte haltbar(er) zu machen?!

      <3
      Ebenfalls schon mal einen guten Rutsch :*

      Liken

  2. Hallo Lieselotte!

    Mal wieder ein sehr gelungener und kurzweiliger Beitrag- vielen Dank! 💜

    Ich bin echt neugierig geworden was dieses Puder-Peeling angeht. Gibt’s das auch in der Drogerie? 🤔

    Ich werde mir sicherlich auch im nächsten Jahr hier sehr gern Anregungen und Tipps von dir abholen und wünsche dir alles Liebe und Gute für 2019! 🍀💟

    Liebe Grüße,
    Katharina

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Katharina,
      danke fürs Lob – es freut mich sehr, dass dir der Beitrag gefallen hat :)

      Ja, Bioré gibt es in der Drogerie, soweit ich weiß auch in allen bekannten Ketten!

      Ich freue, wenn und dass du auch 2019 hier vorbeischaust :*

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

  3. Huhu Liselotte,
    Wieder ein sehr interessanter Beitrag.
    Bei spülung und Kuren aus dem Naturkosmetikbereich geht es mir ähnlich, die von alverde funktionieren alle nicht so richtig. Am besten für mich ist da noch die Kokosspülung von alverde. Sehr gerne mag ich hingegen die spülung mit Aprikose von rossmann.
    Damit nichts im Deckel kleben bleibt, Streife ich diesen Zipfel, der immer noch an der tube hängt an der Hand ab. Bisher ist da zum Glück noch nichts geschimmelt.
    LG und einen guten Rutsch!
    Becca

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Becca,
      danke fürs Lob :)
      Ach ja, stimmt, ich erinnere mich an deinen Tipp mit der Aprikosenspülung von Rossmann. Ich bin natürlich immer in der falschen Drogerie, wenn ich Lesertipps berücksichtigen will…

      Dass du das abstreifst, ist sicherlich sehr schlau und eindeutig hygienischer (ist ja auch schon nicht so schön, wenn das nur eintrocknet und den Deckel einfach verklebt), und wenn das Produkt jetzt nach vielen Monaten geschimmelt wäre, aber doch nicht nach so kurzer Zeit! Das hatte ich wirklich noch nie!

      Dir auch einen guten Rutsch!

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt 1 Person

  4. Mir wird gerad dezent schlecht, als ich die Maske von Alverde gesehen hab. Ich hab die nämlich auch, selber Effekt – Null!
    Ich wollte ihr noch eine Chance geben, aber ich werde sie jetzt wegwerfen, denn ich will so ein Erlebnis mit Schimmel nicht in meiner Dusche. Ekelhaft o_O

    Liebe Grüße,
    Julie (Eulenkrimskrams)

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Julie,
      ja, das ist nicht schön und lässt vermuten, dass da was mit der Formulierung nicht in Ordnung ist… das ist mir nämlich wirklich noch nie passiert. Und wenn du dazu die Maske genauso doof findest wie ich, wäre ich mit der auch fertig…

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

  5. Das mit der Alverde Kur ist ja ekelhaft. Da vergeht es einem in der Dusche sicher wirklich. Ich wusste gar nicht, dass Wet and Wild so helle Foundation macht. Aber ich habe wirklich genug Foundation. Meist trag ich eh nur Concealer. Das Duschtonik von Kneipp hört sich vom Duft her super interessant an. Ich persönlich mag alles was nach Grapefruit duftet, aber im Winter mag ich dann lieber diese Klischeedüfte 😂 Vanille, süß.. sowas 🤦🏼‍♀️😂 Liebe Grüße :)

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Michèle,
      die Foundations bei wet’n’wild sind nicht super hell, die hellste Nuance war aber tatsächlich gerade hell genug für mich. Ich fand wie immer die Abstufungen doof: einigermaßen hell, etwas dunkler, aber immer noch eher hell, noch etwas dunkler, aber immer noch recht hell, fertig…
      Puh, die schweren Vanilledüfte ertrage ich nur ganz selten…

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

  6. Huhu^^
    Leer ging bei mir bisher nix (außer Tom Tailor College Sport Woman, der die ersten 2 Stunden wirklich toll roch – leicht blumig, etwas vanillig, feminim , einfach nur schön und wurde an mir mit Flower von Kenzo verglichen – , danach wurde es dann zu abgepudert Vanille [ich mag Vanille und Puderdüfte, aber das fand ich im Vergleich zum Anfang einfach nur langweilig und schade]hm, einfach schade), ich warte darauf das mein 8×4 Watch-it-all leer geht (Vanille,Mandarine und Hyazinthe sind die Düfte und es roch als Cat-Version einfach besser, jetzt riecht es eher nach Vanille pur und schwächelt , nicht gerade passend für ein Deo) und Soul by Melina von Impulse (süß-feminim-nichts sagend und die Deowirkung muss alle 2-3 Stunden aufgefrischt werden, daher fristet es ein Dasein als ein Handtaschendeo).
    Ansonsten dürfte bei mir die Merual Cup einziehen (ja, hab ich gemacht,allerdings nur ausgekocht und noch nicht getestet, ich hatte meine Erdbeerwoche erst vor kurzem, macht einen weichen-formstabilen Eindruck),ebenso wie S.Oliver Friendship mit (recht frisch, etwas süß. leicht feminim und nach 6 Stunden noch minimal wahrnehmbar, für 12,99€ alles gut, die Düfte S.Oliver und Tom Tailor sind bei dem Preis wirklich schöne Alltagsbegleiter) und magenta (etwas schwerer beeriger-süßer , femiminer Duft, ebenfalls 12,99€ und auch nach 6 Stunden leicht wahrnembar, mein Favorit der beiden), Puder von Catirce (wie gewohnt matt in sandbeige) und der Concealer-Camoflage (auch wie gewohnt in Honey) und weil ich eig bei Kaufland was gucken wollte (hab ich auch gemacht), fiel mir dann dort auch noch Colab (gibts seit neustem auch da, war echt überrascht) in der Fruity-Sorte (ich mag gerne fruchtige Sachen :)) und die Verpackung ist süß mit den kleinen grinsenden Obststücken (Verpackungsopfer), die musste einfach mit und der Eye Shadow Pinsel von Essence aus der aktuellen LE auch für 1,45€ (bisher gabs bei uns nie angeschrägte Pinsel für die Augen und er hat schön gefunkelt, was soll ich dazu noch sagen ;)).

    An dem Duschtonic werde ich mal schnuppern, könnte was für mich sein.
    Aber die Haarkur ist einfach nur gruslig – macht fast nix für deine Haare und entwickelt dann auch noch ein Eigenleben!Böse Haarkur, sowas geht mal gar nicht.
    LG Steffi

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Steffi,
      ich erkenne, dass du ein großer Parfum-Fan bist :)
      Ich muss unbedingt wissen, wie du mit der Cup zurecht kommst und ob du sie dauerhaft benutzen wirst!
      Colab klingt gut, wenn iiiirgendwann mal mein Trockenshampoo-Vorrat leer ist, greife ich da sicher auch wieder zu.
      Die Pinsel aus der essence-LE sind wirklich wunderschön :)

      Haha du hast Recht, die Haarkur war echt böse ;) Genau, schnupper mal am Duschtonic, vielleicht magst du es ja :)

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Liken

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.