Aufgebraucht XXL März 2018 2/2 – Dekorative Kosmetik (und ein paar Haushaltsprodukte)

Wenn du dachtest, das war es schon mit aufgebrauchten Produkten im letzten Beitrag, hast du deine Rechnung ohne mich gemacht! Muhaha! Auch wenn dekorative Kosmetik nicht so schnell und oft leer wird wie Pflege, ist es doch spürbar, dass ich mich regelmäßig schminke – vielleicht nicht täglich, aber doch vier bis sechs Mal jede Woche… Auf vielfachen und wiederholten Wunsch finden sich in diesem Beitrag außerdem einige Haushaltsprodukte, die ich aufgebraucht habe. Ich dachte mir: Schminke und Putzzeug, das passt doch!

Balea Wasserspray Aqua

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (3)

SEHR GUT! Wenn du dich fragst, wozu man sich Wasser ins Gesicht sprühen sollte aus einem Druckbehälter und von einem Hersteller, der sich daran im Vergleich zu den Kosten ein goldenes Näschen verdient, dann bist du sehr klug und stellst genau die richtigen Fragen. Antworten wie: „Es erfrischt halt“ sind wirklich fadenscheinig. Und trotzdem: Ich finde dieses Spray super! Im Moment nutze ich Wassersprays lieber als spezielle Sprays zur Make-Up-Fixierung (die im Übrigen noch teurer sind, ich spar also sogar was in meiner verrückten Welt). Wie ich das Spray benutze? Nachdem ich mir morgens das Gesicht eingecremt habe, sprühe ich sparsam das Spray darüber. Das erfrischt tatsächlich, hilft aber auch, dass die Creme darunter besser einzieht und keine Schicht auf der Haut bleibt – verrückt, oder? Ist aber wirklich so. Ich finde auch, dass es zusammen mit der Gesichtscreme die Haut besser pflegt. Das Wasser lasse ich natürlich trocknen, dann schminke ich mich, und wenn ich damit fertig bin, sprühe ich etwas länger das Wasser in mein Gesicht. Erfrischt auch hier wieder. Sorry, aber morgens kann man ja wohl alle Erfrischungen dieser Welt gebrauchen. Das Make-Up sieht dank des Sprays weniger maskenhaft aus und hält etwas besser. Ist jetzt auch kein Wunderprodukt, es ist eben nur Wasser, aber der wirklich feine Sprühnebel ist angenehm und macht die Haut etwas schöner. Im Moment benutze ich das Wasserspray mit Limette von Balea, das war letzte Jahr eine limitierte Edition, das mag ich nicht so gern. Das enthält nämlich im Gegensatz zur Originalversion Duftstoffe, und die reizen mein Gesicht schon etwas.

Ebelin Pinselreiniger

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (5)

SEHR GUT! Den Pinselreiniger habe ich dir bereits ein paar Mal gezeigt, einen besonders ausführlichen Test findest du hier: Kolumne #18: Auf der Suche nach der besten Reinigung für Pinsel und Make-Up-Schwämme. Ich mag den Reiniger gern, weil man damit schnell Pinsel und Schwämme zwischendurch reinigen kann – das schafft er viel gründlicher als Seife. Nachteil: Man braucht recht viel, und der Geruch ist nicht unbedingt der Hit aufgrund einiger recht aggressiver Inhaltsstoffe – für ganz sensible Häutchen ist das Spray also nichts. Wer aber wirklich in Sekundenschnelle zwischendurch mal einen Pinsel reinigen will, schafft das hiermit.

Boss Ma Vie Intense

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (9)

TOP! Ich mag diesen Duft einfach… Parfum ist etwas sehr Persönliches, da kann ich jetzt gar keine klassischen Empfehlungen aussprechen. Ich kann dir nur raten, mal dran zu schnuppern und dir den Duft zu kaufen, wenn er dich überzeugt. Er passt zu jedem Anlass und jeder Tages- und Jahreszeit. Einziges Manko: Die Haltbarkeit. Deswegen kaufe ich jetzt die Variante ‚Intense‘, die bei mir deutlich länger auf der Haut wahrnehmbar ist. Muss ich unbedingt nachkaufen nach unserem Umzug!

Trend It Up Face Contouring Set

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (10)

TOP! Dieses Set hatte ich jetzt sicherlich 1,5 Jahre lang benutzt – man bekommt also eine Menge aus den kleinen Töpfchen heraus. Bei mir war als Erstes die Contouring-Nuance leer, weil ich die Palette auch vor allem deswegen gekauft hatte. Eine wirklich gute Farbe zum Konturieren, nicht zu dunkel, schön aschig und nicht orangestichig, die Pigmentierung weder zu stark noch zu sanft, leicht zu verblenden – top! Den Bronzer habe ich ebenfalls gern genutzt, auch wenn ich hier lieber größere Pfännchen mag, in die ich mit großen Kabukipinseln komme, um das ganze Gesicht etwas anzuwärmen. Die letzte Farbe, die ein Highlighter sein soll, ist bei mir Blasshautindianer gerade perfekt als normaler Puder. Haha. Allerdings war mir der Ton etwas zu gelblich, weswegen ich ihn nach dem Auftrag der Lidschattenbase auf mein Augenlid gegeben habe, um das zu ‚setten‘. Jedenfalls hat mich die Palette für den kleinen Preis restlos überzeugt. Ich brauche keinen benefit Hoola Bronzer, mir reicht dm. Hier gibt’s Fotos der unbenutzten Palette: Kapitel 3: 3 Lieblinge von … Trend It Up

Manhattan Perfect & Protect Multi-Protection UV-Primer

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (8)

TOP! Nicht umsonst war dieser Primer bei meinen beliebtesten Produkten 2017 dabei: Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017. Für mich kann er einfach alles: Er spendet Feuchtigkeit, was bei meiner trockenen Haut immer gern gesehen ist, er enthält Lichtschutzfaktor, was meine papierblasse Haut auch gern hat, und er hilft, dass sich Foundation besser verteilen lässt und insgesamt besser hält. Es gibt viele gute Primer und ich nutze auch immer mal wieder andere, aber ich komme immer gerne auf diesen hier zurück und bin bei jeder Benutzung aufs Neue von ihm begeistert.

Revlon Colorstay Makeup Normal / Dry in 150 Buff

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (4)

GUT PLUS! Wirklich ordentliche Foundation, die sich toll verblenden lässt und den ganzen Tag gut sitzt ohne großartig in die Fältchen zu kriechen. Weitestgehend natürlicher Look mit guter Deckkraft. Aber: Die Foundation wird für trockene Haut beworben. Als ich im Winter aber wirklich trockene Haut hatte, sah die Foundation grässlich aus und hat trockene Stellen noch stärker betont. Und: Mir ist die Deckkraft nicht hoch genug, gleichzeitig sieht man aber auch mit der nur guten Deckkraft schon deutlich geschminkt aus. Da sich die Foundation aber toll trägt, gibt es doch noch ein ‚GUT!‘. Die Restentleerung gelang so mittelmäßig. Immerhin ließ sich der Pumpspender abschrauben, an vieles im Inneren der Glasflasche kam ich aber trotzdem nicht dran… Würde ich nicht nachkaufen, ist mir dafür einfach zu teuer. Weitere Revlon-Produkte im Test findest du hier: Review: NEU! Revlon Make-Up. Übrigens: Yes! Meine Mission ‚Foundation aufbrauchen‘ ist vorwärts gekommen! Eine weniger! Da waren es nur noch sechs…

Isadora Precision Mascara Slim Brush High Performance

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (7)

TOP! Dass ich diese Mascara liebe und Tube nach Tube leer mache, als gäb’s kein Morgen mehr, weißt du sicherlich mittlerweile. Dass ich immer wieder betone, dass diese Wimperntusche sicher nicht für jede(n) ist, weil die Bürste etwas gewöhnungsbedürftig ist, ist auch nichts Neues. Ich nutze sie immer, wenn ich mich schminke und bin wirklich immer mit ihr zufrieden. Vor fünf Monaten habe ich die letzte Tube leer gemacht, das ist vollkommen in Ordnung, wenn man bedenkt, dass fast alle Kosmetikhersteller empfehlen, Mascara nach spätestens sechs Monaten so oder so auszutauschen. Isadora gibt’s bei Douglas. Günstig ist die Mascara für eine Eigenmarke nicht, zwei Mal im Jahr kann ich sie mir aber schon leisten haha.

Artdeco Lash Booster

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (6)

SEHR GUT! Auch diesen Lash Booster nutze ich als Primer jedes Mal, wenn ich mich schminke. Ich habe mittlerweile verschiedene Booster aus der Drogerie getestet – keiner war bei mir besser als dieser hier von Artdeco. Ich habe schon das Gefühl, dass meine Wimpern sehr gepflegt sind und kaum abbrechen oder ausfallen, länger werden sie aber auch durch den Booster nicht – das hätte eine ‚TOP!‘-Wertung gegeben. Als Base finde ich den Booster perfekt. Ob man aber diesen Extraschritt beim Schminken in seine Routine einbauen möchte, ist sicher Typsache. Mir hilft die Base dabei, die Mascara sauberer aufzutragen. Die Wimpern werden besser verlängert und sind schön getrennt.

HAUSHALTSPRODUKTE – Review im Schnelldurchlauf

Denk Mit dm Spülbalsam Aroma Intense Zitrone & Ingwer

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (12)

FLOP! Nie wieder! Hat nicht richtig geschäumt bzw. sich im Spülwasser nicht richtig aufgelöst, und der ‚Aroma‘-Duft blieb viel zu lange am Geschirr haften. Da musste ich nachspülen ohne Ende, damit nicht alles nach Zitrone-Ingwer riecht und schmeckt (!).

Palmolive Handseife Minion

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (13)

OHNE WERTUNG! Die Seife selbst ist nichts Besonderes, langweiliger Duft, schnarch, aber es ist ein Minion drauf. Deswegen werfe ich die Packung auch nicht weg und deswegen gibt’s auch keine Einzelwertung, kann ich eh kein bisschen objektiv…

YANKEE CANDLE Macaron Treats

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (14)

TOP! Ich weiß, dass sich viele an der grünen Wachsfarbe dieser Kerze stören. Mir egal, der Geruch ist SO geil! Ich liebe diese Keksdüfte von Yankee Candle allgemein, und dieser hier ist für mich einer der besten. Jhammi! Beim Abbrennen war sie aber aber hin und wieder etwas zickig – trotz Illuma Lid und Mäntelchen aus Aluminiumfolie.

Facelle Menstruationswärmepflaster

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (15)

TOP! Gibt’s bei Rossmann zu kaufen. Perfekt für mich bei Regelschmerzen, die mich mit regelmäßiger Präzision vor meinen Tagen ausknocken. Nichts hilft zu 100 Prozent gegen Regelschmerzen, aber diese Pflaster machen sie um einiges erträglicher. Ich finde sie praktischer als eine Wärmflasche, weil man die Pflaster direkt in die Unterhose klebt, und sie so weder verrutschen noch unter Kleidung tagsüber auftragen.

Dontodent Mundspülung Antibakterielle Mundhygiene

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (16)

TOP! Ich mag die Mundspülungen von Dontodent (Eigenmarke dm) wirklich sehr gern. Es gibt viele verschiedene Versionen, alle zu kleinen Preisen. Für unterwegs sind natürlich die kleinen Fläschchen viel praktischer. Einmal eine gekauft, lässt sich natürlich etwas aus der großen Flasche umfüllen.

Ebelin Nagellackentferner acetonfrei

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (1)

TOP! Japp, ich kaufe ihn immer noch. Und werde es noch tun, solange dm diesen Nagellackentferner verkauft. Er funktioniert und ist billig – mehr erwarte ich von Nagellackentferner nicht.

Nun habe ich es geschafft und dir alle Produkte gezeigt, die ich im März aufgebraucht habe. Es waren einige, ich gebe es zu. Ich versuche wirklich, meine Vorräte aufzubrauchen oder zumindest sicht- und spürbar zu schmälern. Ich war vor ein paar Tagen bei dm, um für meine Mutter ein paar Dinge zu kaufen, und habe auch genau das getan – ohne mir auch nur ein einziges Teil selbst mitzunehmen! Call me Super Hero!

lieselotteloves-blog-blogger-meinung-review-aufgebraucht-dekorative-kosmetik-haushalt-dm-rossmann-yankee-candle-douglas-revlon-armani-artdeco-müller (2)

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Advertisements

29 Kommentare zu „Aufgebraucht XXL März 2018 2/2 – Dekorative Kosmetik (und ein paar Haushaltsprodukte)

  1. Toll, dass mit dem Aufbrauchen voran kommst. Das Set von Trend it up hatte ich auch, für mich war es leider ein Fehlkauf das ich nur den Conturington nutzen konnte, beide anderen waren für mich viel zu gelb und viel zu warm. Das Revlon Makeup hab ich auch. Ich hab ja Mischhaut, für trockene Haut ist es scheinbar echt nicht, das hab ich schon bei mehreren gelesen. Ich finde sie auch zu wenig deckend, der lange Halt begeistert mich aber. Da der wahrscheinlich vom Mikroplastik kommt und mir die Farbe nicht optimal passt wüsste ich auch nicht, ob ich sie nachkaufe.
    Den Nagellackentferner von ebelin nutze ich auch sehr gerne.
    Frohe Ostern :)

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      schade, dass du mit der Palette von TIU nicht zurecht kamst. Ist immer blöd, wenn man mit einzelnen Farben so gar nichts anfangen kann…
      Interessant, dass du das mit dem Revlon-Make-Up schon öfter gehört hast! Klar, die Inhaltsstoffe in Foundation sind ganz sicher nicht die besten…

      Hoffe, du hattest schöne Ostern :)

      Gefällt mir

  2. Liebe Lieselotte, ich mag das Aqua-Spray auch so gern, obwohl ich es aus Umweltgründen nicht mehr kaufen sollte, habe aber noch Back ups. Das mit Limette war mein absoluter Liebling; dummerweise habe ich mir seinerzeit kein Back up gesichert, nun habe ich noch das reine Wasserspray und Cocos, was es seinerzeit mit Limette zusammen gab, das brennt bei mir aber leider und ich werde es dann wohl nur noch als Fixierung nach dem Make up verwenden, wenn mein Nivea-Wasser aufgebraucht ist, das funktioniert bei mir nämlich sehr gut. Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Andrea,
      du hast deinen Blog also geschlossen? Das ist aber schade, ich hab es erst neulich gelesen… Ich hoffe, dir geht’s gut
      Jaaa, umwelttechnisch ist das Spray echt dämlich, aber ich mag es auch so gern ;)

      <3

      Gefällt mir

      1. Danke, soweit alles gut. Ich habe keine Lust auf DSGVO, zumal das bei Blogger, wo ich ja noch war, an den techn. Voraussetzungen fehlt und WordPress mag ich nicht. Zeit habe ich auch nicht mehr so, für mich somit gleich 2 gute Gründe . Werde aber gelegentlich noch bei Dir reinlesen, wenn halt Zeit dafür ist. LG

        Gefällt 1 Person

        1. Hey Andrea,
          bei wordpress fehlt es auch noch an technischen Voraussetzungen für das neue Gesetz, ich sitze das ja ganz gelassen einfach aus… Wenn nur das Gesetz Grund für die Schließung ist, finde ich das sehr schade, wenn es private Gründe sind, verstehe ich das absolut.

          :*
          Liebe Grüße!

          Gefällt mir

  3. Woran merkt man, dass ein Monat um ist? Die Lieselotte schmeißt ein Haufen Verpackung weg 😆

    Wieder wunderbar geschrieben.
    Den Pinselreiniger wollte ich mir auch mal kaufen, vergess es aber immer, wenn ich im DM bin.

    Mit dem Nagellack-Entferner war ich gar nicht zufrieden. Da mag ich den von Rossmann (und extra Umweg für mich) lieber. Der kriegt den Lack wenigstens auch ab, ohne dass ich mich blöd rubbel.
    Und der riecht so lecker (jaaaa, auch wenn es Nagellack-Entferner ist). *hust*

    Apropos Nagellack. Du bist doch so’n Essie-Freak. Ich habe da noch 1 oder 2 Lacke, die mir farblich überhaupt nicht zusagen. Liegen ergo nur bei mir rum. Ich schick dir dazu bei Gelegenheit mal eine Mail.. .also nicht mehr heute. ;-)

    LG Claudi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Claudi,
      danke fürs Lob :)
      Nagellack, der gut riecht?!?! Ich kenne nur Nagellack, der beduftet ist und dann trotzdem stinkt haha :D Hm, es mag tatsächlich bessere Nagellackentferner geben – ich weiß es nicht, ich habe bisher nur mal einen von essence getestet, den fand ich furchtbar, dann bin ich zurück zu ebelin und immer bei ihm geblieben ;)

      Klar, schreib mir gern :)

      Liebe Grüße <3

      Gefällt mir

      1. Nagellack-Entferner…nicht Lack 😉
        Wobei….es gab mal einen Pflegelack von Essence (glaub ich), der hat voll lecker (echt jetzt) nach Mango gerochen. Selbst mit Lack drüber. Da saß ich regelmäßig da und hab meine Nägel angeschnuppert 😂😂
        Ansonsten bin ich deiner Meinung. Es gibt nur welche, die weniger stinken und welche, die mehr stinken. 😎

        Gefällt 1 Person

  4. Huhu,

    ich finde es auch total eklig wenn das Geschirr nach dem Spülen noch nach dem Spülmittel riecht :-( Das ist bei Öko-Spülmittel zum Glück nicht der Fall (zumindest bei dem, dass ich benutze).

    Diese Wärmepflaster sind eine tolle Sache! Zum Glück komme ich immer ohne Schmerzen davon, aber für die Armen, die es richtig erwischt, stelle ich es mir aus einem große Erleichterung vor. Mal 5 Tage im Monat sich krank schreiben lassen geht ja schlecht und auf der Arbeit mit einer Wärmflasche herum zu laufen (oder vermutlich eher vor Schmerzen kriechen) ist auch kein Highlight, egal wie gut man sich mit den Kollegen versteht…

    Tatsächlich sieht man bei der Lidschattenpalette, die ich benutze, bei einem paar Farben den Boden. Das ist mir auch noch nie passiert :-D
    Ich merke aber, dass ich nicht der Typ für viele Farben bin, ein Drittel ist noch kaum angerührt. Oder ist es utopisch, dass bei einer Palette die Farben gleichmäßig leer werden?

    Ich habe noch eine unbenutzte von Terra Naturi mit vier Brauntönen. Voll öde für dich vermutlich, aber ich brauche es dezent und möglichst risikoarm, da die Zeit zum nochmal schminken fehlt :-D Zudem ist auch eine Anleitung dabei, wo man welche Farbe auftragen musst. Für mich, die selbst Schminktutorials nicht blickt, seeehr praktisch…

    Liebe Grüße, Ute

    Gefällt 1 Person

    1. Hallöle,
      ich hab jetzt Spülmittel von Frosch, also zumindest halb öko, das ist VIEL besser :) Und riecht recht neutral.
      Es ist IMMER so, dass man einige Farben mehr benutzt als andere ;) Man hat ja immer Präferenzen :) Übrigens heißt das nicht, dass du den Boden siehst, der Fachjargon hier ist ‚hit the pan‘. Du hast also ein hit the pan :D Japp, so sagen das die meisten…

      <3

      Gefällt mir

      1. Kinners, wusste gar nicht, dass Schminken inzwischen eine Fremdsprache ist :-D

        Der Pinselreiniger von dm ist inzwischen auch aufgebraucht, aber gekauft wird er nicht mehr, dafür war der Geruch zu fies. Außerdem liegt noch die Pinselseife, die du mir geschenkt hast, unberührt herum (wann war das, letztes Jahr? Man merkt wie viel ich mich schminke…).

        Grüße, Ute

        Gefällt 1 Person

  5. Huhu^^
    Bei mir ging auch so einiges leer, den Nagellackentferner nehme ich auch gerne , tut was er soll ohne Aceton und stinkt auch nicht zum weglaufen wie manch andere.
    Bei mir aktuell in der Mascara Catrice in lila Verpackung (wichtig ist nur, das er schön schwarz ist , gebogen [mit anderen Bürstenformen komme ich nicht gut klar] und die Bürste nicht zu weich, um schön trennen zu können , mehr muss bei mir Mascara nicht können), ansonsten dürfte nur neue LE von 8×4 mit (das mit dem Papagei kommt dann morgen mit ) und die Shampoos von Freshlight außer das mit Sonnenblumenöl, das dürfte eh zu reichhaltig sein (das von Schauma gucke mit Honig/Feige gucke ich mir an, soll für brüchiges Haar sein und im Moment sind meine schon recht splissig).
    Ich mag die Produkte von Manhattan auch total gerne :)
    Was dann auch mit darf ist Trockenshampoo von Colab (ja, weil Batiste den Preis von 2,95€ auf 3,95€ angezogen hat und nach wie vor weiße Rückstände hinterlässt zum ausbürsten, Colab dafür bei 3,75€ liegt, ohne Rückstände und dank Geruch nur mit offenem Fenster von mir benutzt werden kann,aber dafür hat nicht mehr das Theater mit dem ewigen ausbürsten :)).

    LG Steffi

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Steffi,
      hui, da hast du aber einige neue Produkte geshoppt!
      Batiste hat früher mal über 5€ gekostet – damals war es nur bei Douglas zu bekommen und da auch oft nur online, da war das richtig teuer. Seit es in der Drogerie ist, ist es immer noch billiger als damals ;) Es stimmt aber schon: Colab hinterlässt bei mir auch praktisch überhaupt keinen weißen Schleier, obwohl ich da auch mit Batiste zufrieden bin…
      Übrigens: Gegen Spliss hilt kein Shampoo – die Haare müssen ab. Grausam, ist aber so. Wenn Shampoos eine ‚Repair‘-Wirkung versprechen, ist meistens nur elendig viel Silikon drin, das die Haare ‚zusammenkleben‘ soll. Bei trockenem Haar hilft natürlich eine Extraportion Pflege schon!

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  6. Ich weiß, das gegen Spliss nur hilft abschneiden (macht mir nix, normal sind meine eig nur kinnlanger Bob, der mittlerweile schon wieder so lang ist, das er mir auf den Schultern hängt und ganz bequem nen Zopf reinmachen kann…dabei war ich erst vor 2 Monaten Frisur…meine Haare waschsen wie Unkraut).
    Nehme aber auch stark an, dass der Wechsel zwischen ganzen Shampoos (jep, ich suche immer noch eins, was ich vertrage, nicht zu stark fetten lässt oder sie platt macht) ihnen nicht so gut getan hat, ebenso das Färben (so ca alle 6 Wochen).
    Mal schauen, wann ich nen Termin bekomme…wegen Umzugsvorbereitungen und der Rennerei drum herum, komme ich aktuell zu kaum etwas.
    LG Steffi

    Gefällt 1 Person

  7. Hallo Liselotte (:
    Ich kenne nur den Nagellackentferner und bin damit auch zufrieden.
    Ohja, das leidige Thema mit dem Spülmittel…. deswegen nutze ich nur welches mit zitronengeruch.
    Die Pflaster muss ich meiner besten Freundin empfehlen :)
    LG Becca
    Ps: das mit dem Wasser zum sprühen werde ich nie verstehen.

    Gefällt 1 Person

  8. Hallo Liselotte,
    habe auch ein Wasserspray von Balea zu Hause. Ich habe es nur im Sommer bzw. späten Herbst verwendet, wo ich einen Frischekick brauchte. Im Winter und im kalten Frühling wollte ich nichts nasses an meiner Haut haben. So ein Wasserspray ist super für die heißen Tage, um die Haut abzukühlen, Für Makeup ist es gut, um das pudrige Finish wegzunehmen, ansonsten fixiert es meiner Meinung nicht.
    Trend It Up Face Contouring Set finde ich interessant, habe aber Bedenken, dass ich nur die Contouring-Nuance verwenden kann. Die anderen zwei Farben scheinen mir zu warm bzw.zu gelb zu sein. Meine Haut ist eher rosig kühl.

    Vielen Dank für die tolle Lektüre.
    Liebe Grüße
    Lena.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Lena,
      danke für deinen Kommentar :)
      ich finde es furchtbar schwer zu entscheiden, ob etwas nun mein Make-Up fixiert oder nicht – am Ende eines langen Tages ist von meiner Foundation so oder so nicht viel übrig. Ich will bloß nicht ‚zerlaufen‘ aussehen, und da finde ich Wasserspray ganz gut. Und dass das Pudrige weggeht, ist immer gut :)
      Ja, die beiden Farben könnten dir zu warm sein, beim Bronzer muss ich auch sparsam sein (aber eher weil ich so blass bin…).

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  9. Liebe Lieselotte,

    ich dachte tatsächlich, das wars und bin echt baff, dass es tatsächlich noch einen Teil 2 gibt :D

    Das Wasserspray habe ich auch und verwende es für den Frische-Effekt direkt nach dem Sport, da ich dann „zu faul“ (haha) bin dort direkt duschen zu gehen. Da ist der Effekt eeeecht gut. Zum Schminken, wie in deiner Ausführung, habe ich es bislang nicht verwendet. Bis vor ein paar Monaten, habe ich immer die Fixingsprays von DM genutzt, bis mir aufgefallen ist, dass man danach glänzt wie ein Speckschwein und ich es nie wieder in die Hand genommen habe. Daher: Werde ich das Wasserspray mal zum Schminken und Fixieren ausprobieren.

    Trend It Up Face Contouring Set – gibt es das noch? Meine ist echt schlecht (Keine Ahnung was ich für ne Marke nutze…) und ich brauch für mein rundes Speckgesicht dringend ein ordentliches Contouring Set.

    Liebe Grüße

    Kath
    <3

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      na, wir haben ja gemerkt, dass du auch mehr aufbrauchst als du denkst. Bin gespannt, wie viel am Ende des Monats bei dir leer wurde :)
      Die TIU Contouringpalette gibt es noch :) Kostet sechs Euro (dm).
      Ich finde, dass Wassersprays echt helfen, dass Cremes besser einziehen. Das ist morgens schon wichtig, wenn man sich direkt nach dem Eincremen schminken will, da geht das alles etwas schneller :)

      <3

      Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.