Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017

Die erste Woche des neuen Jahres ist rum. Zeit, alle Neujahrsvorsätze über Haufen zu werfen! Lang lebe die Schokolade! Lang lebe die Couch! Einen Vorsatz halte ich aber: mehr tolle Produkte zeigen, die ich ständig und gern benutze, die aber trotzdem oft viel zu kurz kommen auf dem Blog. Sozusagen ‚hidden champions‘. Pflegelieblinge gab es im letzten Beitrag, jetzt sind Spachtelmasse aka Foundation, Lidschatten, Lippenstifte, Concealer und Co. dran. Hier kommen meine zehn liebsten Schminkprodukte:

Weil der erste Teil meiner Lieblingsprodukte 2017 so toll ankam (das behaupte ich übrigens einfach super dreist – ich schreibe das hier vor der Veröffentlichung von Teil 1, weil toporganisierte Blogger, zu denen ich zumindest fünf Minuten lang auch mal zählen möchte, Beiträge natürlich rechtzeitig planen, schreiben und geeignete Fotos machen – an Letzterem arbeite ich noch), kommt hier der Beitrag über meine Schminklieblinge 2017!

MAC Lippenstift Satin FAUX A76

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (2)

Ich steige bei MAC ja nicht so recht durch. Weder durch die 2.000 Lippenstifte, die alle wunderschön sind, aber geswatcht oft super ähnlich aussehen noch durch die Produktnamen. Ist ‚Faux‘ der Name? Und ‚Satin‘ das Finish? Und was hilft dann die Flugzeugkennung am Ende? Fakt ist aber: Die so perfekt geschminkte Dame am MAC-Schalter, die mir diesen Lippenstift aussuchte, und mich mit ihrer Perfektion nur ganz leicht eingeschüchterte, hat genau den richtigen Lippenstift für mich gefunden. Er ist semi-matt, weder austrocknend noch glitschig wie ein Gloss, lässt sich ohne Lipliner und Spiegel auftragen und ist ein perfektes Nude mit leichtem lila Einschlag. Wenn ich nicht gerade einen meinen anderen 30 Lippenstifte trage, von denen ich 25 nicht gebraucht hätte, aber unbedingt wollte, trage ich den und fühle mich damit pudelwohl. Japp, das ist wichtig! Lippenstift finde ich immer heikel, vielleicht weil ich so wenig Lippe habe, und alles immer Gefahr läuft, mir sonst wo im Gesicht zu hängen.

Catrice Colour Intensifier & Care – Tinted Lip Glow Balm – One Shade Fits All

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (3)

Dieses Zeug ist großartig und unheimlich zugleich. Denn es fühlt sich beim Auftrag an wie ein ganz normaler Lippenpflegestift, dann färben sich die Lippen dezent rosa und plötzlich haben sie so ein hübsches Pink, das auch durch Essen und Trinken nicht mehr weggeht. Nun sind ‚Lip Stains‘ ja nichts Neues, manche finden sie toll (iiiich!), weil die Lippen damit immer geschminkt aussehen, andere finden sie unheimlich. Da ich zu erster Gruppe gehöre, freue ich mich, wenn ich kein Lippenstiftgeschmiere am Glas habe, meine Lippen aber dennoch eine hübsche, gesunde Farbe haben. Ich mag es, nicht wie eine Wasserleiche auszusehen – ohne jetzt zu übertreiben oder drastische Vergleiche zu bemühen.

Kurz nach dem Auftrag und ein paar Minuten später

Manhattan PERFECT & PROTECT Multi-Protection UV Primer

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (4)

Magst du gern stark silikonhaltige Primer, die Poren verkleinern und die Haut matt halten und weich zeichnen? Ich auch. Nur ist dann dieser Primer nix für dich. Wenn du aber eher trockene Haut bzw. trockene Hautstellen hast, deine Foundation schnell trocken und maskenhaft wirkt UND du gern einen Lichtschutzfaktor in deine Pflege integrieren möchtest, ohne dicke, fettige Schichten Sonnencreme tragen zu müssen, dann solltest du diesen Primer mal in der Drogerie testen. Ich nutze ihn fast täglich in Kombination mit dem Benefit Porefessional (Wangen, Kinn, Stirn) und bin sehr happy damit, wie sich meine Foundation auftragen lässt, sich nicht absetzt, fies trocken wird oder maskenhaft aussieht. Übrigens: Nicht von der weißen Farbe abschrecken lassen. Nimmt man nur wenig, lässt sie sich komplett und farblos einarbeiten.

Maybelline BROWsatin in Medium Brown

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (5)

Wie ich meine Augenbrauen schminke: Ich fülle vorne, oder innen, ein bisschen auf, den Rest ziehe ich einmal nach, durchkämmen, fertig. In die Welt der Augenbrauen mit 30 Produkten, Concealer, sehr vollen Brauen und der Wissenschaft, welche Form zu welchem Gesicht passt, bin ich nie eingestiegen. Meine Augenbrauen wachsen halt und dann zupfe ich das, was danebenwächst, weg, und das hat sich dann. Also: Mit diesem Stift, der ein kleines bisschen heller ist als meine Augenbrauen, definiere ich, wo ich dann meine Brauen ausfülle. Da der Stift schön dünn und etwas heller ist, bilde ich mir ein, dass das alles natürlicher aussieht. Joa, ich bin sicherlich niemand, der anderen erzählen kann, wie er seine Brauen zu stylen hat, aber vielleicht suchst du ja auch einfach ein gutes Produkt, mit dem man einfach und ordentlich arbeiten kann ohne dass die Brauen gleich ihren eigenen Instagram-Account bekommen, weil sie so phänomenal sind…

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (6)

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (7)

Smashbox Cover Shot Palette ‚Ablaze’

lieselotteloves-review-blog-meinung-blogger-new-in-neu-neuheiten-neuheit-dm-müller-rossmann-juli-2017-cd-creme-parfum-smashbox-lidschatten-foundation-isadora-mascara-essence-banana-pude

Mit diesen Paletten, die es in verschiedenen Farbzusammensetzungen gibt, hat Smashbox echt einen rausgehauen. Die Paletten sind klein und perfekt zum Reisen, haben einen ordentlichen Spiegel und sind alle so aufgebaut, dass man mit den jeweils acht enthaltenen Farben verschiedene Looks schminken kann. ‚Ablaze‘ enthält warme Farben, die allesamt nicht nur fantastisch pigmentiert sind, sondern die auch den ganzen Tag perfekt halten und sich nicht in die Augenfältchen absetzen. Die vierte Farbe unten von links aus gesehen mag ich bei mir nicht ganz so gern, sie ist mir zu gelb, sonst finde ich alle toll. Das Braun ganz rechts ist so unfassbar satt, lässt sich aber gleichzeitig gut verblenden. Ich werde mir ganz sicher noch eine Palette kaufen.

lieselotteloves-review-blog-meinung-blogger-new-in-neu-neuheiten-neuheit-dm-müller-rossmann-juli-2017-cd-creme-parfum-smashbox-lidschatten-foundation-isadora-mascara-essence-banana-pude

Sleek Highlighting Palette

new-in-oktober-2017-neu-lieselotteloves-blog-blogger-haul-dm-rossmann-müller-neuigkeiten-news-kneipp-loreal-sleek-nyx-essence-ebelin-essie-review-meinung (11)

Von Highlighter verstehe ich ja nicht so viel. Und du fragst dich sicher, warum du auf eine Frau hören solltest, die weder mit Augenbrauen noch Highlighter umgehen kann. Aber halt, ich hab ein Argument für dich: Vielleicht ist es manchmal gar nicht so schlecht, wenn jemand in etwas kein absoluter Experte ist, weil er dann weiß, welche Produkte wirklich narrensicher und ganz einfach in der Anwendung sind. So eben hier. Ich will keinen Highlighter, mit dem ich fettig glänze, der Poren betont, mit dem ich aussehe wie die Alte in Goldfinger, die mit Gold übergossen wurde (was ihr, wir wissen es alle, nicht gut getan hat. Hätte man doch nur den einen Punkt an ihrem Körper NICHT bedeckt, die Geschichte unseres Lieblingschauvis wäre eine andere gewesen…). Ich will nicht im ganzen Gesicht glänzen wie eine Reklametafel oder wie die es Pyramiden von Gizeh getan haben müssen, als sie noch mit Gold bedeckt waren. Ich will einfach nicht immer und überall nur matt aussehen, manchmal wirkt das Gesicht dann ein wenig ‚flach‘ und ungesund. Mit diesem Highlighter kann man ganz dezent ein wenig strahlen oder auch voll fett leuchten, wie man mag. Er sieht recht natürlich aus, betont Poren nicht zu stark und verschmilzt gut mit dem Make-Up. Wie gesagt: Ich bin kein Highlighter-Profi, aber jemand, der gern ein wenig Glow in seinem Leben, oder auch nur im Gesicht, hat. Und bin als solcher absolut zufrieden mit dieser kleinen Palette.

new-in-oktober-2017-neu-lieselotteloves-blog-blogger-haul-dm-rossmann-müller-neuigkeiten-news-kneipp-loreal-sleek-nyx-essence-ebelin-essie-review-meinung (13)

bh cosmetics Mrs. Bella Palette

lieselotteloves-new-in-neu-drogerie-bh-cosmetics-facelle-budnicare-budni-dm-müller-rossmann-nyx-wet-n-wild-neues-sortiment-neuigkeiten-news-essence-blog-blogger-review (4)

Seit ich diese Palette habe, weiß ich, warum alle so von den Lidschatten von bh cosmetics schwärmen. Für recht kleines Geld bekommt man hier wunderschöne Farben, die sich gut verblenden lassen und die den ganzen Tag leuchtend schön bleiben. Die Pigmentierung ist nicht die allerbeste, sie lässt sich aber bei allen Farben aufbauen. Die ‚Mrs. Bella‘-Palette ist sinnvoll aufgebaut, hat einen großen Spiegel und macht einfach Spaß. Paletten in Pappverpackungen mag ich zwar nicht ganz so gern, aber das ist schon okay. Ich hatte mir die Palette spontan bei dm mitgenommen und bin selbst überrascht, wie oft ich zu ihr greife. Da es ja jetzt scheinbar diese und weitere bh-Paletten dauerhaft bei Rossmann, Müller und in einem großen Aufsteller mit noch mehr Produkten bei dm gibt, werde ich da sicherlich nochmal stöbern.

lieselotteloves-new-in-neu-drogerie-bh-cosmetics-facelle-budnicare-budni-dm-müller-rossmann-nyx-wet-n-wild-neues-sortiment-neuigkeiten-news-essence-blog-blogger-review (3)

Catrice Liquid Camouflage High Coverage Concealer (hellste und zweithellste Nuance)

lieselotteloves-blog-review-aufgebraucht-august-2017-smashbox-nyx-catrice-manhattan-loreal-make-up-schminken-kosmetik-concealer-ebelin-pinselreiniger-eyebrow-augenbraue (4)

Eine meiner liebsten Youtuberinnen, Tati (Glamlifeguru), vergleicht diesen Concealer regelmäßig mit dem Tarte Shape Tape. Das habe ich persönlich nie getestet, und wenn ich mir die Preise von Tarte so ansehe, wird das vermutlich auch nicht passieren. Aber auch ohne Vergleich finde ich den catrice Camouflage Concealer super. Er kommt in vielen hellen Nuancen, deckt perfekt ab, ist cremig, gut verblendbar und hält den ganzen Tag. Einziges Problem: Mit dem Applikator bekommt man immer zu viel Produkt unters Auge. Das sollte man besser gut verteilen unter beiden Augen und vielleicht an der Nase. Ist der Concealer nämlich zu dick, kriecht er in die Fältchen und wirkt maskenhaft. Und: Sofort, nachdem ich den Concealer verblendet habe, pudere ich ihn ab, so sitzt er einfach am besten.

lieselotteloves-new-in-neu-drogerie-bh-cosmetics-facelle-budnicare-budni-dm-müller-rossmann-nyx-wet-n-wild-neues-sortiment-neuigkeiten-news-essence-blog-blogger-review (12)

ISADORA Precision Mascara – Slim Brush, High Performance

lieselotteloves-review-blog-meinung-blogger-new-in-neu-neuheiten-neuheit-dm-müller-rossmann-juli-2017-cd-creme-parfum-smashbox-lidschatten-foundation-isadora-mascara-essence-banana-pude

Zugegeben, diese Mascara habe ich schon öfter auf meinem Blog gezeigt. Ich verwende sie aber auch seit Jahren (natürlich immer wieder frische Tuben, das wäre ja sonst dezent eklig), weswegen sie auf jeden Fall einen Platz in meinen Top 10 der Lieblingsschminkprodukte 2017 verdient hat. Wer geschwungene, volle, lange Wimpern hat, braucht diese Mascara wahrscheinlich nicht. Hab ich aber alles nicht. Mit dieser kleinen, eher dünnen Bürste mit kurzen ‚Haaren‘ kann ich meine Wimpern gut trennen, ich bekomme keine Mascara an den Wimpernkranz und kann meine Wimpern so gut wie möglich verlängern. Für Volumen, getrennte Wimpern und tolle Haltbarkeit ist diese Mascara für mich also perfekt, für Dichte brauche ich noch eine andere Wimperntusche.

L’Oréal Infaillible Total Cover in der Farbe 12

lieselotteloves-review-blog-meinung-blogger-new-in-neu-neuheiten-neuheit-dm-müller-rossmann-juli-2017-cd-creme-parfum-smashbox-lidschatten-foundation-isadora-mascara-essence-banana-pude

Jedes Mal, wenn ich diese Foundation auftrage, bin ich erneut begeistert. Die sehr feste Konsistenz ist gewöhnungsbedürftig und die Farbauswahl ist eine Katastrophe. Sobald ich aber mit dem Verblenden anfange, sieht meine Haut so makellos, perfekt aber nicht künstlich aus, wie sonst nie. Sie hält den ganzen Tag über, nach circa zehn Stunden Tragezeit setzt sie sich aber doch leider etwas ab – das kenne ich aber nicht anders, das machen eigentliche alle Foundations. Es ist nicht die leichteste Foundation, aber definitiv eine mit der höchsten Deckkraft.

Essence I <3 Colour Intensifiying eyeshadow base

lieselotteloves-aufgebraucht-juni-2017-blog-blogger-reivew-meinung-dm-rossmann-müller-douglas-niveau-balea-rexona-sephora-essence-loreal-cd-isadora-alverde-naturkosmetik-gut-schlecht (1

Kennst du den ‚MAC Paint Pot Soft Ocre‘? Ich glaube, das ist eine der beliebtesten Eyeshadow Bases, die ich auch sehr gern benutze. Der kleine Topf kostet aber auch bis zu 25€… Da ist essence einfach billiger, viel, viel, viel, ja, noch viel mehr, immer noch viel, billiger. Und praktisch ebenso gut. Was unter den eigentlichen Lidschatten zu geben, ist einer der vielen kleinen Schritte, die ich allmorgendlich vornehme, damit ich mit dem Make-Up auch wirklich schön schnell fertig werde haha. Aber ich finde, er lohnt sich. Die Base von essence schafft eine gute Grundlage, lässt Lidschattenfarben leuchten und lange halten, und mein Geldbeutel freut sich auch.

beste-produkte-drogerie-2017-lieselotteloves-parfümerie-douglas-smashbox-bh-cosmetics-mrs-bella-dm-manhattan-catrice-essence-loreal-maybelline-sleek (1)

Hattest du dir Neujahrsvorsätze gesetzt und bist noch an ihnen dran? Oder hältst du nichts von der kompletten Erneuerung von Körper, Geist und Seele, sobald das Feuerwerk am Himmel verloschen ist‘? Hach, das wurde ja jetzt richtig poetisch. Wir müssen aber auch nicht über Diäten, Sport, weniger Schokolade und Alkohol reden, sondern gern auch über Schminke ;) Was sind denn deine allerliebsten Schminkprodukte? Worüber wird einfach nicht genug gesprochen und berichtet?

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

 

Advertisements

18 Kommentare zu „Kolumne #21: Dekorative Kosmetik – Meine Lieblingsprodukte 2017

  1. Liebe Lieselotte, außer die Essence-Base, die ich auch u.a. verwende und sehr mag, kenne ich nichts von Deinen gezeigten Produkten, alles nur vom HörenSagen. „Satin“ ist beim MAC LIppenstift das Finish. Soweit ich weiß, gibt es 7 verschiedene. Deins soll für gute Farbabgabe und Pigmentierung stehen, soll aber nicht so feuchtigkeitsspendend sein und die eigene Lippenfarbe gut abdecken. Ich selbst mag am liebsten das Lustre Finish, das ist auch gut pigmentiert, feuchtigkeitsspendend (also eine nicht austrocknende Textur) sowie ein relativ sheeres Ergebnis, so bissel glossy, was ich sehr gern mag. Falls ich in nächster Zeit weniger kommentiere, bitte nicht wundern, ich schaffe nicht mehr alles, so leid es mir tut :/ Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      danke, dass du mich bei den Lippenstiften aufgeklärt hast, ich hatte echt keine Ahnung. Sieben verschiedene Finishes?! oO Das ist ja Wahnsinn. Ich könnte nicht mal sieben aufzählen. ;)
      Kein Problem, Andrea, ich hab das schon auf deinem Blog gelesen, dass du wohl etwas weniger Zeit in Zukunft hast, alles gut :)
      Liebe Grüße und noch eine schöne Woche!
      <3

      Gefällt 1 Person

  2. „Wenn ich nicht gerade einen meinen anderen 30 Lippenstifte trage, von denen ich 25 nicht gebraucht hätte, aber unbedingt wollte…“ – ich schmeiß mich weg, das charakterisiert sooo gut meinen Umgang mit Lippenstiften :-) (Aber auch die nicht unbedingt gebrauchten werden dann liebevoll getragen und ich kenne jeden einzelnen beim Namen.)
    Die Lidschattenpalette von bh cosmetics finde ich auch richtig klasse und bin überrascht darüber, dass ICH nun gern Lidschatten trage (habe ich früher fast nie, weil ich nicht gut damit umgehen kann). Die Foundation gehört ebenfalls zu meinen 2017 neu entdeckten Lieblingsprodukten. Nachdem wir anscheinend einen etwas ähnlichen Geschmack haben, bin ich versucht mir die Highlighterpalette und den One Shade Tinted LIp anzugucken. ;-)
    Liebe Grüße,
    Ellen

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Ellen,
      danke für deinen lieben Kommentar :*
      Freut mich, dass du die vorgestellten Produkten, die du kennst, auch magst :) Die bh-Palette macht es einem wirklich recht leicht, ein schönes AMU zu schminken.
      Wie gesagt: Highlighterpalette performt gut und einfach, ist was für den Alltag und alle, die es einfach wollen. Wenn du einen leichten Glow willst, der ganz schnell geht, dann auf jeden Mal swatchen! Catrice Tinted Lip: Wenn du gern magst, dass deine Lippen geschminkt / farbig aussehen, obwohl sie nicht mehr geschminkt sind, dann auch das mal probieren in der Drogerie :)

      Liebe Grüße! <3

      Gefällt 1 Person

  3. Hallo liebe lieselotte :)
    Wieder mal ein toller und lustiger Beitrag!
    Ich hab die Sleek-Palette, die Mrs. Bella Palette und den catrice concealer in meiner Sammlung und liebe alle 3, benutze ich fast täglich :)
    Aber mein momentaner Liebling ist die Huda-Palette desert dusk 😍 (hat mir mein Freund zu Weihnachten geschenkt *-*)
    Mein Neujahrsvorsatz war dieses Jahr einen Monat gesund essen – bis jetzt läuft es ganz gut, bin aber auch erst bei Tag zwei 😂
    Liebe Grüße,
    Lisa

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Lisa,
      danke für deinen lieben Kommentar :)
      Schön, dass du alle Produkte, die du von den vorgestellten kennst, auch so gern magst :) Immer toll, wenn meine Eindrücke von anderen bestätigt werden können!
      Uh, Lisa, seit Weihnachten hab‘ ich so ein Auge auf die Huda-Palette geworfen! Ich – muss – sie – haben! Und du hast sie, wie fies! Nein, das freut mich ehrlich für dich. :) Ich werde sie mir zum Geburtstag wünschen hihi.
      Guter Vorsatz! Ich bin schon neun Tage zuckerfrei! Es ist echt hart…

      Liebe Grüße <3

      Gefällt mir

  4. Toller Beitrag, von deinen Favoriten habe ich leider nur einen Bruchteil selber in Verwendung..
    Die Lidschattenbase von Essence hatte ich auch mal, da ich nicht einsehe so viel Geld dafür auszugeben wenn die Base’s aus der Drogerie genau so gut performen. Meine liebste ist hier die von Catrice.
    Liebe Grüße ♡

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Eva,
      bei der großen Auswahl in der Drogerie hat jeder so seine Lieblinge, das ist vollkommen in Ordnung :) Und ich sehe es wie du: Die ganz teuren Lidschattenprimer braucht man nicht – man sieht sie ja eh nicht :D

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  5. Hey liebe Lieselotte,
    nur durch dich bin ich auf die Eyeshadow-Base von essence gestoßen und ich bin dir so unfassbar dankbar dafür. Sie kostet so wenig und macht mein AMU den gesamten Tag haltbar und lässt die Farben wirklich inetnsiver wirken. =)

    Die Foundation von L’Oréal nutze ich auch sehr gern. Ich helle sie immer mit den Drops von Catrice auf, damit der Ton passt.

    Liebe Grüße,
    Jenny
    http://www.rockerbella.de

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Jenny,
      freut mich sehr, dass ich dir was Tolles empfehlen konnte :)
      Die Foundation von L’Oréal ist leider recht dunkel, das stimmt, mir passt die hellste Farbe gerade so, manchmal helle ich sie auch mit den catrice-Tropfen auf.

      Liebe Grüße auch an dich,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.