Kolumne #20: Pflege – Meine Lieblingsprodukte 2017

Lieblingsprodukte… tja, das ist so eine Sache. Bei der Geschwindigkeit, die ich beim Aufbrauchen und Neukaufen hinlege und bei den vielen Neuentdeckungen, die ich unbedingt testen will, verliere ich schon mal den Überblick. Was ist denn nicht nur gut, sondern besser als andere Produkte? Was sticht hervor, was kaufe ich (mehrfach) nach? Wozu greife ich immer wieder, wenn ich im Bad stehe? In diesem Beitrag erfährst du es! Hier kommen meine liebsten Pflegeprodukte (auf acht beschränkt) 2017! Und aufgrund latent grassierenden Sarkasmus in diesem Beitrag habe ich spontan beschlossen, aus ihm eine Kolumne zu machen – da kann ich bissiger sein (du merkst, dass ich keine Ahnung habe, was eine Kolumne ist). Ich mag bissig.

Du kannst dir sicher vorstellen, dass es mir unheimlich schwer fiel, meine Auswahl der besten Produkte so zu beschränken. Auf acht! Das ist ja fast unmenschlich! Habe ich aber trotzdem geschafft. Weil Held und so. Und damit ich nicht immer von den gleichen Produkten sage, dass sie toll sind, habe ich meine Schränke und Schubladen nach Pflege durchsucht, die ich ständig verwende, über die ich aber entweder noch nie oder kaum berichtet habe. Unhaltbare Zustände sind das! Für 2018 gelobe ich da auf jeden Fall Besserung… und setze den guten Vorsatz gleich mit diesem Beitrag um. Also, in dieser Kolumne geht es um acht meiner liebsten Pflegeprodukte 2017, um kleine, vergessene, aber sehr geliebte Schätzchen. Die Produkte in diesem Beitrag unterliegen keiner Rangordnung, sie sind ganz ungezwungen und freilaufend, wie sich das gehört.

Clinique ‚Take the day off‘ Cleansing Balm

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Kann man sich nur mit Mikrofasertüchern abschminken? Geht! Mit Konjac-Schwämmen oder Silikonpads? Japp. Mit Kokosöl oder nur mit Wasser? Auch möglich. Kann man es auch einfach sein lassen und am nächsten Tag einen Grunge-Look tragen? Sicher. Du siehst: Viele Wege führen nach Rom. Oder eben zum abgeschminkten Gesicht. Mag ich auch andere Abschminkprodukte? Absolut. Finde ich, dass dieses hier an Zauberei grenzt? Oui, monsieur. Kann ich aufhören, diese Review in Fragen und bejahenden Antworten zu schreiben? Ich versuch’s. Also: Von diesem zunächst festen Balm gibt man eine kleine Menge in die Hände. Durch die Körperwärme wird das Zeug weich, geschmeidig und durchsichtig. Im Gesicht wird es dann fast flüssig und ölig (es ist viel Palmöl enthalten), das verreibt man einfach überall, Augen, Lippen, Gesicht selbst (wer Mischhaut oder fettige Haut hat, sollte das Zeug nur partiell anwenden), dann macht man hier rubbel-rubbel und da wischi-wischi-verteil-verteil, wäscht das Ganze mit Wasser ab, und voilà ist das Gesicht strahlend sauber, Mascara weg, Lippenstift weg, Foundation weg, aber Haut schön weich und gepflegt. Clinique ist ja leider nie billig, dieser Topf hält aber schier ewig, man braucht nämlich nicht viel von dem Balm. Vielleicht würde ich aufgrund der noch besseren Inhaltsstoffe 2018 auch mal Kokosöl testen, aber jetzt bin ich erstmal sehr happy mit meinem Zauber-rubbel-wischi-verteil-Balm.

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Balea Reinigungsöl

Dieses Reinigungsöl habe ich erst dadurch kennengelernt, dass dm es auslisten wollte, womit die Blogger Deutschlands so gar nicht zufrieden waren. Vielleicht gab es Unterschriftensammlungen, ein Referendum, ein ‚Nein‘ zum ‚Rexit‘ (Reinigungsöl-Exit), Menschen, die sich ans Beautyregal ketteten. Vielleicht haben unsere Influencer auch nur ihre Influence für dieses Produkt genutzt, ich weiß es nicht. Was ich weiß: Es ist großartig. Die Blogger hatten Recht. Verwendet man dieses Öl partiell an Augen und Lippen können es sicher auch Leute mit fettigerer Haut nutzen. Ich nehm’s einfach überall. Riecht angenehm, löst Make-Up gut und schnell ohne langes Rubbeln, lässt sich gut abwaschen, Gesicht sauber. Irgendwann habe ich dieses Öl schon mal vorgestellt, ewig her, da kamen einige Kommentar, dass das Öl nicht so gründlich wäre wie zum Beispiel spezielle Reiniger für wasserfestes Make-Up. Dem stimme ich zu. Nur: Ich vertrage fast keins dieser Reinigungswasser, die etwas ‚aggressiver‘ und damit auch gründlicher sind. Die brennen bei mir am Auge. Ich nehme daher beim Abschminken MINIMALE, aber wirklich nur minimale, Reste in Kauf, wenn dafür meine Haut weder trocken ist noch juckt. Ganz kleine Reste lassen sich ja mit einer zweiten Runde Öl, Waschgel (natürlich nicht am Auge), Mizellenwasser, Mikrofasertuch und Co. entfernen.

Cattier Trockenöl Kamelie – Argan für Gesicht, Körper und Haare

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Könnte ich auf eine Reise nur ein einziges Pflegeprodukt mitnehmen, es wäre vermutlich dieses hier. Obwohl wir dann nochmal über das Konzept dieser Reise reden müssten – wohin genau kann man nicht seine sieben Sachen mitnehmen (oder auch 1000 Sachen)? Nenn mir den Ort, damit ich ihn von meiner imaginären Landkarte streichen kann. Trotzdem: Dass ich dieses Produkt als das alleinige mitzunehmende auswählen WÜRDE, sagt einiges aus. Zum Beispiel wie fantastisch und universell dieses Trockenöl ist. Gründe folgen hier: 1. Tolle Inhaltsstoffe. 2. Verwendbar für Haut, Haare und Gesicht, was auch alles funktioniert. 3. Ein Pumpstoß reicht, um meine Spitzen seidig-weich und glänzend zu machen ohne sie zu beschweren (!), und ein weiterer reicht für das gesamte Gesicht, das sofort strahlt und dauerhaft mit Feuchtigkeit versorgt ist. 4. Durch die Formulierung als Trockenöl ist das Zeug zwar super reichhaltig (und damit sparsam in der Anwendung), es hinterlässt aber keinen Fettglanz auf der Haut. 5. Für Naturkosmetik ist der warme Duft sehr angenehm… Nachteile: Der Preis von circa 18€. Da das Öl aber so sparsam und gleichzeitig vielseitig ist, kann ich das verschmerzen. Große Liebe, solltest du dir auch mal ansehen (Müller), wirklich eine meiner absolut wärmsten Empfehlungen 2017!

Barbara Hofmann Spezialseife für Kosmetikpinsel

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Diese Seife habe ich tatsächlich schon mal vorgestellt. Und zwar ebenfalls in einer Kolumne, in der es nicht nur um die beste Pinselreinigung ging, sondern vor allem auch darum, warum ich jahrelang meine Pinsel gar nicht gewaschen habe – hmmm, lecker. Wenn dich interessiert, wie ich mit so vielen Pinselbakterien überleben konnte (ich sag’s dir, leicht war das nicht), kannst du dich ja mal in den Beitrag klicken: Kolumne #18: Auf der Suche nach der besten Reinigung für Pinsel und Make-Up-Schwämme. Nun, Essenz des Beitrags war: Diese Reinigung ist – wie sagen das die jungen Leute heutzutage? – dufte, knorke, voll der Hit. Oder auch einfach: Top. Mit keinem anderen Produkt bekomme ich Pinsel und Schwämme in kürzester Zeit so perfekt strahlend sauber. Nun werde ich immer, wenn ich diese ‚Spezialseife‘ zeige, gefragt, was daran denn so ‚spezial‘ sein soll. Ob es denn nicht auch normale Kernseife tue. Ja. Ziemlich sicher sogar. Es funktionieren auch viele andere Arten – Alkohol geht gut, (Baby-)shampoo, flüssiger Pinselreiniger, Abschminkzeug, alles. Sind andere Dinge günstiger in der Anschaffung als diese Seife für 10€ (Müller), die aber extrem lange hält? Ja, auch das. Dennoch: Ich weiß einfach, dass diese Seife funktioniert. Schnell und gründlich. Ich bin so von ihr überzeugt, dass ich gar nichts anderes mehr benutzen WILL. Ich bin zwar immer auf der Suche nach noch besseren, tolleren, günstigeren Produkten, die möglichst auch noch mit Einhörnern bedruckt sind, aber mit dieser Seife bin ich einfach so zufrieden, dass mir das reicht. Nun finde ich ganz persönlich – da darfst du mir gern widersprechen – die Reinigung von Pinseln so an sich gesehen auch nicht das Spannendste, was man mit seiner Freizeit anfangen kann. Da hält sich mein Enthusiasmus ganz leicht in Grenzen. Und wofür sich mein Herz nicht begeistern kann, dafür will ich weder Zeit noch viel Geld investieren. Und genau deswegen bleibe ich bei dieser Seife. Mein treuer, langlebiger, sparsamer Begleiter, der genau das tut, was ich von ihm verlange – klingt nach der Beschreibung eines perfekten Mannes (uuuuh, Sexismus!), ist aber nur die für mich beste Pinselreinigung.

Alterra I <3 fruits Lippenöl Bio-Erdbeere (LE)

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Dass ich dieses Lippenöl hier vorstelle, ist eine pure Gemeinheit meinerseits. War nämlich limitiert. Es ist aber SO gut, dass es hier trotzdem einen Platz verdient hat. Die ganze ‚I <3 fruits‘ LE fand ich toll, auch die Handcreme, die ich damals ebenfalls mitgenommen und nur kurz gezeigt, aber nie richtig bewertet (Shame! Shame! Shame!) habe. Vielleicht haben wir aber ja Glück, du und ich, und mein stetig wachsender (nope) Fame (auf gar keinen Fall) reicht aus, dass Rossmann meine Bewertung hier sieht (ähm, niemals) und wieder eine so tolle LE rausbringt (muhahaha Selbstüberschätzungslevel 1000). Vielleicht hat alterra auch einfach ein Lippenöl im Standardsortiment, das weiß ich gar nicht, das du dann einfach mal testest. Dieses hier ist GROSSARTIG! Es riecht ein wenig nach süßer Kinderschminke, da muss man drüber hinwegsehen, seit einiger Zeit mag ich den Geruch aber. Durch den Applikator in Form eines Roll-Ons lässt sich das Öl gut auf den Lippen verteilen. Es ist natürlich ein Öl, es glitscht also etwas auf den Lippen herum, weswegen ich es auch nur abends als Über-Nacht-Pflege verwende. So, und dann lässt man dieses wunderbar weiche Öl einfach auf den Lippen über Nacht seine Magie tun. Zauber-zauber-fidibus. Und am nächsten Morgen sind meine Lippen gepflegt, weich, geschmeidig, ohne trockene Stellen, Lippenstift lässt sich dann perfekt auftragen – auch im Winter. Reine Magie, sag ich ja.

essie Gel Couture Topcoat

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Wenn du meine Instastory verfolgst, was ich dir nur raten kann, ich mach mich da regelmäßig zum Horst, es ist ein Vergnügen für Groß und Klein, für Männlein und Weiblein, und das meine ich ernst, meine Arbeitskollegin meinte schon, sie habe meine Story ihrem Freund gezeigt, der sich köstlich über mich amüsiert habe, jeeeedenfalls, wenn du meine Instastory also verfolgst, wird dir sicher auffallen, dass meine Fingernägel zwar allermeistens, nicht immer, aber oft genug, lackiert sind. Schöne Sache. Dir wird aber auch auffallen, dass meine Nägel weder besonders gut manikürt noch besonders lang sind. Und trotzdem gebe ich eine Nagellackempfehlung ab. Profis müssen ihre Tipps ja teilen. Aber kurz Spaß beiseite: Meine Naturnägel sind einfach nur traurig. Lackiere ich sie nicht, reißen sie bei den kleinsten Berührungen mit Pullis, Fäden, Tischkanten, Autotüren usw. ein und zwar immer und immer tiefer bis ins Fleisch. Ich sehe dann manchmal aus, als kaue ich Fingernägel, was ich nicht tue. Ich habe schon ALLE Nagelhärter probiert, hilft alles nur temporär. Was aber hilft: Die Nägel einfach generell zu lackieren. Dafür nutze ich gern essie-Lacke und den Gel Couture Topcoat, weil der auch ohne UV-Lampe sehr gut aushärtet und meine weichen Nägel stabil macht. Zehn Tage Nagellackhaltbarkeit habe ich noch nicht geschafft, aber fünf oder sechs, das finde ich auch schon ziemlich toll. Seit ich den essie Topcoat entdeckt habe, nutze ich keinen anderen mehr. Er lässt sich leicht auftragen, die Pinsel sind bei essie ja generell ein Traum, er ist dickflüssig, aber nicht zäh, sitzt perfekt auf dem Nagel, verläuft nicht und trocknet sehr schnell. Ablackieren ist durch die recht dicke Schicht des Topcoats und die Aushärtung nicht ganz einfach, aaaaaber – und das liebe ich an dem Lack auch sehr – er sorgt dafür, dass man Topcoat, Farblack und eventuell Basecoat abziehen kann! Oft sogar in einem Stück. Ob das gut für den Nagel ist? Woher soll ich das wissen, sehen meine Nägel aus, als sei ich Profi?! Ob ich das super finde? Aber sowas von! Da ist alles ganz schnell ab, einmal noch mit Nagellackentferner drüber gehen, und los geht’s mit der nächsten Runde Nagellack, bevor alle Nägel wieder einreißen…

Judith Williams Zellaktivierendes Serum-in-Öl

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Über dieses Produkt gibt es schon eine ausführliche Review: Review: Gesichtspflege von Judith Williams bei dm. Und auch wenn ich nicht verstanden habe, welche großartigen Technologien Frau Williams in ihre Produkte gepackt hat, für welche Altersgruppe und Bedürfnisse ihre Pflegeserie bei dm genau konzipiert wurde, muss ich doch sagen: Ein tolles Produkt und das beste Serum, das ich je hatte. So ganz leichte Seren, die sofort auf der Haut verschwinden und nichts hinterlassen als einen klebrigen Film kann ich nicht leiden. Gib mir aber was mit Öl, womit ich Fettfresse spielen kann und ich bin begeistert. Wer also auf leichte Pflege steht oder fettige Haut hat: Hände weg. Wer aber trockene Haut mit leichten Knitterfalten hat: Jetzt aufpassen! Die Inhaltsstoffe sind sehr vernünftig. Das Serum ist zwar recht ölig, dafür aber auch geschmeidig, weich, cremig und dennoch recht leicht. Das Gesicht glänzt nach dem Auftrag (man braucht nur einen Pumpstoß) schon etwas, das Serum zieht aber sehr gut ein. Und hinterlässt perfekt weiche, gepflegte, entknitterte Haut. Es riecht angenehm, die Verpackung macht sich ganz nett im Bad, und das Serum ist nicht unmöglich teuer. In den Filialen habe ich die Produkte allerdings nur noch hin und wieder gesehen, was ich sehr schade finde, online gibt es sie aber noch bei dm. Ich weiß nicht, ob diese Kooperation eine einmalige Sache oder gar limitiert war, bin aber stark dafür, dass dm die Pflegelinie dauerhaft anbietet. Genau wie Rossmann beim alterra Lippenöl wird auch dm hier auf mich hören. Ganz sicher.

Sephora Beauty Amplifier Fixing Spray

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Ich habe ein Problem mit günstigen Fixing Sprays: Die Sprühköpfe. Je teurer das Spray desto besser der Verteiler desjenigen. Nun kann ich aber nicht immer Sprays von Urban Decay kaufen, obwohl die wirklich super sind, denn wenn man sich teures Fixing Spray ins Gesicht sprüht, ist das ein bisschen so, als werfe man sich kleine Geldstücke ins Gesicht, die dann puff! verschwinden. Ich will jetzt auch nicht behaupten, dass Sephora billig sei – für eine Hausmarke haben die teilweise ganz schön gesalzene Preise (steh ich bei Sephora, schaue nach Foundation, YSL 50€, NARS 45€, Chanel 52€, schlucke, drehe mich um zum Sephora-Display: Foundation 17€… denke an meine essence camouflage Foundation, die ich sehr gern nutze, knapp 4€, schlucke wieder, kaufe lieber doch keine Foundation bei Sephora), ABER (puh, wer kann sich noch an den Beginn des Satzes erinnern? Ich nicht) Sephora ist nicht nur teuer, manche Dinge sind dort einfach besser als aus der Drogerie. Zum Beispiel eben der Sprühkopf an diesem Fixing Spray. Der ist fantastisch! Das Gesicht wird ganz fein und leicht mit einem Nebel bedeckt – nicht mit fetten Wassertropfen, die am Gesicht herunterlaufen und alles ruinieren – der den Puder besser mit der Haut verschmelzen lässt, wodurch das Make-Up natürlich aussieht und länger hält. Kinnas, was sind das denn für Bandwurmsätze hier? Ist ja furchtbar. Kann der Lieselotte bitte mal wer den Laptop wegnehmen? Man merkt ihre Schnappatmung ob ihrer Lieblingsprodukte sogar durch das Getippe hindurch! Also, Schluss jetzt. Hat jeder kapiert: Super Sprühkopf, funktioniert prima, tolles Spray.

drogerie-beste-produkte-2017-lieblinge-lieselotteloves-blog-meinung-review-ranking-best-pflege-auf-dem-markt-sephora-dm-müller-rossmann-balea-alterra-judith-williams-gesicht-essie-clini

Da nehme ich extra nur acht Produkte in diesen Beitrag auf und schaffe es trotzdem, dass ihn andere als ganzen Roman mit drei Fortsetzungen veröffentlichen würden. Ich hab‘ aber doch immer so viel zu sagen und zu loben! Ich will ja, dass du ganz genau weißt, warum ein Produkt gut ist, und da nicht nur steht: „Ist gut, weil es funktioniert“. Das wäre ja dann doch etwas arg simpel… Lass mich gern wissen, was deine liebsten Produkte 2017 waren. Und: Bist du gut ins neue Jahr gestartet? Freust du dich auf 2018 oder hast du da eher gemischte Gefühle?

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Advertisements

18 Kommentare zu „Kolumne #20: Pflege – Meine Lieblingsprodukte 2017

  1. AAAAHHHH ich kann nicht mehr :D

    Da hast du aber mal ordentlich was rausgehauen :D ich kann mir sogar bildlich vorstellen, wie du vor deinem Laptop gesessen hast und wie wild in die Tasten gehauen hast. Bitte mach weiter so! Deine Kolumnen sind einfach am Besten!!! <3 ..schrieb deine Arbeitskollegin mit dem Freund, der sich köstlich über deine InstaStory's amüsiert hat ;-)

    So und nun zu deinen Lieblingsprodukten:
    Das Balea Reinigungsöl ist wirklich, wirklich toll. Ich nutze es, dank dir, auch und mag es auch sehr. (Danke Influencer für die Rettung!) / Das Serum von Judith Williams würde ich zu gerne mal ausprobieren. Zu doof, dass meine fettige Haut da nicht mitmacht. / Meine Pinsel reinige ich nicht, ich liebe Bakterien. / Und was genau ist Trockenöl?? Es klingt gut, zumal du damit und nur damit in den Urlaub fahren würdest ;-) Aber was bedeutet nun das "Trocken" in Trockenöl? Wie kann Öl denn trocken sein?

    Ganz liebe Grüße und vor allem GUTE BESSERUNG !

    <3

    Kath

    Gefällt 1 Person

    1. Huhu,
      schön, dass dir der Beitrag gefallen hat :) Du willst nicht wissen, wie lange das Schreiben gedauert hat… Witz funktioniert ja auch nicht auf Knopfdruck ;)
      Dass du meine Kolumnen magst, weiß ich ja, ich bin auch immer fleißig dran, aber sie sind echt aufwendig. Es kommt aber noch eine in ein paar Tagen, da musst du dann wieder vorbeischauen :))
      Zum Trockenöl: Ganz exakt weiß ich das auch nicht, geb ich zu. Ich glaube aber, dass ein Trockenöl zwar Öl enthält, aber auch wundersame Weise die Haut nicht so fettig macht. Warte, ich google mal :D #profiswissenalles #nicht Alsooo, es ist tatsächlich nur ein Ausdruck dafür, dass es ein Öl ist, das keinen Fettfilm hinterlässt und schneller in die Haut einzieht. Das stimmt bei Cattier auch absolut. Ob das Öl allerdings was für dich ist, weiß ich nicht. Es ist natürlich trotzdem sehr reichhaltig. Für Haare und/oder Körper vielleicht.
      Wenn deine Haut zu Unreinheiten neigt, solltest du deine Pinsel vielleicht doch mal waschen. Und wenn es nur mit der Handseife ist, die du eh im Bad hast. Man muss das ja nicht übertreiben, besser für die Haut ist es aber :)

      Liebe Grüße to the office <3

      Gefällt mir

      1. Uiiiii dann bin ich aber mal gespannt :D

        OK, das Trockenöl klingt wirklich gut für den Körper, denn da neigt meine Haut wiederum schnell zum austrocknen. Dann probier ich das demnächst (wenn Gehalt kommt..) gerne aus. Danke dir!

        Ach jaaa.. ich weiß, meine Gesichtshaut ist ein Minenfeld. Von Zeit zu Zeit mach ich die Pinsel tatsächlich mit Babyshampoo (da dort nicht zu viel Müll drin ist – sagte die Laiin..) sauber. Aber bin da echt sehr faul :D Momentan arbeite ich eher an meinen guten Vorsätzen (Hab mal wieder, wie immer, mit dem Rauchen aufgehört und versuche tatsächlich meinen Alkoholkonsum aufs Minimum zu reduzieren) und lebe im Glauben, dass das Minenfeld von allein wieder abhaut.

        Sooo und nun sage ich: Tschööö – wir gehen lecker Sushi essen :-)

        <3

        Kath

        Gefällt 1 Person

        1. Babyshampoo ist sicherlich milder formuliert, ist es aber keine Naturkosmetik, darf da das gleiche Zeugs drin sein wie überall auch. Da muss man also leider auch auf die Inhaltsstoffe achten, wenn das einem wichtig ist. Wenn nicht, dann lässt man es halt, man muss ja auch nicht alles analysieren ;)
          Hui, das wird deiner Haut sicher guttun! Ich merke immer, wie meine Haut besser wird, wenn ich weniger Zucker esse. Gute Vorsätze hast du da! :)

          <3

          Gefällt mir

  2. Ich glaube immer, ich bin die einzige, die das baleaol so mies fand xD bei mir hat es Mascara nicht entfernt (und ich nutze keine wasserfeste) und auch das Gesicht nicht so gut gereinigt.

    Meine Favoriten sind das Babywaschgel (für Gesicht, Körper, Pinsel), die Niveau sensitiv Tag und Nachthemd, die Isana q10 Augencreme und der Balea aqua Augen-Roll-on, die Balea Urea Bodylotion und das Abschminkzeug vom Penny-discounter. Die meisten Sachen nutze ich seit Jahren und kaufe sie immer wieder nach :)

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Liebes,
      es kann nicht alles für jeden funktionieren, das ist ganz normal :)
      Da musst du deine Lieblingsprodukte aber auch erstmal zusammen bekommen – bei Rossmann, dm und Penny. Manchmal nervt mich das, wenn man was aus allen drei großen Drogerieketten mag und die alle abklappern muss, um alles zu bekommen. Ach ja, den Augen-Roll-On wollte ich mir auch noch kaufen! Darf ich nicht immer vergessen ;)

      <3

      Gefällt 1 Person

  3. Toller Beitrag❤ Sehr hilfreich!
    Von dem Reinigungsöl hab ich schon viel gehört und das wollt ich auch mal testen.
    Von Judith Williams auch…
    Ich glaube da sollen die Tuchmasken gut sein, oder?

    Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.