Review: Adventskalender 2017 von essie, alverde und Trend It Up

Kinder, wir haben Weihnachten… Was ist das doch herrlich, oder? Dabei gab es für mich die meisten Geschenke vor Weihnachten – nämlich in meinen drei Beauty-Adventskalendern von essie, alverde und Trend It Up. Jeden Tag habe ich in meiner Instastory Türchen geöffnet, was mir und vielleicht auch dir viel Spaß gemacht hat. Nun sind alle Kalender leer, ich habe einige der Produkte getestet und generell, so global gesehen, eine Meinung zu den diesjährigen Beauty-Adventskalendern. Wenn ich sie mit dir teilen darf und du außerdem gern eine Übersicht aller enthaltenen Produkte sehen möchtest (zu Referenzzwecken für deine Kaufentscheidung 2018 zum Beispiel), dann ab mit dir in den Beitrag!

Hallo, da bist du ja schon! Freut mich, dass du dabei bist, wenn ich einen Beitrag mit über 2600 Wörtern – dank der Namen und Produktbezeichnungen von drei mal 24 Produkten – raushaue. Viel Spaß bei der gefühlt längsten Liste an Beautykrams, die die Welt je gesehen hat. Habe ich bereits eine Meinung zu einem Produkt aus den Adventskalender, findest du sie hinter dem Produktnamen in Klammern. Formattechnisch nicht sonderlich schön, für mich aber einfacher. Und mit ‚einfacher‘ meine ich, dass ich so ‚nur‘ vier Stunden reiner Schreib- und Tippart in diesen Beitrag investiert habe. So, los geht’s!

Adventskalender

Erklärung von Sternchen, Klammern und allerlei kryptischen Zeichen in diesem Beitrag: *wird verschenkt / verlost — # Müll — Meinung: Produkt habe ich bereits getestet — (…) Farbbeschreibungen und Co. — Anmerkung Bilder: Immer sechs Türchen sind auf einem Bild zu sehen, jeweils oben 1-6, danach 7-12, dann 13-18 und jeweils unten 19-24

Essie:

Werbegeschenke / ‚Extraprodukte‘ (4):

  • essie Bufferfeile mit vier Seiten (Meinung: War letztes Jahr auch schon dabei, nutze ich gern, habe aber auch die von letztem Jahr noch daheim rumfliegen, kostet essie fast nichts, bisschen billig)
  • # essie Zehentrenner (Meinung: Waren letztes Jahr auch dabei, nutze ich nicht, werde ich vermutlich wegwerfen; verschenken oder verlosen möchte ich sie ungern)
  • essie Glasfeile (Meinung: War die nicht letztes Jahr auch schon dabei?! Sanfte Feile, nicht mein Liebling)
  • essie ‚good as gone‘ Nagellackentferner (Reisegröße)

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (2)

Fullsize Nagellacke (6):

  • * essie ‚Fifth Avenue‘, Fullsize (helles Rot mit Orangestich, sommerliche Farbe)
  • * essie ‚Luxedo‘, Fullsize (sehr dunkles, sattes Lila)
  • essie ‚Licorice‘, Fullsize (Meinung: wunderschönes, sattes Schwarz, nicht zickig im Auftrag, deckt schon in einer Schicht, wird perfekt mit zwei, nicht streifig, lange Haltbarkeit)
  • essie ‚Mink Muffs‘, Fullsize (Meinung: Braun mit grauem Unterton, einfacher Auftrag, satte Farbe, schon in einer Schicht schön. Ungewöhnliche, aber edle Farbe, die zu fast allem passt, für mich eher nichts für den Sommer)
  • * essie ‚Fishnet Stockings‘, Fullsize (Meinung: Sattes Rot mit leichtem lila Unterton, wird mit jeder Schicht dunkler auf dem Nagel, cremiger, angenehmer Auftrag, gute Deckkraft; ähnelt meinem essie-Lack ‚Bubbles Only‘ aus der Gel-Couture-Reihe sehr)
  • * essie ‚Disco Doll‘, Fullsize (Klarlack mit rosa und silber Glitzerpartikeln)

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (4)

Gel Couture Fullsize (1):

  • * essie ‚Rock the Runway‘ Gel Couture Fullsize (leuchtendes Rot mit Orangestich)

Mini-Lacke (8):

  • essie ‚Fiji‘ Mini (5 ml) (Cremiges Babyrosa, das vermutlich voll decken wird, pudriger, leichter Ton)
  • * essie ‚Sugar Daddy‘ Mini (5 ml) (Sheeres Babyrosa, das vermutlich nicht voll decken wird, etwas kräftigerer rosa Unterton)
  • essie ‚Glow Your Own Way‘ Mini (5 ml) (Klarlack mit Goldglitzer)
  • essie ‚S’il vous play hero‘ Mini (5 ml) (Rosa Lack mit leichtem lila Einschlag und Silberflitter, irisierend)
  • essie ‚Bobbing for Baubles‘ Mini (5 ml) (Meinung: wunderschön satter, dunkler Lack mit einem Hauch Blau und Grau. Auftrag etwas zickig, da sind andere dunkle Lacke von essie einfacher. Deckkraft super, cremig, man braucht aber zwei Schichten, mag die Farbe sehr, habe aber einen Basecoat verwendet, um böse Überraschungen zu vermeiden)
  • * essie ‚Tart Deco‘ Mini (5 ml) (Sommerlicher lachsfarbener Ton mit Orangestich)
  • essie ‚In the Mood Ring‘ Mini (5 ml) (Meinung: Klarlack mit schwarzem und goldenem Glitzer. Durch das Schwarz mag ich es nicht, die Farbe mit hellen Lacken zu kombinieren. Habe ich als Akzent über ‚Licorice‘ – auch aus dem Kalender – benutzt, fand ich wunderschön. Leichter Auftrag, nicht zu dick oder zu flüssig, guter Halt)
  • essie ‚Cocktail Bling‘ Mini (5 ml) (Meinung: Bereits seit Langem einer meiner liebsten essie-Lacke. Klassisches, helles und sehr edles Grau, das zu praktisch allem passt und für jede Saison geeignet ist. Unkomplizierter Auftrag, gute Deckkraft, lange Haltbarkeit)

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (9)

Pflegelacke / Topcoats / Pflege (5):

  • essie Top Coat Gel Couture Mini (5 ml) (Meinung: Das ist mein allerliebster Topcoat überhaupt, ich nutze ihn seit mittlerweile über einem Jahr. Jetzt habe ich hier weitere 5 ml bekommen, darüber freue ich mich sehr. Ausführliche Review: Review: UV-Topcoats von essie, catrice, Trend It Up und p2)
  • * essie ‚Gel Setter‘ Mini (5 ml) (Klarer Topcoat)
  • essie ‚All in One‘ Mini (5 ml) (Meinung: Klarer Basecoat. Manche essie-Lacke, die ich besitze, verfärben meine Nägel lange deutlich, da ist ein Base Coat eine gute Idee. Recht flüssiger Lack, der sich aber einfach und schnell auftragen lässt und innerhalb weniger Minuten trocken ist.)
  • * essie ‚Color Corrector for Nails‘ Mini (5 ml) (Ich denke, dieser Lack soll gegen gelbe Nägel wirken)
  • essie ‚Apricot Oil‘ Mini (5 ml) (Meinung: Aprikosenöl nutze ich am liebsten für die Nagel- und Nagelhautpflege. Es riecht fantastisch und pflegt die Nagelhaut sehr gut und effektiv. Ich bin allerdings kein Fan davon, dass das Öl gelb ist, das sieht einfach unschön auf den Fingern aus. Generell tue ich mich mit der Nagelpflege schwer, weil Öl, egal welches, nach dem Auftrag überall hin schwimmt und klebt usw., aber das Öl von essie funktioniert gut und riecht super.)

inhalte-adventskalender-2ß17-beauty-dm-essie-alverde-trend-it-up-meinung-bericht-blog (1)

Fazit essie-Adventkalender 2017:

Machen wir uns nix vor: Der Kalender war mit 50€ einfach verdammt teuer. Egal, wie viele Lacke man dafür bekommt, das ist irrsinnig viel Geld. Ich habe allerdings jetzt auch genügend Nagellack bis zum Ende meiner Tage. Was ich am essie Adventskalender mochte und was nicht gibt’s jetzt mit plus (+) und minus (-):

-Glitzerlacke ähneln sich zu sehr: ‚Glow Your Own Way‘ + ‚Disco Doll‘ + ‚S’il vous play hero‘

-Einige Farblacke sehr ähnlich: ‚Fiji‘ + ‚Sugar Daddy‘ // ‚Fifth Avenue‘ + ‚Rock the Runway‘

-Hellblauer oder grüner Lack fehlt; eher Rottöne, dunkle Lacke und Glitzer im Kalender enthalten

+20 Lacke bei 24 Türchen, davon 15 Farblacke!

+Tolle Geschenke für Freundinnen (zum Beispiel, wenn man einfach einen Rotton abgibt)

+Ausgefallene Farben, die ich sonst nie gekauft hätte, die mir aber zum Großteil wirklich gut gefallen

+Man bekommt die tolle Qualität aller essie-Lacke

+ Wert der großen Lacke allein circa 60€

+Ich mag die kleinen Lacke, so bekommt man im Kalender viel Auswahl, mehr Farben und trotzdem gute Größen

Ich bin dieses Jahr noch zufriedener mit dem essie-Adventkalender als 2016. Man zahlt viel, bekommt aber auch eine ganze Menge. Ich weiß trotzdem nicht, ob ich nächstes Jahr nochmal einen kaufen würde, weil ich mittlerweile so viele Nagellacke habe…

Alverde:

Cremes und Masken (7):

  • Alverde Körperbutter ‚Schneewittchen‘ (Meinung: Gigantisch toller Apfelgeruch, schön feste Textur, super Pflegewirkung an den Händen)
  • Alverde Körperbutter ‚Dornröschen‘ (Meinung: Riecht nicht so stark nach Rose wie befürchtet, sonst genauso toll wie ‚Schneewittchen‘)
  • Alverde 2in1 Nachtcreme + Maske ‚Perfekter Teint, strahlender Teint‘ (Meinung: süßlicher, leichter Duft, schön cremig, 2in1 finde ich toll, einfach etwas mehr auftragen und einziehen lassen, hinterlässt aber eine leicht wachsige Schicht auf der Haut, die sich jedoch ohne Knötchenbildung einarbeiten lässt, gute Feuchtigkeitsversorgung, werde ich wohl als Fullsize kaufen)
  • Alverde Tagescreme ‚Bio-Wildrose‘ für trockene Haut (Meinung: Riecht nicht so stark nach Rose wie befürchtet, ordentliche Creme, habe aber bessere)
  • Alverde Handcreme ‚Bio-Calendula‘ für normale Haut (Meinung: Angenehm frischer, citrischer Duft, zieht gut ein, hinterlässt eine leicht wachsige Schicht auf der Haut, schön fest und cremig, gute Pflegewirkung)
  • * Alverde Feuchtigkeitsmaske ‚Bio-Wildrose und Bio-Sheabutter‘ für trockene Haut (Meinung: Hatte ich schon mal, mag ich nicht so, bildet Knötchen)
  • * Alverde Klärende Maske ‚Beauty & Fruity‘ mit Bio-Limette und Bio-Apfel für normale und Mischhaut

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (3)

Duschprodukte (6):

  • Alverde Pflegedusche ‚Bio-Vanille Bio-Mandarine‘ (Meinung: Geilo! Riecht SO lecker, muss ich unbedingt als Fullsize kaufen, fruchtig und süß gleichzeitig)
  • Alverde Pflegedusche ‚Bio-Minze Bio-Bergamotte‘ (Meinung: Sehr frischer, citrischer Duft, was für den Sommer, mag ich)
  • Alverde Shampoo ‚Nutri-Care‘ mit Bio-Mandel und Bio-Argan (Meinung: Komische, braune Farbe, schäumt wenig, natürlicher Geruch, macht die Haare quietschig sauber und etwas stumpf – vielleicht weil kein Silikon drin ist?! – gleichzeitig aber auch kräftig und voluminös, nicht trocken, Haare fetten nur sehr langsam nach)
  • Alverde Spülung ‚Nutri-Care‘ mit Bio-Mandel und Bio-Argan (Meinung: Mag ich leider nicht, riecht zwar angenehm, pflegt meine Spitzen aber viel zu wenig)
  • Alverde BB-Haarmaske ‚5in1 Nutri-Care‘ mit Bio-Mandel und Bio-Argan für trockenes und sprödes Haar
  • Alverde Haarkur ‚Express‘ mit Bio-Zitrone und Bio-Papaya für normales Haar

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (6)

Baden (3):

  • * Alverde ‚Zauberhaftes Bade-Öl
  • * Alverde Schaumbad ‚Seifenblasentraum‘
  • * Alverde Fußbadekristalle ‚Muntermacher‘

Lippenpflege (2):

  • Alverde Lippenpflege ‚Bio-Calendula‘
  • Alverde ‚Tinted Balsam‘ (Meinung: Riecht fantastisch)

Füllprodukte (3):

  • # Alverde Sonnenblumensamen
  • Plätzchenausstecher Tannenbaum
  • Plätzchenausstecher Komet

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (8)

Seren / Fluids (3):

  • 2x Alverde ‚Q10 Straffungskur‘ (Meinung: Mag ich nicht, klebt, spendet zu wenig Feuchtigkeit; Mir ist außerdem eine der Ampullen im Bad runtergefallen – natürlich zersplitterte das Glas und flog zusammen mit dem klebrigen Inhalt in alle Himmelsrichtungen; vielleicht kann das mit jeder Glasampulle passieren, ist bei mir aber noch nie vorgekommen, und ich lasse die regelmäßig aus Versehen fallen. Glas im Bad ist immer heikel, ich musste echt aufpassen, nicht in die kleinen Splitter zu treten)
  • 2x Alverde ‚Feuchtigkeitskur‘ (Meinung: Absolut nichts für mich. Das Zeug wurde so unfassbar seifig im Gesicht, das hatte ich bei Ampullen schon öfter, weswegen ich denen generell sehr skeptisch gegenüberstehe, ganzes Gesicht war weiß, schaumig, klebrig, nichts für mich)
  • Alverde ‚Schimmerfluid‘ (Meinung: Recht großer, sperriger Dropper, wenig Schimmer, vielleicht als Primer geeignet, mal sehen, riecht süßlich)

inhalte-adventskalender-2ß17-beauty-dm-essie-alverde-trend-it-up-meinung-bericht-blog (2)

Fazit Adventskalender Alverde 2017:

Ich bin mit dem alverde Adventskalender zufrieden, weil ich eine Marke, die mich seit Längerem sehr reizt, endlich besser kennenlernen konnte. Ich habe einige Produkte, die mir gefallen haben und die ich nachkaufen werde. Übersicht mit plus (+) und minus (-):

-Drei Badeprodukte, die ich nicht brauchen kann, weil ich ungern bade, aber da bin ich sicher allein

+Nur drei ‚blöde‘ Produkte, obwohl ich die Plätzchenausstecher tatsächlich brauchen kann

+Toll, dass es bei der Pflege ganze Serien gab: Nutri-Care Shampoo, Spülung, Kur

+Masken für trockene und Mischhaut, für jeden was dabei

+Toll, um Alverde kennenzulernen

Ich würde auch nächstes Jahr wieder einen Adventskalender von alverde kaufen, sofern sich dann die enthaltenen Produkte von den diesjährigen unterscheiden, damit ich noch mehr tolle Produkte der Marke kennenlernen und testen kann.

Trend It Up:

Nagellack (9):

  • * TIU Double Volume & Shine in 060 (lachsfarbenes Pink mit Orangeeinschlag)
  • * TIU Double Volumne & Shine in 150 (Rot mit deutlich pinkem und lila Unterton)
  • * TIU N°1 Nail Polish in 080 (klassisches Lila)
  • * TIU N°1 Nail Polish in 030 (Rostrot, Bronze-Braun)
  • * TIU N°1 Nail Polish in 160 (strahlendes Mittelblau)
  • * TIU Triple Magic Coat (Pflegelack mit Vitaminen)
  • * TIU 3in1 Nail Brightener (Optisch aufhellender Lack mit Anti-Gelb-Effekt)
  • * TIU Ultimate Longlasting Top Coat
  • TIU Active Cuticle Remover

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (1)

Lippenstift und Lipliner (4):

  • * TIU High Shine Lipstick in 200 ‚Shiny‘ (helles Nude)
  • * TIU Contour & Glide Lipliner in 200 (Nude, passend zum Lippenstift)
  • TIU Ultra Matte Lipstick in 430 ‚Matte‘ (Meinung: Rot mit deutlichem dunkelrosa Einschlag, wunderschöne Lippenfarbe, einfacher, satter Auftrag, ‚ultra matte‘ ist da aber nix, angenehmes Tragegefühl, Haltbarkeit gut, versagt bei Essen und Trinken aber total, schmiert nicht, trocknet die Lippen nicht aus)
  • TIU Contour & Glide in 430 (Meinung: Passender Lipliner zum Lippenstift, cremiger, präziser Auftrag, automatic Lipliner zum Rausdrehen mit integriertem Spitzer, satte Farbe, gut)

Kajal und Eyeliner (3):

  • # TIU Ultra Black 2in1 Eyeliner (Meinung: Mit Eyeliner kenne ich mich nicht gut aus, nutze ich selten, und ich bin auch nicht super toll darin, ihn aufzutragen. Aber gerade deswegen brauche ich einen Eyeliner, der absolut perfekt funktioniert. Dieser hier war eine Katastrophe – unpräzise, hat Lücken hinterlassen, Farbe nicht richtig satt schwarz – wenn man dann erneut drüber ist, um die Farbe zu intensivieren, hat man den Strich verwischt, Wing nicht möglich, Spitze zu dick und unpräzise)
  • TIU Contour & Glide Kajal in 050 (Meinung: Schönes Lila, weicher, angenehmer, präziser Auftrag, verwischt nicht, verblasst aber schnell und verschwindet bald. Automatic Kajal mit integriertem Spitzer: top)
  • TIU Ultra Slim Kajal in 020 (Meinung: Braunton mit extrem dünner Spitze. Werde ich wahrscheinlich als Augenbrauenstift benutzen, mal sehen, ob das klappt, die Farbe sieht dafür gut geeignet aus. Weicher, cremiger, präziser Auftrag. Viel Produkt ist nicht im Stift drin und vielleicht bricht die extrem dünne Spitze auch schnell ab. Update: Farbe für Augenbrauen perfekt, präziser Auftrag, Spitze nicht abgebrochen, trotzdem völlig ungeeignet, hätte ich mir denken können, viel zu stark pigmentiert, wird dann doch am Auge verwendet)

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (5)

Lidschatten und Rouge (3):

  • TIU Powder Blush in 010 (Meinung: schönes Rosa, matt, recht sanft auf der Haut, eher für helle Haut geeignet, ich mag gern viel Rouge, dieses hier ist mir zu sanft, aber es ist wirklich hübsch und lässt sich auch gut verblenden, verschwindet aber leider im Laufe des Tages)
  • * TIU N°1 Eye Shadow in 010 (Goldton mit Schimmer)
  • * TIU N°1 Eye Shadow in 067 (Sattes Braun mit Bronzeeinschlag, Schimmer)

Foundation und Base (3):

  • * TIU Expert Make-Up Perfection Base ‚Tester‘
  • * TIU Sheer Nude Make-up in 030 ‚Tester‘ (mir zu dunkel)
  • TIU Matte Beauty Perfection Make-Up in 010 ‚Tester‘ (Meinung: Kommt recht dunkel und orangestichig raus, ist im Gesicht aber schön unauffällig, sanft, hat sich gut meiner Hautfarbe angepasst, Deckkraft nicht sehr hoch, tolle Verblendbarkeit, gute Haltbarkeit, Make-Up auch abends noch schön, nichts hatte sich abgesetzt, gute Foundation – nur die Farbwahl in der Drogerie wird schwer, weil sie so komisch orange rauskommt; hätte allgemein etwas heller für eine 010 sein können)

lieselotteloves-meinung-review-blog-blogger-beauty-adventskalender-2017-alverde-trend-it-up-essie-inhalt-unboxing-spoiler-nagellack-naturkosmetik-fazit (7)

Mascara und Augenbrauen (2):

  • TIU N°1 Mascara Black (Meinung: Geruch widerlich, recht große Bürste, hat die Wimpern aber gut verdichtet und verlängert, ordentliche Mascara, jedoch kein Highlight für mich)
  • #? TIU Brow Gel Filler Waterproof in 030 (Meinung: Braunton, für Blonde sicher zu dunkel, sogar für mich zu dunkel; angenehm weicher, kleiner Applikator; UNMÖGLICHER Auftrag, unpräzise, alles hängt überall, nicht nur in der Braue, zu dunkel, Augenbrauen wie betoniert, trocknet fleckig und krümelt irgendwann, aber hartnäckig dort, wo das Produkt geschmiert hat… bisher: grässlich, werde dem Gel aber noch eine Chance geben)

inhalte-adventskalender-2ß17-beauty-dm-essie-alverde-trend-it-up-meinung-bericht-blog (3)

Fazit Adventskalender Trend It Up 2017:

Trend It Up ist bereits kurz nach der Einführung zu einer der meistverkauften Beautymarken avanciert. Und auch ich mag viele Produkte der Reihe! Da ich aber noch nicht so viel kannte, dachte ich, der Kalender wäre eine gute Möglichkeit, das Sortiment besser kennenzulernen. Was ich kennengelernt habe, sind aber vor allem Nagellacke und einige Produkte, die ich ganz, ganz schrecklich finde. Was aber hat mit am Kalender gefallen (+) und was nicht (-)?

-Unausgewogen – viel zu viel Nagellack in seltsamen Farben, viele Pflegelacke

-Flüssige Make-Up-Produkte immer mit dem Aufdruck ‚Tester‘ und in einer Minigröße, das wirkt billig und nach Gratiszugabe, nicht nach einem vollwertigen Türchen

-Ich habe das Gefühl, dass man versucht hat, hier Farben loszuwerden, die sich nicht verkaufen ließen

– Zusammensetzung wirkt willkürlich und zusammenhangslos (mehrfach drei Mal hintereinander Nagellack)

+/- Bisher getestete Produkte gut, aber auch nichts, das mich aus den Latschen haut, einige waren schlichtweg fürchterlich und gehören in den Müll, was natürlich super schade ist, weil ich dafür Geld bezahlt habe…

+Bei den Produkten, die ich behalten werde, ist von allem was dabei, gute Mischung

+Lippenstifte immer mit passendem Lipliner

Ich werde nächstes Jahr keinen weiteren Adventskalender von Trend It Up kaufen. Ich muss aber zugeben, dass ich auch in den letzten Jahren von den Make-Up-Kalendern immer enttäuscht war. Auch der von Maybelline kam 2016 nicht sehr gut bei mir weg… Schminke ist einfach schwieriger als Duschgel…

Das war’s! Adventkalender leer, 2017 fast rum, Beitrag mit über 2600 Wörtern geschafft. Würde mich jemand nach Wörtern bezahlen (oder mich überhaupt jemand für meinen Blog bezahlen haha), wäre ich spätestens jetzt Millionär. Und in Rente. Sofort. – Immer, wenn du mich vermisst und dich vielleicht fragst, warum ich nicht öfter Beiträge hochlade, kannst du ja in diesem Beitrag schwelgen und dir denken, dass die Alte ‘nen Schaden hat, so viel zu schreiben. Der Trend geht zu kurz, knackig, knapp, aber Lieselotte juckt das alles nicht die Bohne… Wie und womit verbringst du denn Weihnachten und die letzten Tage des Jahres? Was hast du zu Weihnachten geschenkt bekommen (wichtigste Frage, muss ich wissen!)? Hattest du auch einen Adventskalender? Was war drin, warst du mit dem Inhalt zufrieden? Und, weil ich noch auf Antworten dazu warte: Hast du Interesse an einem Beitrag über meine Lieblingsprodukte 2017? Er wird auch kürzer als dieser hier. Zumindest etwas. Versprochen.

Frohe Weihnachten!

Weitere Beiträge, die dich interessieren könnten:

Advertisements

22 Kommentare zu „Review: Adventskalender 2017 von essie, alverde und Trend It Up

  1. Ein wirklich toller Beitrag.
    Von Trend it up hätte ich auch mehr erwartet und bin froh das ich diesen mir nicht geholt habe.
    Die vielen Lacke und die Tester hätte man sinnvoller einsetzen können.
    Dieses Jahr sprach mich nicht einer aus der Drogerie an.
    Hoffentlich kommt nächstes Jahr was passendes für mich raus 😅.

    Ich verbringe heute Weihnachten mit der Familie meines Freundes und morgen mit meiner.
    Dann mache ich 3 hacken und bin glücklich das die Zeit rum ist 😂.

    Ich hatte dieses Jahr ein Adventskalender Tauschpaket.
    ( Falls du Lust hast, dazu ist ein Beitrag zum lesen online gegangen ).

    Zu Weihnachten wurde meine kleine beschenkt – ich bin wohl zu groß für das ganze 🤔 und bin somit leer ausgegangen 😂.

    Ich werde deine Stories mit den Adventskalender vermissen – freue mich aber dann auf das nächste Jahr , wenn wir wieder “ zusammen “ auf dem Boden sitzen 🙌🏻😂.

    Frohe Weihnachten 🎄♥️

    Liebe Grüße
    Nicole 😊

    Gefällt 1 Person

  2. Hallo liebe Liselotte,
    Frohe Weihnachten! Und falls das der letzte Kommentar für dieses Jahr sein sollte: Ein guter Rutsch ins neue Jahr und viel Erfolg!
    So lang ist der Beitrag doch gar nicht ;) schön das du dir so viele neue Produkte antust, um deine Leser vor Fehlkäufen zu schützen! Leider finde ich es etwas schwierig zuzuordnen, welches Produkt auf welchem Foto ist. Bei alverde geht das noch, bei den ganzen Lacken von essie und Trend it up ist das etwas schwierig. Vielleicht liegt das aber auch am Handy? Ansonsten ist der Beitrag aber wie immer Klasse :)
    Die meisten Produkte kenne ich nicht, vielleicht ändert sich das ja noch. Der schwarze Lack von essie hört sich gut an. Und der dunklere Lippenstift von Trend it up sieht gut aus. Den schau ich mir vielleicht nochmal genauer an. Muss aber erst alle Lippenstifte mal durchschauen. Ist die Farbe denn alltagstauglich? Und macht sie gelbe Zähne?
    Mit dem Shampoo und der Spülung von alverde bin ich gar nicht klargekommen. Hatte ich mal als Reisegröße gekauft. Meine Haare sahen danach immer noch fettig aus und sind auch super schnell nachgefettet, obwohl die Spülung nur in den Spitzen war. Dafür mag ich andere Shampoos von alverde sehr gerne.
    Das Duschgel mit bergamotte riecht wirklich fantastisch! Ich werde es mir nächsten Sommer bestimmt wieder holen.
    Von der Gesichtscreme mit Rose hatte ich zum Glück nur die kleine Größe. Meine Haut hat damit extrem rumgezickt. Pickelchen, Ausschlag, Fettglanz und trotzdem trockene Stellen. Irgendwie war das ganze Programm dran.
    Die beiden Bodybutter gab es letztes Jahr als geschenkset zu kaufen, zusammen mit Aschenputtel (riecht nach Stiefmütterchen). Schneewittchen roch für mich nach Fruchtjoghurt, aber sehr lecker. Dornröschen ging wegen des Dufts an meine beste Freundin. Die Bodybutter von alverde mag ich ja generell sehr gerne. Hab ich vorher schon als Reisegröße (Macadamia) und als Klostergarten Edition in groß gekauft. Und auch dieses Jahr das geschenkset.(wieder zwei für mich, Lavendel an für beste Freundin. Wir ergänzen uns bei den duftvorlieben echt gut)
    Adventskalender hatte ich die von balea und IKEA. Bei balea bin ich vom weißen Handtuch ziemlich enttäuscht. Aber bei mir war wenigstens nichts kaputt, verrutscht oder fehlte. Manche Produkte werde ich zweckentfremden, aber ich hatte vorher den Inhalt abgeschaut und bin zufrieden. Die Produkte riechen so toll! Aber auch hier ging eins an meine beste Freundin. Bodylotion mit Vanille Eiscreme Duft und Eulen aufdruck.
    Zu Weihnachten bin ich dieses Jahr die ersten zwei Tage bei der Familie meines Freundes. Den zweiten Feiertag sind wir bei meiner Familie. Geschenke gab es noch nicht so viele. Ein bisschen holzdeko aus dem Erzgebirge und Schokolade. Aber mir ist die Zeit mit der Familie wichtiger :)
    Jahresfavoriten würde ich sehr gerne sehen. Vielleicht auch jahresflops? Und die rewievs zu den beiden haarkuren von alverde würden mich freuen.
    So, ich hoffe ich habe mit meinem überaus kurzen Kommentar alles geschrieben und beantwortet :P
    Liebe Grüße
    Becca

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Becca,
      ich schreibe den längsten Beitrag überhaupt und du den längsten Kommentar. Sehr gut :)
      Tut mir leid, dass du die Zuordnung der Produkte auf den Fotos schwierig findest :/ Ich hatte leider keine Zeit mehr, alle Fotos passend zu den Auflistungen erneut aufzunehmen und habe die Fotos genommen, die ich auf Instagram und Facebook mit jeweils sechs Türchen gepostet habe. Wenn du bei einer Farbe wissen möchtest, wie sie heißt, lass es mich gern wissen. Ich nehme deine Kritik aber sehr gern auf und werde versuchen, das in Zukunft besser zu machen :) Fotografieren ist wahrlich nicht meine beste Disziplin…
      Jahresflops: Problem hierbei ist, dass ich Flops, sobald ich meinen Beitrag dazu geschrieben habe, wegwerfe und dann auch schnellstmöglich vergesse. Ich habe zu Hause aber noch eine riesige Menge Flops stehen – wenn es auch kein ‚Jahresfazit‘ wird, so wird doch trotzdem bald ein neuer Flop-Beitrag kommen ;)
      Was hat dich denn bei Balea an dem Handtuch genau gestört? Für mich wär es auch nix gewesen, aber was exakt magst du daran nicht?
      Naturkosmetik kann aufgrund der vielen natürlichen Bestandteile und Duftstoffe fies zur Haut sein. Meine Haut ist sehr empfindlich, reagiert aber eher zickig auf zu viel Alkohol, Chemie, künstliche Duftstoffe usw., daher habe ich die Creme gut vertragen.
      Schön, dass du Weihnachten mit viel Familie verbringen kannst :)

      Liebe Grüße und dir auch schon mal einen guten Rutsch :*

      <3

      Gefällt mir

      1. Hallo Liselotte,
        Kann ich verstehen. Das schreiben der Artikel ist bestimmt schon sehr aufwendig. War auch nur als konstruktive Kritik gedacht :)
        Macht Sinn. Produkte aufheben über die man sich eh nur ärgert frustriert bestimmt.
        Es hat eine seltsame Größe, größer als ein waschlapoen. Kleiner das ein gästehsndtuch. Dazu ist es recht dünn. Und komplett weiß. Das war nach den ganzen niedlichen Verpackungen enttäuschend. Ein kleines microfasertuch, ein ordentlicher Handtuch oder so wäre schöner gewesen. Aber das ist meckern auf hohem Niveau ;)
        LG Becca

        Gefällt 1 Person

        1. Hey Becca,
          nein, alles gut, habe ich auch so verstanden. Hab mir schon überlegt, wie ich das beim nächsten Mal übersichtlicher machen kann und da schon eine Lösung gefunden :)
          Hm, ein Mikrofasertuch hätte ich auch besser gefunden. Ich hab gelesen, dass der Inhalt des Balea-Kalenders weniger wert ist als der Verkaufspreis?! Kann das stimmen??

          <3

          Gefällt 1 Person

          1. Dann freue ich mich schon auf die nächste Adventszeit ;)
            Kann sogar sein, wenn man ganz streng die Preise der Reisegrösen, Masken etc. zusammenrechnet. Aber für mich zählt auch das es andere Düfte und teilweise sogar ganz andere Produkte sind. Und das es als Kalender verpackt ist, dadurch lernt man ja auch vieles kennen. Ich kannte vorher gar kein Fixing Spray, Lippenpeeling und After Sport Maske (Jetzt zwingt mich der Kalender auch nich dazu…..)von Balea.
            Aber ich schau beim nächsten dm Besuch mal auf die Preise und rechne nach. Das interessiert mich jetzt. Ein genauer Bericht folgt also :D

            Gefällt mir

  3. Vielen Dank für diesen tollen langen Beitrag :)
    Ich hatte noch nie einen beautyadventskalender, hätte aber gerne mal einen. Den Geschmack immer voll und ganz zu treffen finde ich schwer, aber ich spoiler mich ja vorher und möchte mit einem Großteil der Sachen was anfangen können.
    Bei dem von essie finde ich gut die Hälfte der Farben für mich gut. Bei deiner Kritik Stimme ich dir zu.
    Der Kalender von Alverde finde ich sehr toll, leider ist es bei Alverde immer so eine Sache, ob ich es vertrage.
    Bei Trend it up Stimme ich dir zu. Die Farben wirken sehr speziell und zusammen gewürfelt und ich finde sie eher schwierig. Auch hier könnte ich nur Mut der Hälfte der Sachen was anfangen.
    Bei Nagellack Adventskalendern fände ich nur kleine Größen besser. Man könnte ja mal einen mit „bestverkauften“ Farben machen, unabhängig ob jetzt ein reiner Nagellackkalender oder so mit dekorativer Kosmetik. Ich glaube, damit könnten mehr Kunden was anfangen :)
    Ich lese lange Beiträge sehr gerne und würde mich über ein Jahresfavoritenbeitrag sehr freuen :)

    Liebe Grüße und schöne und besinnliche Weihnachten wünsche ich dir <3

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo meine Liebe,
      ich schaue mir meistens auch vorher an, was in den Kalendern ist – es überrascht mich dann trotzdem noch, weil ich mir meistens gar nicht merken kann, was alles drin ist :D
      Oh ja, deine Idee, die Bestseller in einen Kalender zu packen, finde ich sehr gut! Mich stört es aber auch nicht, dass ich bei essie nicht alle Farben mag (bei TIU schon, da mag ich einfach gar keine so wirklich…), weil ich weiß, dass ich immer Freundinnen finde, die sich über einen Lack freuen. Und auch bei Gewinnspielen findet sich immer jemand, der genau die Farbe gerne mag, die nicht so meins ist ;)
      Alles klar, Jahresfavoritenbeitrag kommt :*

      Dir auch noch frohe Weihnachten!

      <3

      Gefällt 1 Person

  4. Hallo,
    Ich sag mal kurz und knapp was ich meine.
    Du schreibst einfach toll, das lässt sich super lesen. Werde auch einige Produkte testen. Freue mich dich auf Instagram zu sehen oder hier was zu lesen.
    Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr 😊
    Lg Claudia

    Gefällt 1 Person

  5. Liebe Lieselotte,

    Vielen Dank für diesen riesigen Beitrag!

    Ich würde mir nächstes Jahr auch den von Alverde holen, da er gut durchgemischt ist und tolle Produkte dabei waren. Bei TIU bin ich gespaltener Meinung🙈Lacke mag ich zwar, aber manche Farben kann ich einfach nicht benutzen…
    Der Kalender von Essie ist mir einfach zu teuer für „nur“ Lacke…. mal gucken, welcher nächstes Jahr gekauft wird🙈

    Liebe Grüße 💜

    Jenny

    justjenny.blog

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Jenny,
      ja, der Beitrag ist wirklich riesig… oh Mann :D
      Schade, dass auch du mit TIU so deine Probleme hast, du warst ja zwischenzeitlich immer noch recht angetan von allem… Der Kalender wirkte einfach nicht fertig durchdacht…
      Ja, essie ist wirklich teuer, da müssen wir keine Sekunde drüber diskutieren. Ich liebe die Lacke aber einfach :))
      Bin auch schon sehr auf nächstes Jahr gespannt!

      <3

      Gefällt mir

  6. Hallöchen,
    ich finde deinen Beitrag super👍 Ich hatte selber auch den essie und alverde Adventskalender und musste beim lesen etwas schmunzeln, da ich bei vielen Produkten selber Meinung bin 😄
    Bei essie waren mir auch zu oft ähnliche Farben drin. Aber die Menge an Lacken fand ich auch super.
    Den alverde Kalender habe ich nach dem ersten Dezember für 9€ ergattert. Dafür kann ich nicht meckern😂 aber die Spülung und die Badeprodukte waren auch nicht so meins. Zum testen war er super und die Körperbutter hat auch mich total begeistert.
    Ich werde die täglichen Auspackvideos vermissen. Verfolge deine Storys aber trotzdem sehr gerne weiter, da sie so schön natürlich und grade heraus sind.
    Liebe Grüße Sarah

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Sarah,
      vielen Dank für deinen Kommentar und das Lob :)
      Hui, für 9€?! Das ist wirklich ein Schnapper, das hat sich ja mal richtig gelohnt für dich, toll!
      Schön, dass du meine Meinung teilst :)
      Jaaaa, mir fehlt das tägliche Auspacken auch. Ich brauch irgendeine neue Reihe… mir fällt nur nix ein… hm.

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  7. Hallo Vera,

    die Farben der Lacke von TIU sind ja teilweise echt gruselig. Orange? Hellblau? Oo
    aber ansonsten sieht der gar nicht soo schlecht aus. Mit dem Eyeliner komme ich persönlich super klar und auch der in Lila verschwindet bei mir gar nicht und hat eine echt schöne Farbe.
    Ich habe mittlerweile 4 Kajal-Stifte von denen und auch das schwarz ist klasse. Nur sind die automatischen immer so wahnsinnig schnell alle find ich.
    Die Suche nach DEM schwarzen Kajal, der auch auf der Wasserlinie funktioniert, scheint ähnlich deiner Suche nach DEM Deo zu sein – furchtbar. Da passt der von TIU schon sehr gut.

    Ich wünsche dir einen schönen Jahreswechsel. Auf viele weitere schöne Beiträge von dir. :)
    LG Claudi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Claudi,
      ja, die Produkte bei TIU ergeben zusammen einfach kein ganz stimmiges Bild. Kannst du gut mit Eyeliner umgehen? Ich einfach wirklich gar nicht. Kein bisschen. Ich brauch da echt ein Produkt, das die Arbeit im Endeffekt für mich macht, das hat TIU einfach nicht. Wenn man das besser kann als ich, ist das sicherlich alles nicht so wild, aber ich musste mich sogar wieder abschminken, so schlimm lief das mit dem Eyeliner. Hab jetzt einen von essence, das klappt auch nicht perfekt, aber viel besser :)
      Hm, bei mir hält Kajal grundsätzlich nicht, egal, was ich mache oder welchen ich nehme. Schön ist er aber wirklich!

      Frohes neues Jahr :*

      <3

      Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.