Review: ebelin LE ‚Sweet Wonderland‘

Die Pinsel und der Make-Up-Schwamm aus der Limited Edition ‚Sweet Wonderland‘ von ebelin (bei dm) sind optisch genauso süß wie der Name es vermuten lässt. Rosa trifft Türkis – ein Traum für jeden Stereotyp eines typischen Mädchens. Da hat Lieselotte natürlich zugeschlagen. Optik ist bei Produkten allgemein und bei Pinseln besonders wichtig, aber nur die halbe Miete: Stimmt nicht nur das Design, sondern auch die Qualität? Klick rein, lerne von meinen Erfahrungen, dann bist du hoffentlich von mindestens einem Produkt auch nicht enttäuscht…

Das sagt dm über die ebelin LE ‚Sweet Wonderland‘:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (19)
Alle Produkte der LE – nur der Wimpernformer fehlt

„Das bunte Jahrmarkttreiben der Vergangenheit bekommt jetzt ein zuckersüßes Revival auf deinem Make-up Tisch. ebelin Sweet Wonderland bringt die Farbigkeit einer süßen Zuckerwattenwelt vom 22.06.2017 bis 19.07.2017 in deinen dm-Markt. Ob Pinsel oder anderes Zubehör, die pastellige Lollipop Farbigkeit ist mindestens so süß wie die Macerons, die du auf dem Display siehst.“

 

Ein Wort zu Aufsteller und Verpackung:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (1)
Eine schöne und hochwertige Verpackung geht anders

Kann ich kurz machen: Das war nix, dm. Die drei Pinsel und die Puderquaste sind einfach in billige Tütchen gepackt, das sieht nicht nur  unschön aus, ist auch einfach nicht sehr beständig – die meisten Tüten lagen schon beschädigt im Aufsteller. Make-Up-Schwamm und Reisewimpernformer (ja, eine Wimpernzange zum Reisen) sind besser verpackt. dm hat die Pinsel aus dem Standardsortiment mittlerweile so hochwertig gestaltet (hier zu sehen: Preview: neue ebelin-Pinsel), wieso geht das nicht auch bei den limitierten Sachen?

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (2)Denn bei der letzten LE (die mit den Pinseln im Safari-Look – wer erinnert sich?) waren die Umverpackungen auch schon schäbig. Und der Aufsteller selbst scheint für die dm-Mitarbeiter eine solche Zumutung zu sein, dass in den zwei Filialen, in denen ich die Produkte bisher gesehen habe, einfach alles wild im Aufsteller herumlag und nicht in den vorgefertigten Schlitzen des Aufstellers. Präsentation? Note 6.

ebelin Highlighter-Pinsel:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (3)

Der ebelin Highlighter-Pinsel ist das ideale Tool für einen wunderbar zarten Glow. Zum Auftragen und Verblenden von Highlighter auf Wangenknochen, Stirn, Nase, Lippenbogen, inneren Augenwinkeln und Dekolleté. Highlighter-Puder eignet sich zum Akzentuieren des Gesichts und Kontur-Puder zum Modellieren kleinerer Gesichtspartien. Zartes Synthetikhaar.“ Anzuwenden mit: Highlighter oder Kontur-Puder. Vegan. 1 Stück: 3,95 €

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (4)
weich, aber fest gebunden
  • Weicher, dicht gebundener Pinsel in runder, ganz leicht spitz zulaufenden Form mit eher kurzen Haaren
  • Ich habe ihn sowohl als Highlighter-Pinsel mit meiner NYX ‚Strobe of Genius‘ Highlighterpalette verwendet (hier gibt’s Swatches davon: Beautytalk: Meine Schminksammlung – Lidschattenpaletten) als auch als Konturierungspinsel mit der Palette von Trend It Up (Kapitel 3: 3 Lieblinge von … Trend It Up
  • Der Highlighter wird mit diesem Pinsel recht schnell kräftig, nur ein leichter schimmernder Akzent ist damit eher schwer möglich – zumindest nicht mit der recht gut pigmentierten Palette von NYX ;)
  • Der Highlighter lässt sich auf Wangenknochen und Nase aber sehr schnell und leicht auftragen und verblenden – tolles Ergebnis mit dem weichen, dicht gebundenen Pinsel
  • Die Konturierung wurde mir etwas zu hart/stark (ich mag die wirklich nur ganz, ganz dezent), aber auch an den Wangen ließ sich der Puder gut verblenden bis alles weich und ebenmäßig war
  • Fazit: Toller Pinsel, das Design ist generell ein Traum, Qualität ist gut. Einen solchen Highlighter-Pinsel hatte ich noch nicht, ist eine Bereicherung für mein ‚Sortiment‘
lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-juni-2017-ebelin-le-limited-edition-limitiert-pinsel-sweet-wonderland-schwamm-make-up-farbe-dm (2)
Ich habe die abgebildeten Pinsel mit der NYX ‚Strobe of Genius‘-Highlighter-Palette verwendet

ebelin Rouge-Pinsel:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (5)

„Mit seinem abgerundeten Schnitt eignet sich der ebelin Rouge-Pinsel ideal zum flächigen oder gezielten Auftragen von Puder, Rouge oder Bonzer sowie zum Verblenden. Dabei sorgt Rouge für natürliche Frische auf den Wangen und Bronzer für einen zart gebräunten Teint. Zartes Synthetikhaar.“ Anzuwenden mit: Rouge oder Bronzer-Puder. Vegan. 1 Stück: 3,95€

  • Wahnsinnig weicher, eher locker gebundener Pinsel mit ausreichend, längeren Haaren und abgerundetem Schnitt
  • Ich gebe es gleich zu: Ich mag die Rouge-Pinsel von ebelin nicht. Warum? Ich mag diese abgeschrägte Form nicht. Hatte schon mal einen solchen Pinsel aus dem Standardsortiment, komme ich nicht mit klar. Macht das Rouge zu stark und lässt sich dann schwer verblenden – das ist auch hier meine Erfahrung
  • Warum habe ich den Pinsel dann gekauft? Verpackungsopfer. Ganz klar. Und: Für Bronzer, die zweite empfohlene Anwendungsmöglichkeit, ist dieser Pinsel ideal – Bronzer lässt sich ganz einfach verteilen und schön und dezent verblenden
  • Fazit: Als Rouge-Pinsel für mich persönlich nicht geeignet, das ist aber Geschmackssache. Als Bronzer-Pinsel toll, Qualität des Pinsels ist großartig, er ist so weich und zart, haart nicht und ist einfach hübsch anzusehen

Links oben: Ich nutze diesen Pinsel von ebelin für Rouge, er ist aus dem Standardsortiment (und leider im Moment nicht sauber…) // Rechts: Mein Bronzer von essence, das ‚matt bronzing powder‘ für ‚lighter skin‘

Deutlich abgeschrägt, locker gebunden und so toll weich

ebelin Fächer-Pinsel:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (9)

„Der ebelin Fächer-Pinsel zaubert im Handumdrehen einen makellosen Teint. Mit dem Pinsel etwas Puder, Bronzer oder Highlighter aufnehmen und den Bereich um die Wangenknochen betonen. Überschüssiges Puder und Make-up werden durch die feinen Pinselhaare sanft entfernt – es entsteht ein ebenmäßiges Finish. Zartes Synthetikhaar. Anzuwenden mit: Puder, Bronzer oder Highlighter-Puder. Tipp: Der Fächer-Pinsel ist auch ideal für das großflächige Auftragen von Masken und Cremes geeignet.“ Vegan. 1 Stück: 3,95 €

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (10)
Weich, aber viele Haare hat dieser Pinsel nicht…
  • Ich habe schon einen Fächerpinsel von ZOEVA, den Luxe Fan, den ich auch etwas besser finde als diesen hier von ebelin, weil er einfach mehr Haare hat
  • Die Haare sind weich, sehr lang, locker gebunden
  • Ich habe den Pinsel zum Auftrag von Highlighter gekauft, weil ich auch meinen Fächerpinsel von ZOEVA dafür verwende und dachte, dafür seien diese Fächerpinsel auch gedacht…
  • Zaubert einen leichten Glow auf Wangen, Nasenrücken und über dem Mund, das ist aber sehr hübsch, und wer mehr will, geht mit dem Pinsel einfach erneut über die Stellen, dann verstärkt sich der Glanz/Schimmer (oder man nimmt den Highlighter-Pinsel aus der LE, da kriegt man mehr Glow auf einmal)
  • Fazit: Guter Pinsel, könnte etwas mehr Haare haben, ist aber weich und angenehm auf der Haut und wirkt qualitativ hochwertig – ich mag den von ZOEVA trotzdem lieber
lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-juni-2017-ebelin-le-limited-edition-limitiert-pinsel-sweet-wonderland-schwamm-make-up-farbe-dm (1)
Oben ZOEVA, unten Ebelin: Der Pinsel von ZOEVA hat deutlich mehr Haare

Fazit ebelin-Pinsel aus der LE ‚Sweet Wonderland‘:

So, ein kurzes Fazit zu den Pinseln der LE, bevor es mit den anderen Produkten weitergeht. Ich liebe die Pinsel von ebelin. Alle Pinsel, die ich bisher hatte, hielten viele Jahre auch bei regelmäßiger Reinigung. Ich weiß eigentlich nicht, warum man teurere Pinsel kaufen sollte – ich finde bei ebelin fast alles, was ich an Pinseln für mein tägliches Schminkritual brauche. Alle Pinsel sind vegan, also mit Synthetikhaar, das sehr gut abgerundet, weich ist und kein bisschen haart (!). Die Pinsel lassen sich ganz leicht waschen, z.B. mit etwas Handseife, und werden dann auch wirklich wieder richtig sauber. Vorteil der weißen Haare ist außerdem, dass man Schmutzreste leicht sieht und gezielt entfernen kann. Also, ich bin zufrieden mit den drei Pinseln und kann sie weiterempfehlen. Wer noch Pinsel braucht, nicht so viel dafür ausgeben will und das Design mag, sollte schnell zu dm hüpfen und sich die Pinsel kaufen. Oder, wer es dezenter mag; ich kann auch die ebelin-Pinsel aus dem Standardsortiment empfehlen.

Links: Nach der Benutzung / Rechts: Gewaschen

ebelin Lollipop-Puderquaste:

„Die supersofte ebelin Puderquaste im süßen Lollipop-Look ist perfekt zum gleichmäßigen Auftragen von losem und kompaktem Puder. Mit Bronzer oder Highlighter lassen sich auch ideal Akzente auf Dekolleté, Armen oder Beinen setzen.“ Vegan. 1 Stück: 1,95 €

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-juni-2017-ebelin-le-limited-edition-limitiert-pinsel-sweet-wonderland-schwamm-make-up-farbe-dm (6)
Stiel des Lollipops: Nach einer Benutzung geklebt…
  • Unfassbar süßes Design, ich bin so verliebt, ich habe keine Ahnung, wozu man dieses Ding braucht, aber es ist hübsch, Zweck egal ;)
  • Highlighter (auch hier habe ich wieder meine Palette von NYX benutzt) lässt sich damit toll am Körper auftragen – ich habe es im Dekolleté, am Schlüsselbein und an den Schienbeinen aufgetragen, gibt einen tollen Glow
  • So, und das war’s dann auch schon. Saubermachen ist bei der Quaste eine Qual, weil sie gefüttert ist und dadurch schlecht trocknet, außerdem verfilzt das Material sehr schnell, und das Band um den Holzstiel rutscht dabei einfach ab – das musste ich mit Tesafilm festkleben
  • Fazit: Ich werde diese Quaste nicht mehr verwenden, auch wenn ich die Effekte  mit Highlighter richtig hübsch fand am Körper. Ich habe mir die Quaste, die ja auch nur 2€ kostet, primär als ‚Schmuckstück‘ für den Schminktisch gekauft (jaja, ich bin bekloppt) und bin daher nicht unbedingt sauer, dass sie unpraktisch ist, aber die Qualität ist hier leider wirklich unterirdisch und passt gar nicht zu ebelin

ebelin Make-up Blender:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (16)„Mit dem ebelin Make-up Blender in Macaron-Form lässt sich flüssiges Make-up besonders gleichmäßig auftragen. Hierbei nimmt das weiche Schwämmchen das Make-up optimal auf und gibt es nach und nach an die Haut ab.
Latexfrei. Tipp: Für ein besonders ebenmäßiges Ergebnis den Make-up Blender vor der Verwendung mit Wasser leicht anfeuchten.“ Vegan. 1 Stück: 2,45 €

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-juni-2017-ebelin-le-limited-edition-limitiert-pinsel-sweet-wonderland-schwamm-make-up-farbe-dm (9)
Ich habe den Macaron-Blender mit meinen beiden Lieblingsfoundations benutzt – die Reviews dazu habe ich im Beitrag verlinkt – und mit meinem Lieblingspuder
  • Bei diesem Produkt ist die Verpackung ordentlich und hochwertig
  • Der Schwamm ist trocken fest, man merkt aber, dass er nass weich werden wird – ich hatte also direkt Hoffnungen, dass dieser Schwamm so gut wie der schwarze ebelin-Blender aus dem Standardsortiment sein könnte, bei dem dm urplötzlich jeden Qualitätsanspruch hat fallen lassen (ich berichtete auf Facebook und Instagram in meinem ‚Murks der Woche‘), denn zum Release war der Schwamm klasse – hier mehr: Drogerie-Duell #11 – ebelin Make-Up Blender vs. Beauty Blender vs. Real Techniques Make-Up Schwamm
  • Nass/angefeuchtet wird der Schwamm angenehm weich, gleitet gut durchs Gesicht, Foundation lässt sich leicht verteilen und einarbeiten, auch loser Puder ist schnell verteilt und in die Haut ‚gepresst‘ (Ich habe den Blender sowohl mit der Dior Cushion Foundation verwendet – Review hier: Haul & Review: ‚New in‘ Mai 2017 – Rossmann, dm, Müller und Douglas – der ‚Infaillible Total Cover‘ Foundation von L’Oréal (Review: L’Oréal Infaillible Total Cover vs. L’Oréal Indefectible 24H-Matt) und dem catrice Nude Illusuon Loose Powder
  • Abzug gibt es nur in der B-Note: Die Form und auch diese kleinen Kanten, die eine Macaron-Form nachahmen, machen es schwierig, an allen Bereichen des Gesichts zu arbeiten – gerade zwischen den Augenbrauen und am Auge fand ich die Anwendung nicht ganz leicht, mit etwas Übung geht das sicherlich bald einfacher
  • Der Schwamm lässt sich ganz leicht reinigen, er saugt weniger Foundation auf als der Beauty Blender und der Schwamm von Real Techniques, so bekommt er schnell auch wieder seine schöne, hellblaue Farbe zurück
  • Fazit: Ich bin wirklich froh, wieder einen sehr günstigen, guten Make-Up-Schwamm gefunden zu haben, nachdem mich die neue ‚Qualität‘ des ebelin-Schwamms aus dem Standardsortiment so grandios im Stich gelassen hatte

ebelin Nagelfeile:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (13)

„Die ebelin Nagelfeile besteht aus einer groben und einer feinen Seite und bringt Nägel in ihre schönste Form. Die Besonderheit: Die Feile hat jeweils drei abziehbare Lagen. Sobald eine Lage abgenutzt ist, kann sie einfach abgezogen werden.“ Vegan. 1 Stück: 1,25€

  • Gute, auch schön anzusehende, Feile, die an sich fein genug ist, aber doch etwas arg über die Nägel ‚kratzt‘ und fiese Geräusche macht
  • Fazit: Bei Nagelfeilen bin ich kein Experte, diese hier funktioniert, feilt die Nägel, ohne sie zu sehr anzugreifen. Toll finde ich, dass man die Feile ‚recyceln‘ kann, indem man auf jeder Seite jeweils drei Lagen hat – das hatte ich bisher noch nie bei einer Feile, finde ich gut

ebelin Reisewimpernformer:

„Für die ganz besonderen Augenblicke auf Reisen sorgt der ebelin Reise-Wimpernformer. Er verleiht Wimpern einen unvergässlichen Schwung. Zum Formen der Wimpern die Zange leicht öffnen, dicht am Wimpernkranz ansetzen und mit leichtem Druck schließen. Wichtig: Mascara erst nach dem Formen auftragen, um ein Brechen der Wimpern zu vermeiden.“ Vegan. 1 Stück: 2,45 €

  • Habe ich nicht gekauft, ich nutze keine Wimpernformer, die finde ich gruselig und ich sehe auch nicht, dass die bei mir irgendwas bringen. Die Form ist etwas seltsam, sieht aus wie ein großer Nagelclipper, aber jeder wie er mag ;)

Fazit ebelin-LE ‚Sweet Wonderland‘:

lieselotteloves-review-meinung-blog-blogger-ebelin-sweet-wonderland-dm-limitiert-le-imited-edition-pinsel-schwamm-bunt-puder-highlighter-pink-nagelfeile-macaron-rouge (19)

Beim Design sind wir uns ja wohl einig: ein Traum. Da kann ja keiner widersprechen haha ;) Die Pinsel sind top – für kleines Geld bekommt man hier eine wirklich gute Qualität. Die Puderquaste ist hübsch, aber nicht zu verwenden. Hinstellen, dran erfreuen, fertig. Die Feile ist gut, es gibt aber sicherlich bessere. Praktisch finde ich aber, dass man die einzelnen Feilenblätter abziehen kann. Der Make-Up-Schwamm ist toll, endlich habe ich wieder einen guten, günstigen Blender für Foundation und Co. Alles in allem finde ich die LE sehr gelungen, das Design stimmt, auch wenn die Kernkompetenz von ebelin ganz klar Pinsel und Schwämme und nicht unbedingt Feilen, Wimpernformer und Nippes à la Quasten sind.

Wer ist auch Fan von Team Pink-Türkis? Du findest die LE jetzt in deinem dm-Markt. Aber wie immer gilt: Schnell sein! Wie bist du denn mit Pinseln ausgestattet? Hast du von jeder Sorte schon fünf Stück oder ist da bei dir noch ein kleines Plätzchen für ein paar Extras? (Ich habe ja z.B. nicht so viele Pinsel, glaubt man gar nicht, aber wenn ich meine Pinsel wasche und sie nass sind, stehe ich oft dumm da und schminke mich dann komplett mit den Fingern – das geht ja bei Foundation, bei Lidschatten stoße ich da aber an meine Grenzen). Also, ist da was für dich dabei?

Weitere ’sweete‘ Beiträge, die dich interessieren könnten:

Advertisements

21 Kommentare zu „Review: ebelin LE ‚Sweet Wonderland‘

  1. Oh, die Pinsel sehen echt gut aus. Ich glaube ich muss mir auch mal so eine Pinselsammlung anlegen, sieht ja immer ganz imposant aus. ;) Mit diesem Zauberstab-Lollipop-Ding kann ich mich aber nicht so ganz anfreunden. Sieht nach einem Staubfänger aus! :D Oder einem Feudel….
    Alles Liebe! <3

    Gefällt 1 Person

    1. Ich geb‘ dir gleich mal Feudel! Feudel, tsss, das ist hübsch, das ist Style. Ja ok, es ist super unpraktisch, aber ich finde das echt hübsch. Wie ein Zauberstab für Prinzessin Lieselotte von Einhornhausen, nicht? ;)
      Ach, ein paar Pinsel sollte man schon haben – kosten ja nicht so viel und man hat Ersatz…
      <3

      Gefällt 1 Person

  2. Bei mir war der Mini-Aufsteller heute schon sehr abgegrast. Die restlichen Produkte flogen kreuz und quer umher. Ich konnte noch zwei ergattern und habe den Highlighter-Pinsel und die Puderquaste mitgenommen. Die Plastikverpackung wirkt wirklich billig, aber der Pinsel ist trotzdem toll. Zum Glück stimmt das sonstige Design =) Danke für deinen wieder einmal ganz wunderbaren Bericht über die LE =)

    Lieben Gruß,
    Jenny http://www.jennyrockerbella.blogspot.de

    Gefällt 1 Person

    1. Bei mir sah es auch so aus, es flöge alles herum – ich denke aber mal, dass das daran liegt, dass niemand je versucht hat, die Sachen ordentlich einzuräumen. Das muss wohl mit dem Aufsteller unmöglich sein.
      Danke für deinen Kommentar, Jenny, und das Lob :*
      <3

      Gefällt mir

  3. Hello Lieselotte, och, in 7 Jahren Bloggen kommen eine Menge Pinsel zusammen^^ ich habe sowohl günstigere als auch teure – eine bunte Mischung und greife im Alltag doch meist zu altbewährten Exemplaren (Zoeva und Essence). Die LE finde ich hübsch, auch die Farbgebung gefällt mir, aber das sind genau die Art Pinsel, die ich nicht nutze – d.h. Fächerpinsel schon, aber ich habe 3 oder gar 4, das sollte reichen. Den Blushpinsel finde ich schön, verwende auch gern solche abgeschrägten Exemplare, aber, wenn er zu weich ist, bringt mir das nix, da kann man das Blush ja dann wenig steuern. Für mich insofern eine LE, die ich nicht haben muss und wo ich auch nicht das Gefühl habe, ich habe etwas verpasst :) LIebe Grüße

    Gefällt mir

    1. Hui, Andrea, da schwimmst du aber ganz schön gegen den Strom – was ich so höre, ist die LE super beliebt und auch an vielen Orten schon ausverkauft. Aber so ersparst du dir die Rennerei ;) Und wenn du schon so viele tolle Pinsel hast, bist du ja sowieso perfekt ausgestattet :)

      <3

      Gefällt mir

  4. Ich kann dich verstehen mit dieser Quaste. Die ist sowas was putzig! Hab heute die letzte in meinem dm erwischt und auch einfach mitnehmen müssen. Bin noch unschlüssig, ob ich sie verwenden oder einfach zu Dekozwecken nutzen möchte. Erstmal werde ich aber morgen eh ein BIld davon machen, bevor sie (vielleicht) benutzt wird. ;-) Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

  5. Dankeschön für die Vorstellung dieser LE. Normalerweise nutzen wir die Pinsel von ZOEVA, aber der Fächerpinsel hat es uns angetan, der wird gekauft :) schade, dass die Puderquaste unbrauchbar und nur ein Staubfänger ist, sie ist sooo hübsch!

    Liebe Grüße,
    Jasmin & Birte

    Gefällt 1 Person

    1. Hey Jasmin, Hay Birte,
      klar, gern :) Danke für euren Kommentar! Wenn ihr noch einen Pinsel wollt, solltet ihr schnell sein, die scheinen doch sehr beliebt zu sein!
      Viel Spaß beim Shoppen!

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  6. Hi du Liebe! Schön ausführlich und informativ wieder deine Review. Ich bin nicht in der Zielgruppe, ich sprenge den Altersdurchschnitt hier um einige Jahrzehnte. Insofern bin ich kein Fan (mehr) von putzigen und pastellfarbenen Pinseln. Ich habe einige Pinsel, darunter auch recht hochwertige. Insofern muss ich auf diesen Zug nicht aufspringen. Ich glaube, ich bin auch zu alt für Highlighter. Habe mir zwar mal eine Dose gekauft, benutze diese aber eigentlich gar nicht. Dieser Trend geht an mir vorbei. Den einzigen trendigen Schnickschnack, den ich mir gegönnt habe, ist ein Silikonschwamm. Ich habe ihn erst einmal benutzt, und ich weiß nicht, ob wir Freunde werden. Ich wünsche dir einen schönen Tag. Check mal dein WhatsApp :-D Liebe Grüße Steffi

    Gefällt 1 Person

    1. Ach Steffi, du Süße <3
      Willkommen zurück :)
      Schmink dich so, wie du dich wohlfühlst. Ich mag Highlighter auch nicht täglich, manchmal geht das bei mir nämlich ganz schön schief und ich glitzere wie Twilight-Edward in der Sonne :D (Oder bist du für Teenie-Vampir-Schmonzen auch zu alt? Naaaah, niemals! ;))
      WhatsApp wird morgen gecheckt!
      <3

      Gefällt mir

  7. Hallo Lieselotte,

    danke für den tollen Beitrag zu der neuen LE von ebelin. Finde die Pinsel ganz niedlich, allerdings ist die Verpackung ziemlich schäbig. Wenn die Qualität der Pinsel stimmt, könnte ich mir ein Paar Exemplare von der LE holen. Bei uns sind die Aufsteller ziemlich voll, nur liegt alles durcheinander und man hat keine Lust da herum zu wühlen. Habe bis jetzt keinen Highlighter- Pinsel und der Macaron-Schwamm ist super süß. Die beiden Sachen würde ich mir kaufen, wenn nicht die ganze Stadt im Regen versinken würde.

    Liebe Grüße,
    Lena.

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Lena,
      japp, Aufsteller, also Präsentation, und Verpackung sind eine Katastrophe, beschreibe ich ja auch. Da macht das Shoppen echt keinen Spaß, das verstehe ich…
      Regnet es bei so schlimm? Oh je, dann kuschel dich lieber Zuhause ein und schau dir die Pinsel nächste Woche an ;)

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  8. Ich feiere gerade deine Review!
    Habe meine vorhin (jetzt endlich mal) nach einigem Testen fertig geschrieben.
    Wir sind fast komplett derselben Meinung!
    Das Packaging ist echt nicht so prall.
    Die Puderquaste habe ich gar nicht benutzt, weil ich mich vor der Reinigung fürchtete & jetzt sehe ich hier deine Bilder… (Und naja, wusste auch nicht so recht was damit anzufangen..)
    Aber ich bin ganz begeistert vom Highligter- & auch vom Rougepinsel.
    Die Teile, die mir schon bei der Preview zugesagt haben, sind auch tatsächlich meine Favouriten.

    Viele, liebe Grüße ♥

    Janika – nothing personal

    Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s