Review: alverde LE ‚Natürlich Schön‘

Naturkosmetik? Vegan? Klingt gesund und umweltverträglich, aber auch echt langweilig. Das weiß mittlerweile anscheinend auch alverde – und hat mit ‚Natürlich Schön‘ eine LE rausgebracht, die so gar nicht nach Naturkosmetik aussieht: frisches Design, frische Farben, frische Düfte und frische Namen wie ‚Green Smoothie‘. Ja, mittlerweile können Verpackungsopfer wie ich also auch bei veganer Pflege zuschlagen! Ich habe Duschgel, Bodylotion und Handcreme getestet und sage euch, ob es sich lohnt, schnell zu dm zu sprinten, um die Produkte zu kaufen.

Was dm über die LE sagt:

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (1)„So erfrischend wie ein sommerlicher Smoothie sind die neuen Pflegeprodukte von alverde, die es ab 8. Juni für kurze Zeit auf dem ‚natürlich schön‘-Tisch in deinem dm-Markt zu entdecken gibt. Die Smoothie Duschen, Körperlotion, Handcreme, Bodyspray sowie das Geschenkset sind streng limitiert und leider nicht in jedem dm-Markt verfügbar.“

Allgemeine Infos über die LE:

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (18)Tatsächlich sind alle Produkte der LE vegan und dazu zertifizierte Naturkosmetik. Mir ist es persönlich nicht so wichtig, ob Produkte vegan sind, wenn es aber auch ohne tierische Inhaltsstoffe geht, finde ich das gut. Auch auf Naturkosmetik lege ich persönlich keinen speziellen Wert, da ich aber kein Mikroplastik, Erdöl, Silikon und keine Parabene in meiner Pflege möchte, bin ich da bei Naturkosmetik auf der sicheren Seite. Die Flaschen der Produkte sind aus recyceltem Plastik.

Wie dm schon sagt, gibt es einen eigenen Tisch für die Produkte, meine Freundin und Gastautorin Ute (die natürliche Alternativen zu klassischen Drogerie-Produkten testet: Shampoo Bars – Abseits der Drogerieregale #4) hat mir erzählt, dass in ihrem dm die Produkte einfach im normalen alverde-Regal standen.

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (10)

Alverde Pflegedusche Pink Smoothie und Green Smoothie:

Inhaltsstoffe: Pink Smoothie enthält Bio-Grapefruit und Drachenfrucht (nicht bio), Green Smoothie Bio-Birne und Kiwi (nicht bio). Die Fruchtextrakte sind auch recht weit oben in der Inhaltsstoffliste, sehr gut. Ich finde es interessant, dass bei beiden Duschgels Waschtenside nicht der erste oder zweite Inhaltsstoff sind, sondern erst der vierte – davor gibt es Wasser und pflegendes Glycerin. Außerdem ist das Waschtensid, typisch für Naturkosmetik, Sodium Coco-Sulfate, das ist sanfter als das bei herkömmlicher Pflege verwendete Sodium Laureth Sulfate. Beide Duschgele enthalten Extrakte aus Palmöl, die nicht aus zertifizierter Bio-Landwirtschaft sind, das ist schade. Alkohole, die sicher auch zur Konservierung dienen, sind ganz hinten in den Inhaltsstoffen gelistet, das finde ich toll – Alkohol stinkt und wird oft in Naturkosmetik viel zu viel verwendet.

Duft: Pink Smoothie riecht sehr fruchtig nach Grapefruit und etwas süßlich nach Drachenfrucht, es ist ein wunderbarer Sommerduft. Green Smoothie riecht ebenfalls sehr fruchtig aber deutlich süßer, für mich aber eher nach Apfel als nach Birne und leider recht künstlich. Ein bisschen wie Kaubonbons mit Apfelbrause. Center Shock oder so. Das ist nicht schlecht, aber eben auch nicht sehr natürlich. Ich mag beide Düfte und würde sie auch nachkaufen – aber vor allem Pink Smoothie hat es mir angetan.

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (9)

Duscherlebnis & Pflege: Beide Duschgele sind durchsichtig, es sind also keine Farbstoffe enthalten, das finde ich toll, ich brauche kein pinkes Duschgel – wenn es gut riecht, reicht mir das. Beide Duschgele schäumen cremig, reinigen die Haut gut, duften angenehm, aber nicht penetrant und trocknen die Haut kaum aus, das ist für mich das dickste Plus. Die sanfteren Waschtenside machen sich da doch bemerkbar.

Preis: Eine Flasche mit 250ml kostet 1,45€.

Fazit: Wenn auch die anderen Duschgele von alverde aus dem Standardsortiment so toll sind wie die neue LE, greife ich in Zukunft gerne öfter ins Naturkosmetikregal. Ich finde das Preis-Leistungs-Verhältnis toll, die Inhaltsstoffe sind gut, die Düfte sind frisch und fruchtig (endlich mal kein Rosenduft, den kann ich echt nicht mehr sehen bei Naturkosmetik), alles prima! Klare Empfehlung!

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (17)

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (12)

Alverde Körperlotion White Smoothie:

Inhaltsstoffe: White Smoothie enthält Bio-Kokos und Bio-Mandel, beides ist auch recht weit oben in den Inhaltsstoffen, dazu gibt es aber auch nicht ganz so teures und hochwertiges Soja- und Sonnenblumenöl (beides bio). Mit dem Duft Kokos schlägt alverde zwei Fliegen mit einer Klappe, denn Kokosöl ist in Naturkosmetik sowieso sehr häufig enthalten. Alkohol ist nach Wasser der meiste Inhaltsstoff, das mag ich persönlich nicht so gern; um die ganzen Pflanzenöle zu konservieren ist das aber sicherlich notwendig. Auch weiter hinten den Inhaltsstoffen finden sich noch verschiedene Alkohole.

Duft: Es steht Kokos und Mandel drauf und ich werde noch bekloppt, weil die Bodylotion nach Orange riecht – nach süßer Orange mit Kokos und Mandel. Das ist eine super tolle Mischung, ich finde den Duft so angenehm, er ist süß, aber nicht schwer, einfach toll. Auch nach dem Eincremen riecht man angenehm nach Frucht und auch später, wenn die Düfte verflogen sind, nicht ausschließlich nach Fett – oft bleibt bei Naturkosmetik nur so ein fettiger Geruch zurück… Und die Creme riecht auch nicht nach Alkohol, obwohl davon recht viel enthalten ist.

Anwendung & Pflege: Die Textur ist cremig aber eher leicht und etwas wässrig, das ist jetzt im Sommer für mich genau richtig. Ist die Haut nicht perfekt abgetrocknet, macht die Creme deutlich weiße Streifen. Die Bodylotion lässt sich einfach und dünn verteilen, sie zieht bei mir wirklich gut ein (!) und hinterlässt nur kurz einen Film auf der Haut. Ist sie eingezogen, ist die Haut wirklich weich und gepflegt. Ich habe die Lotion mehrere Tage am Stück verwendet und kann nun auch noch eine Pflegewirkung feststellen, obwohl ich seit zwei Tagen gar nicht mehr gecremt habe. Top!

Preis: 250ml kosten 1,95€

Fazit: Ich hatte schon mal eine gute Bodylotion von alverde (Aufgebraucht XXL Januar 2017), die zog aber einfach nicht ein. Niemals. Das ist hier anders. Pflegewirkung top, Anwendung auch gut. Es gibt auch andere günstige Bodylotions, die ich gern nutze (hier entlang: Drogerie-Duell #4 / dm-Haul #1 Review: dm vs. Marke – Bodylotions), aber diese Lotion hat mich überzeugt, mir auch hier das alverde-Sortiment in Zukunft genauer anzuschauen.

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (11)

Alverde Handcreme Violet Smoothie:

Inhaltsstoffe: Violet Smoothie enthält Bio-Feige und Bio-Holunder. Das meist verwendete Öl ist Sonnenblume, daneben ist Kokosöl enthalten. Recht weit vorne in den Inhaltsstoffen ist auch Alkohol.

Duft: Diesen Duft mag ich aus der LE am wenigsten. Riecht undefinierbar und sehr süß, aber auch leicht nach Alkohol. Ich kann weder Feige noch Holunder erkennen… ein bisschen nach billigem Kaugummi.

Anwendung & Pflege: Die Handcreme ist cremig, aber auch etwas wässrig, das ist eine gute Mischung. So lässt sich die Handcreme gut verteilen und zieht schnell ein, die Haut ist sofort gepflegt. Nach dem Verteilen riecht die Haut nur noch nach Kokos und etwas nach Sonnenblume, dazu ganz leicht der undefinierbare Duft, ich weiß ja nicht… Pflegewirkung gut, Geruch mäh.

Preis: 75 ml kosten 1,95€

Fazit: Die Handcreme ist wirklich ordentlich, es gibt aber bessere (Review: Intensiv pflegende Handcremes – Ein Gastbeitrag). Am meisten stört mich der Geruch, Inhaltsstoffe und Pflege sind wirklich gut. Ich finde auch den Preis etwas teuer – zumindest im Vergleich zu den anderen Produkten der LE.

Alverde Körperspray Yellow Smoothie:

Mit Körperspray kann ich persönlich nichts anfangen, es riecht aber wirklich genial fruchtig nach Zitrone. 150ml kosten 2,95€.

Das sagt dm zu dem Körperspray: Erfrischt deine Haut gerade an heißen Sommertagen. Die würzig-spritzige Duftkomposition sowie das eingesetzte Zitronen-Öl und der Ingwer-Extrakt aus kontrolliert biologischem Anbau vitalisieren deine Sinne. Die Formulierung mit pflanzlichem Glycerin versorgt deine Haut mit Feuchtigkeit. Tipp: Für ein besonderes Frischeerlebnis im Kühlschrank aufbewahren.

Alverde Geschenkset:

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (2)Habe ich nicht gekauft, weil das Set, das drei Mal 50ml enthält, 5,95€ kostet. Dazu gibt es zwar einen Trinkbecher mit Strohhalm, aber ich finde das trotzdem zu teuer.

Das sagt dm zu dem Geschenkset: Fruchtige Pflege für unterwegs: In dem praktischen Trinkbecher Natürlich Schön befinden sich drei sommerliche alverde Probiergrößen:

Pflegedusche Passionsfrucht Orange (50 ml): Die Rezeptur mit milden Tensiden und Fair-Trade-Rohrzucker aus kontrolliert biologischem Anbau reinigt sanft, aber gründlich, ohne deine Haut auszutrocknen. Die Formulierung mit pflanzlichem Glycerin pflegt deine Haut und verleiht ein frisches und zartes Gefühl. Die fruchtige Duftkomposition sowie die eingesetzten Extrakte aus Passionsfrucht und Orangenschalen aus kontrolliert biologischem Anbau beleben deine Sinne und versüßen deinen den Tag.

Körperlotion Papaya Sanddorn (50 ml): Die Kombination aus kostbarer Sheabutter sowie Sonnenblumen- und Soja-Öl aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt und schützt deine Haut. Pflanzliches Glycerin versorgt deine Haut mit Feuchtigkeit – sie fühlt sich angenehm und geschmeidig an. Die fruchtige Duftkomposition sowie die eingesetzten Extrakte aus Papaya und Sanddorn beleben deine Sinne und versüßen deinen Tag.

Handcreme Mango Mandarine (50 ml): Die Kombination aus kostbarer Sheabutter und Jojoba-Öl aus kontrolliert biologischem Anbau pflegt beanspruchte Hände und macht sie spürbar zart und geschmeidig. Pflanzliches Glycerin versorgt deine Hände zudem mit Feuchtigkeit, ohne einen Fettfilm zu hinterlassen.Die fruchtige Duftkomposition und die eingesetzten Extrakte aus Mango und Mandarine aus kontrolliert biologischem Anbau  beleben deine Sinne und versüßen deinen Tag.

Fazit: Die Duftrichtungen hätten mich wirklich interessiert, schade, dass es die Produkte nicht einzeln oder in einer großen Flasche gab. Mit diesen kleinen Größen kann ich im Moment nichts anfangen und den Trinkbecher brauche ich nicht (ich habe so einen mit Strohhalm mit einem Einhorn, einen mit Mickey Maus und einen mit Minnie Maus, ich bin ausgestattet).

Fazit alverde LE ‚Natürlich Schön‘:

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (7)Ich bin begeistert! Wenn Naturkosmetik immer so viel Spaß macht, bin ich auch zukünftig dabei! Gute Inhaltsstoffe, tolle Duftrichtungen, richtig schicke Verpackungen (ja, zu einem gewissen Grad ist mir das tatsächlich wichtig), super Pflegewirkung und dazu Preise, die sogar günstiger sind als bekannte Drogeriemarken, die wirklich viel Unsinn in ihre Produkte packen. Hallo alverde, du bist gerade ziemlich interessant für mich geworden!

lieselotteloves-meinung-review-blog-alverde-le-limited-edition-natürlich-schön-vegan-naturkosmetik-gut-schlecht-blogger-bodylotion-handcreme-duschgel-juni-2017 (8)

Was hältst du denn von Naturkosmetik? Bist du da so skeptisch gewesen wie ich oder setzt du schon lange auf die natürliche Alternative zu herkömmlicher Kosmetik? Hast du die LE vielleicht schon entdeckt – bist du begeistert wie ich? Und wenn du Naturkosmetik schon für dich entdeckt hast: Welche Produkte von alverde und Co. kannst du mir empfehlen?

Weitere ’natürlich schöne‘ Beiträge auf http://www.lieselotteloves.wordpress.com:

Advertisements

12 Kommentare zu „Review: alverde LE ‚Natürlich Schön‘

  1. Komm auf die ökologische Seite der Macht: Hier gibt es Zimtlatschen und Dinkelschrot!

    Spaß beiseite, freut mich, dass dir die Sachen gefallen. Die Bodylotion habe ich mir auch geholt, die Duschgele nicht, da hier noch viele Seifen rumstehen :-D

    Riech dich mal durch die Duschgele, die haben ich, vom Geruch her, als ganz gut in Erinnerung. Es gibt von der Klostergartenserie eine Bodylotion, vielleicht wäre die für dich was. Die Konsistenz kenne ich nicht, aber das passende Duschgel riecht toll nach Melisse <3

    Wünsche dir noch einen schönen Abend,
    Ute

    Gefällt 1 Person

    1. Ökolatschen und Jutebeutel trage ich ja fast täglich :D Übrigens habe ich erst ‚Zimtschnecken‘ gelesen und dachte „Yes!“, dann habe ich ‚Dinkel‘ gelesen und dachte „Irghs“. :D
      Also magst du die Bodylotion auch?? Hast ja schon geschrieben, dass du den Geruch toll findest.
      Melisse klingt gut! Ich habe meiner Mutter gerade von Rossmann von deren Bio-Eigenmarke Sachen gekauft, fand sie auch ganz toll, riecht ganz frisch nach Zitrone. Macht sich, diese Naturkosmetik ;)

      Ich putze gerade -.- mäh, null Bock :D
      <3

      Gefällt mir

  2. Bin gerade zu einem der wenigen Hamburger DM’s gelaufen, voller Vorfreude auf das von dir gepriesene Alverde Pink-Duschgel. Sie hatten alles, nur das Gel war natürlich schon ausverkauft. :( :( Mano! Sehr schade, hatte mich wirklich gefreut. Aus Frust habe ich dann erst einmal wieder die Nivea Apres Sun gekauft, der Duft von der Balea-Alternative fand ich nicht so prickelnd.
    Wünsche dir ein wunderschönes Wochenende! Hoffe du hast an die armen Hamburger gedacht, die Donnerstag arbeiten mussten… ^^
    Svenja

    Gefällt 1 Person

  3. Liebe Lieselotte, ich hatte mir ja auch die Duschen, Lotion und Bodyspray gekauft und genau wie Du fand ich das Geschenkset viel zu teuer, zumal die Größen ja nur 50 ml enthalten…das Bodyspray ist mein Lieblingsprodukt, dieser Duft, so herrlich! Verwende ihn abends an heißen Tagen nach dem Duschen, ich mag die Bodysprays von Alverde sowieso gern, hab fast jedes Jahr eins. Die Duschen habe ich noch nicht probiert, möchte erst angebrochene Produkte leeren! Schönes Wochenende für Dich und danke für den tollen Bericht :)

    Gefällt 1 Person

  4. Also eins muss man Alverde dieses mal lassen – als Verpackungsopfer hätten sie mich echt für die Produkte begeistert! Die sehen echt super ansprechend aus, was man sonst von NK oft nicht sagen kann. Auch wie du geschrieben hast, finde ich die Duftrichtungen mal interessant – Nicht nur Rosendüfte immer!

    Nächstes Mal gehe ich mal im DM schnuppern, wenn es mir live so gut gefällt, wie es wirkt, wird es mal getestet :)

    Liebe Grüße ♥
    Nicci von http://www.gossip-gaga.blogspot.de

    Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s