Aufgebraucht XXL April 2017

Ein weiterer Monat ist rum … blabla … ihr kennt das ja mittlerweile. Machen wir es kurz: Zeit für ‚Aufgebraucht‘! Auch diesmal wieder eine XXL-Version mit ganzen 18 Produkten aus Drogerie und Parfümerie. Mit dabei: Rituals, Urban Decay, Balea, Cadea Vera, Aveo, Catrice, Kneipp, Maybelline, John Frieda, Sagrotan, essence und Douglas Home Spa.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eRituals Happy Buddha Shower Gel, Fortune Oil Shower Oil, Fortune Scrub, Touch of Happiness Bodylotion: Gut, aber …

… ich hab‘ auch was zu meckern – ja, ich bin streng, aber nie unfair mit den Produkten. Meine ausführliche Review zur ‚Happy Buddha‘-Reihe findet ihr hier: Review: Rituals ‚Happy Buddha‘ Dusch- und Pflegeprodukte. Kurz: Die Pflegewirkung finde ich klasse, der Duft ist mir bei manchen Produkten doch zu stark, auch wenn er wirklich toll ist, an den Inhaltsstoffen – und damit auch am Preis-/Leistungsverhältnis – habe ich hin und wieder was auszusetzen.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-e

John Frieda Brilliant Brunette Lighter Glow Conditioner: Gut, aber …

… eigentlich hält das Produkt nicht das, was es verspricht. Denn wie ihr hier – Review: John Frieda Brilliant Brunette Lighter Glow Shampoo & Conditioner – lesen könnt, enthalten weder Shampoo noch Spülung einen Inhaltsstoff, der die Haare wirklich aufhellen könnte. Das wäre aber wahrscheinlich auch gar keine gute Idee und würde seltsam aussehen… Aber ich kam mit Wäsche und Pflege sehr gut zurecht und habe beides gern benutzt.

Kneipp Aktiv Dusche Minze Eukalyptus: Naja.

Dieses Duschgel habe ich in einem Set bestehend aus drei Duschgelen geschenkt bekommen. Das erste davon, mit Zitrone, hatte ich schon letzten Monat aufgebraucht (Aufgebraucht XXL März 2017). Mochte ich sehr, der Geruch ist SUPER, so frisch. Minze-Eukalyptus riecht… naja… nach Zahnpasta gemischt mit Badezusatz. Das ist nicht schlimm, ich mochte es nicht so ganz. Ich mag lieber fruchtig-frische oder würzige Düfte. Trocknet auch die Haut etwas aus, das tun aber alle Duschgele, das ist schon okay.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-e

Douglas Home Spa Beauty of Hawaii Macadamia Oil & Monoi Oil Duschschaum: Gut.

Ihr wisst ja mittlerweile wirklich alle, dass ich Duschschäume nicht so mag. Diesen hier fand ich toll. So ein fester, weicher, cremiger und fluffiger Schaum, der toll riecht. Mein einziges Problem: Ich finde nach wie vor nicht, dass Duschschaum die Haut so gut reinigt wie klassisches Duschgel. Sonst habe ich diesen Schaum sehr gern benutzt.

Sagrotan Sanft zur Haut – Stark gegen Bakterien – Flüssigseife Vanille: Nicht gut.

Der Geruch dieser Seife ist gut, das Design macht sich auch ganz nett. Sonst mochte ich diese Flüssigseife leider nicht. Ich kaufe so gut wie nie Sagrotan-Produkte, weil ich a) denke, dass ein paar Bakterien (nicht zu viele, aber ein paar) völlig in Ordnung sind, b) weil ich nicht glaube, dass Sagrotan besser reinigt als die Konkurrenz und c) weil sich Sagrotan seine antibakteriellen Versprechen sehr gut bezahlen lässt. Also: Für mich tut es eine ganz normale Flüssigseife; damit fühle ich mich genauso sicher und sauber. Und: Andere Seifen hinterlassen keinen Film auf der Haut, den ich extra mechanisch (Händereiben) abwaschen musste.

Aveo Med Waschlotion: Naja.

Ich nutze fast täglich ‚med‘-Produkte aus der Drogerie (diesmal von Müller) und vertrage sie auch immer wunderbar. Schaue ich mir dann im Nachhinein die Inhaltsstoffe an, stutze ich doch etwas. Es waren bisher immer Sodium Laureth Sulfate enthalten, das ist ein starkes, auch gründliches, Waschtensid, das die Haut angreifen und austrocknen kann. Warum ist das in sensitiven Produkten drin? Gar nicht toll zudem: Mikroplastik. So häufig wie in letzter Zeit das Zeug in Produkten enthalten ist, werde ich irgendwann echt sauer. Liebe Kosmetikhersteller, lasst diesen Müll doch bitte einfach weg und gebt uns richtige Inhaltsstoffe, danke!

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-e

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eBalea Anti-Transpiraten 5in1 Protection: Sehr gut.

Deos gibt es viele auf dem Markt und ich finde fast alle davon schlecht. Traurig. Leider. Und ich habe wirklich viele Deos und Antitranspirante getestet. Nämlich hier: Kolumne #3: Meine Deo-Odyssee und hier: Kolumne #11: Die Deo-Odyssee geht weiter (Endlich. Leider.). Und meine Testautorin Ute hat zusätzlich auch noch welche getestet: Deodorant – Abseits der Drogerieregale #3. Mein Sieger und seitdem immer wieder bewährt? Balea. Es mag sein, dass es ein noch besseres Produkt in der Drogerie gibt, aber ich bin einfach froh, was Vernünftiges gefunden zu haben, das für mich funktioniert. So kann ich bei so etwas Banalem wie Deo endlich einfach gezielt ins Regal greifen und stehe nicht mehr ratlos und verzweifelt davor.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eCadea Vera Falten-Stop Konzentrat: Sehr gut.

Das ist schon die zweite Spritze (dazu gleich), die ich leer gemacht habe. Und auch diesmal war ich begeistert von dem Serum / Gel. Die Verpackung ist allerdings eine Zumutung. Ich sagte es bei der ersten Packung und ich sage es nochmal: Eine Creme in einer Spritze? Dämlich. Unpraktisch. Sowohl Aussehen als auch Entnahme sind affig. Warum tut es denn nicht einfach ein Topf?! Mit Schraubdeckel?! Müller, das geht wirklich besser und mit weniger Verpackung. Diese gute, straffende, sanfte und aufpolsternde Pflege (ich verwende sie am Auge) hat es wirklich verdient.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eBalea Oil Repair Haaröl Spray: Gut.

Klar, Druckbehälter enthalten Treibgase, das ist nie gut, sonst ist dieses Spray aber wirklich brauchbar. Ich gebe es fast täglich in meine Haarspitzen, dort pflegt es die Haare ohne sie zu beschweren oder übermäßig fettig zu machen. So behalten sie bei mir ihren Schwung, denn meine feinen Haaren können auch schnell platt runterhängen. Im Gegensatz zu dem gleichen Öl im Pumpspender, das ich auch regelmäßig nutze, ist der Sprühnebel fein und gleichmäßig – so legt sich das Öl nur sachte auf die Haare und spendet dezent Feuchtigkeit.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-e

essence all about matt fixing powder: Sehr gut.

Guter, transparenter Kompaktpuder, der für fast alle Hautfarben und -typen funktionieren dürfte. Klitzekleiner essence-Preis, lange Mattierung, aber kaum maskenhaft auf der Haut. Vielfach aufgebraucht, vielfach nachgekauft. Funktioniert und tut, was es soll. Prima.

Catrice Pure Radiance Glowrizer: Gut.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eDieser Primer war limitiert, leider. Normalerweise nehme ich keine limitierten Produkte in ‚Aufgebraucht‘ mit auf, weil ich es unfair und blöd finde, was über Produkte zu erzählen, die keiner mehr kaufen kann, aaaaber vielleicht, ganz, ganz vielleicht liest ja catrice diesen Beitrag. Und dann steht hier: Bringt diesen Primer ins Standardsortiment! Und noch viiiiel vielleichter (das soll so) hört ja catrice auf mich und macht das. Stellt euch mal vor, der Glowrizer (komischer Name) steht irgendwann wieder im Drogerie-Regal. Da würde mir sowas von der Kopf explodieren – miiiind blown, haha! Naja, außerdem hat catrice versprochen, der spezielle Pumpspender würde die schimmernden Kügelchen zerstoßen (das erklärt auch, warum das Zeug bei jedem Pumpstoß explosionsartig rauskam, nicht immer ganz einfach) und so sei eine Restentleerung möglich. Ich hatte Zweifel, catrice versuchte diese zu entkräften. Ich hatte Recht. Restentleerung nicht möglich, es wird nicht alles zerstoßen. Auch schön, Recht zu haben. Komplette Restentleerung wäre mir trotzdem lieber gewesen.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eUrban Decay All Nighter Makeup Setting Spray: Gut.

Setting Spray verwende ich täglich nach dem Schminken, es tut meiner Haut gut, macht sie weich und hilft, dass das Puder besser mit der Haut verschmilzt und die Haut matt, gleichmäßig aber nicht maskenhaft und zugespachtelt aussieht. Darüber hinaus habe ich es noch nie geschafft, einen Unterschied zwischen all den verschiedenen Setting Sprays zu erkennen. Da kriegen einige jetzt sicher Schnappatmung, weil sie auf das ‚All Nighter‘ schwören, das ist auch okay, ich mag das Produkt auch, aber ich mag auch günstige Wassersprays, das Spray von Sephora und das von essence ist auch okay, wenn auch nicht ganz so gut.

Maybelline Dream Fresh 8-in-1 BB Cream hell: Sehr gut.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eIch habe keine Ahnung, welche acht Funktionen diese ganz normale BB-Cream erfüllen soll und ich weiß auch nicht, was das Produkt verbrochen hat, um ‚Dream Fresh‘ getauft zu werden, aber ich mochte diese getönte Creme sehr gern. Weil sie wirklich hell ist, etwas orangestichig vielleicht, aber unter Foundation fiel das nicht auf. Ich habe diese BB-Cream also als Base genommen, das müsste auch eine der möglichen Funktionen sein, das hat wunderbar funktioniert. Hat die Haut ausgeglichen, sie etwas mattiert, gepflegt und optimal auf meine Kriegsbemalung vorbereitet.

Catrice irgendwas irgendwas Lippenstift in C02 Strobe in Rosewood: Naja.

Auch aus einer limitierten Edition. Ist hier drin, weil ich es endlich mal geschafft habe, einen Lippenstift aufzubrauchen, bevor ich ihn verlieren konnte, er sich aus Altersschwäche zersetzte oder die Farbe nicht mehr Trend war (traurig, dass das ein Grund ist… naja). Zersetzung fand aber auch leider hier statt und das nach nur wenigen Monaten, denn ich kann euch wirklich nicht mehr sagen, wie dieser Lippenstift hieß – alles ab. Die Farbe selbst war wunderschön, ein Rosenholzton. Hier seht ihr mehr: dm-Haul #5 in XXL. Sonst eher ein Gloss oder wie ein Lippenfettstift. Die dünne Form fand ich für meine schmalen, fast nicht existenten, Lippen super, leider brach der Stift schnell und immer wieder ab. Vielleicht ist er auch deswegen schon leer.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-eBalea Nosestrips mit Aktivkohle: Sehr gut.

Vielfach genutzt und bereits nachgekauft. Reinigen die Nase sehr gründlich, besser als andere Nosestrips, da sie deutlich fester kleben. Das war die ganz knappe Kurzfassung. Ausführliche Review, auch zu den anderen neuen Aktivkohle-Produkten von Balea, lest ihr hier: Review: Balea Tuchmaske, Nosestrips und Waschgel mit Aktivkohle.

lieselotteloves-blog-blogger-review-meinung-aufgebraucht-april-2017-dm-müller-rossmann-douglas-rituals-urban-decay-balea-catrice-maybelline-cadea-vera-john-frieda-home-spa-kneipp-aveo-e

Durch! Also du und ich! Da hätten wir uns jetzt aber ein schönes Stück Schokolade verdient. Oh, Schokolade… haben will! Nein, nicht an Schokolade denken, böööse. Lieber Beauty! Das Gute am Aufbrauchen ist ja, dass man die freigewordenen Plätzchen im Bad schnell wieder mit neuen Produkten füllen kann. Habe ich im April schon mal vorsorglich getan. Bei Müller (Müller-Haul #4 und Review April 2017: Schminken und Abschminken) und bei Rossmann (Rossmann-Haul XXL & Review April 2017). Und jetzt freue ich mich wie immer über einen lieben Kommentar von dir. Erzähl mir was zu den Produkten, zu dem, was du so aufgebraucht oder neu geshoppt hast oder wie dein Tag so war, ich freue mich immer, von dir zu lesen :)

Weitere Beiträge auf http://www.lieselotteloves.wordpress.com:

Advertisements

15 Kommentare zu „Aufgebraucht XXL April 2017

  1. Guten Abend!

    Ich muss ja gestehen, dass ich die “Aufgebraucht-Kolumne“ immer ganz besonders mag – das hat was von in fremde Schränke schauen ( was man im wirklichen Leben ja nie macht-man hat ja schließlich Anstand) :-D

    Also die Balea Aktivkohle Nose-Strips habe ich ja vergeblich gesucht, jedes mal wenn ich bei DM war, waren sie leider ausverkauft :(
    Wie das Schicksal so will, kam ich letzte Woche doch noch zu Rossmann, und da gibt es von Isana young ebenfalls Aktivkohle Nose-Strips, die habe ich nun mal mitgenommen. Außerdem wanderte der Mizellen-Reinigungsschaum von Rival de Loop in meinen Korb und du hast Recht-der ist wirklich gut!

    Ich habe ja schon auf FB gesehen, dass du ein tolles Wochenende hattest, ich hoffe deine Woche ging so schön weiter.

    LG Sissi

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Sissi,
      in meine Schränke darf man jederzeit schauen, ich habe nämlich null Anstand und schaue auch bei anderen immer in die Schränke… Das stört viele meiner Freunde tatsächlich, mir fällt das weder auf noch verstehe ich das. Naja. Ich bin aber auch so neugierig ;)
      Ja, die Aktivkohle-Nosestrips sind bei dm schlecht zu bekommen. Das ist wirklich doof.
      Oh, freut mich sehr, dass du den Reinigungsschaum magst, danke für das Feedback! Sowas ist mir immer ganz wichtig – also, falls du noch irgendwas kaufst, was ich zeige oder selbst was getestet hast, immer her mit der Meinung dazu :)
      Die Woche ist vor allem nass und dunkel, wäh. Wochenende ist schon besser als Arbeitswoche, oder? ;)

      Liebe Grüße,
      Lieselotte <3

      Gefällt mir

  2. Das stimmt wohl, großer Mist dass das Verhältnis von Arbeitstagen und Wochenende immer so unausgewogen ist ;) Da ich allerdings nächste Woche in den Urlaub fahre, trage ich so ein gewisses Hochgefühl in mir. Da sind die Tage gar nicht mehr so lang.
    Hoffen wir mal, dass das Wetter dann nicht mehr ganz so eklig ist…

    Gefällt 1 Person

  3. Liebste Lieblingsarbeitskollegin!

    Wie zum Henkel schaffst du es immer SO VIELE Produkte in einem Monat aufzubrauchen????

    1. Übertreibst du es?
    oder
    2. Untertreib ich es?

    PS: Ich muss mir morgen dieses Öl-Spray kaufen gehen, klang gut! :D

    Gefällt 1 Person

    1. Liebste Ebenfallsliebstearbeitskollegin,
      Ganz klar: Ich übertreibe. Nimm mich da bitte nicht zum Vorbild! Ich bin da aber auch stur. Wenn ich was kaufe, muss es irgendwann auch leer sein. Und dann nutze ich ein Produkt – und wenn es mehrere Monate dauert – eben täglich bis es endlich leer ist ;)
      Die Spülung von John Frieda hatte ich jetzt fast ein Jahr in Gebrauch, das Ölspray sicherlich ein halbes Jahr. Und: Bevor ich das ganze leere Zeugs nicht gesammelt habe, ist mir auch nie aufgefallen, was da so alles zusammen kommt. Mal hier was weggeworfen, mal da, das wirkte wie zwei bis drei Sachen im Monat… Ich denke aber ganz ehrlich, dass bei den meisten von uns da mehr zusammenkommt. Ganz automatisch durch Deo, Duschgel, Shampoo und Co. Und bei mir kommt dann halt noch Schminke dazu ;)
      Oh, ich muss dringend zu dm! Die haben neue Schaumseife :)

      <3

      Gefällt mir

  4. Nabend liebe Lieselotte, ui, Du warst ja echt fleißig :) mein Aufgebraucht kommt auch in nächster Zeit auf den Blog, aber da kann ich nicht mithalten ^^ die orangene Rituals-Serie macht ja optisch echt was her, die kenne ich gar nicht, aber ich bin ja nicht mehr sooo für die Marke, weil mir die Düfte auch schnell zuviel werden. Und das Spritzendings von Cadeavera sieht irgendwie chic aus, aber klar, man kann es auch in einer normalen Tube anbieten, Töpfchen finde ich wegen der Hygiene auch nicht so ideal, das Spritzending scheint wenigstens eine kleine Öffnung zu haben :) Bin leider fast nie bei Müller, da ich keinen in der Nähe habe, ansonsten würde mich das Produkt sehr reizen. Das Duschgel mit Eukalyptus hätte mich wohl auch nicht so vom Duft angesprochen, ich hab dann auch lieber fruchtige Varianten oder gerne auch süß :) Liebe Grüße

    Gefällt 1 Person

    1. Liebe Andrea,
      Danke für deinen Kommentar 😊
      Du hast Recht: Die Spritze ist hygienischer als eine Dose. Mich stört sowas im Allgemeinen nicht, aber es gibt viele, die darauf achten (müssen) und dann vielleicht wirklich lieber diese eher… übertriebene Verpackung bevorzugen . Man hat einfach diese riiiiesen Spritze und drin sind nur 10ml Pflege – bei täglicher Verwendung sind die schnell leer. Und man weiß nicht, dass es leer wird. Naja. Eine Tube wäre auch besser z.B. :)
      Liebe Grüße und einen schönen Sonntag ❤

      Gefällt mir

      1. Hallo Lieselotte, entschuldige zunächst, dass von mir wohl 2 verschiedene Anzeigen gezeigt werden. Ich bin 2 x bei WordPress fürs Lesen von solchen Blogs angemeldet und irgendwie verstehe ich das System nicht richtig, wo ich nun gerade angemeldet bin, wenn ich unten die Daten eintragen muss..na ja, Du kennst mich ja jetzt^^ Danke, Dir auch noch einen schönen Sonntag :)

        Gefällt mir

  5. Huhu,
    schade, dass das Duschgel von Kneipp nicht der Renner war. Die Kombination von Pfefferminze und Eukalyptus ist aber auch echt grenzwertig, das riecht meistens leider nie gut :-(

    Sagrotan wird vollkommen überbewertet, ich verstehe bis heute nicht, für was man das wirklich im Alltag braucht (außer bei akuten Magen-Darm-Grippe-Fällen vielleicht…). Da gerade Babys sowieso sich alles in den Mund stopfen (die Rübe hatte, als wir zu Besuch bei meinen Eltern waren, ein getrocknetes Rinder-was-auch-immer-Ding im Mund, das ihm der Hund gebracht hat –
    Yummie!), bringt es dann auch nichts mehr, dass die alles tötende Handseife über einen Sensor bedient werden kann ;-)

    Liebe Grüße!

    Gefällt 1 Person

    1. Hahaha. Dooooch Ute, die Werbung sagt, bei hustenden und schleimspeienden Familienmitgliedern sind desinfizierte Türgriffe wichtig. Auch wenn dir jemand ins Gesicht niest ;)
      Ich kaufe immer den billigsten Reiniger. Oder Frosch. Fürs Öko-Bewusstsein.
      PS: Euer Kleiner scheint also kein Vegetarier zu sein. Ob das heutzutage jetzt gut oder schlecht ist, weiß ich aber auch nicht…

      Gefällt mir

  6. Es ist immer noch so schade, dass man von Rituals keine Proben bekommen kann. Die Gerüche im Laden überlagern sich so stark und die Preise sind mir zu hoch zum ausprobieren oder ‚blind‘ verschenken….
    Nosestrips und Duschschaum werden angeschaut :D

    Gefällt mir

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s