Look-Box Christmas Edition von Müller: Unboxing und erste Eindrücke

Nein, man kann die Look-Box von Müller nicht einfach so kaufen. Nur gewinnen. Okay, irgendwie ist es da fies, euch zu zeigen, was da drin ist. Aber darum geht es mir auch gar nicht. Sondern darum, euch zu zeigen, ob es sich lohnt, sich auf eine der begehrten Boxen in den nächsten Runden zu bewerben. Und um euch vor allem die Produke zu zeigen, bei denen sich der Nachkauf lohnen kann…

Wie kann man eine Müller Look-Box gewinnen?

lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-13Müller kündigt die Verlosung auf Facebook an und man nimmt eigentlich teil, wie bei jedem anderen Gewinnspiel auch. Man gibt seine Adressdaten an und die Filiale, in der man die Box im Gewinnfall abholen möchte. Aber Achtung: Man gewinnt die Boxen zwar, die Gewinner werden also ausgelost, man zahlt aber bei erfolgreicher Teilnahme bei der Abholung in der Müller-Filiale 5€ für die Box – ohne zu wissen, was drin ist. Heißt: Ein 100%iger Gewinn ist es nicht. Der Inhalt der Box ist allerdings ein Vielfaches wert – in meinem Fall circa 75€. Trotzdem ein Risiko, das muss man sich vorher überlegen. Man kann sich die 5€ vielleicht als Versandkosten in die Fialile vorstellen… oder eben wie das Geld, das man auch bei monatlich / mehrmals jährlich erscheinenden Boxen bezahlt, die im Abo kommen (Glossybox, Boxen für Lebensmittel, Instyle Beauty Box usw.).

Was ist in der Müller Look-Box Christmas Edition 2016 drin?

lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-11
So sah die liebevoll gestaltete und verpackte Box nach dem Öffnen aus.
lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-9
Diese zwei Produkte zählt Müller nicht direkt zum Inhalt, es sind Proben, die es wechselnd in jeder Box gibt. Hier: Das einzige ‚echte‘ Männerprodukt, eine Probe AXE Fragrance ‚Oud Wood & Dark Vanilla‘ + 10ml EdT ‚White Apple‘ von George, Gina & Lucy
lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-6
Man bekommt zwei Düfte: 20ml ‚No Limits‘ EdT von Bruno Banani +30ml EdT ‚Change‘ von Otto Kern
lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-10
Drei Nagelprodukte sind auch enthalten: 13,3ml ‚Insta-Dri Top Coat‘ von Sally Hansen // 13,5ml ‚A List‘ von essie // 8ml ‚Naughty Nuggets‘ von edding L.A.Q.U.E.
lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-5
2g Longlasting Eyeshadow aus der ‚Prèt-à-Lumière‘-Reihe von catrice in 050 ‚La Vie En Rose‘ // 4,25g Burt’s Bees ‚Vanille Bean‘ Lippenpflege // Lidschattenpalette ‚Diamond Stripes‘ in 040 ‚Metallic Rose‘ von Make Up Revolution

lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-3

 

lieselotteloves-blog-review-haul-muller-look-box-christmas-2016-edition-inhalt-bruno-lohnt-sich-unboxing-wert-drogerie-1
Letztes Produkt: 80g loser Tee aus Müllers Teestube in der Sorte ‚Früchtetee Heidelbeere & Joghurt‘

Und wie ist mein erster Eindruck der Produkte? Welche finde ich gut, welche nicht?

+ Proben: Toll, dass es noch was zusätzlich gibt! Da ist dann auch was für den Mann im Haus dabei. Eine Parfumprobe mit 10ml is ja schon keine normale Probe mehr, eher eine Luxusprobe.

+ Düfte: Auch auf die Gefahr hin, dass ich jetzt arrogant klinge: Drogeriedüfte mag ich nicht. Da bin ich echt eine Diva. Sie sind natürlich viel günstiger als Designerdüfte (meine liebsten Parfums gibt’s hier: Kolumne #9: Meine Lieblingsparfums – Top 5), das riecht man aber auch… Trotzdem: Sowohl ‚Change‘ von Otto Kern als auch ‚No Limits‘ von Bruno Banani riechen gut, absolut tragbar, die Düfte werde ich also verwenden, wenn auch nicht selbst kaufen.

+ Nagelprodukte: Da freue ich mich auf alle drei! Echter Volltreffer für mich! ‚A List‘ von essie ist ein klassisches Rot, kann man immer brauchen, habe ich allerdings auch schon oft. Naja. Wird ja nicht schlecht. ‚Naughty Nuggets‘ von edding L.A.Q.U.E. ist ein Klarlack mit goldenen und großen Schimmerpartikeln. Am Liebsten trage ich solche Lacke ja solo, das sieht aber oft fleckig aus, weil sich die Partikel nicht gleichmäßig verteilen. Kann man aber ja auch auftupfen oder über einem Farblack tragen. Den ‚Insta Dri Top Coat‘ von Sally Hansen will ich schon lange testen – wer hat schon Zeit, zu warten bis Nagellack getrocknet ist?!

+ Lidschatten: Die Produkte der catrcie ‚Prèt-à-Lumière‘-LE (ich glaube, das war limitiert) habe ich damals stehen gelassen. Ich fand die Lidschatten gut, aber auch nicht besonders. Und so ist es auch jetzt: Man kann mit der Farbe natürlich arbeiten, auch wenn ich silbrig-kühle Töne nicht so mag, kaufen würde ich sie mir aber nicht. Zumindest von den Swatches her bin ich dagegen absolut begeistert von der ‚Diamond Stripes‘-Palette von Make Up Factory in ‚Metallic Rose‘. Die Pigmentierung ist wunderschön, die Farben strahlen und schimmern wunderschön gleichmäßig, die Farben sind genau mein Fall. (Achtung: Sowohl den Mono-Lidschatten als auch die Palette gab es in nicht wählbarer Überraschungsfarbe).

+ Lippenpflege: Das ist mein erstes Produkt von Burt’s Bees. Ihr, meine lieben Leser, sagt mir schon seit einer Weile, dass die Produke gut sind. Und ja, zumindest dieses ist der Wahnsinn! Ich habe nur ganz wenig auf meine Lippen gegeben, aber die Pflegewirkung war so stark, da war alles ganz weich und geschmeidig und wunderbar.

+ Tee: Der Tee ‚Heidelbeere & Joghurt‘ von Müllers Teestube enthält Joghurt Crispies. Ähm, was? Der Tee schmeckt sicherlich, ist aber aromatisiert und enthält durch diese Crispies auch etwas Zucker, würde ich persönlich nicht kaufen.

Und was fehlt in der Box? Oder bin ich rundum zufrieden?

Mir fehlen Pflegeprodukte für Gesicht und Körper. Vielleicht ist nur in dieser Box fast ausschließlich dekorative Kosmetik drin, das weiß ich aber nicht. Drei Nagelprodukte, zwei Düfte und zwei Lidschatten, aber keine Creme? Nicht ganz ausgewogen.

Rundum zufrieden bin ich deswegen nicht. Aber: Für 5€ habe ich hier die Möglichkeit, auch solche Produkte zu testen, nach denen ich sonst nie greifen würde im Drogerieregal, die aber auf den ersten Blick fast alle ordentlich und gut wirken. Für mich ist kein absoluter Flop in der Box, ich kann mit jedem Produkt etwas anfangen und über die Hälfte der Sachen finde ich richtig toll. Also: Versucht ruhig mal euer Glück!

Habt ihr schon mal eine Look-Box gewonnen? Vielleicht sogar diese hier? Wie sind eure Eindrücke? Seid ihr zufrieden mit der Müller-Box? Oder kennt ihr einige der Produkte? Nutzt ihr sie gern? Und (ja, noch eine Frage): Würdet ihr euch um eine Box bewerben?

Schon gelesen?

Advertisements

16 Kommentare zu „Look-Box Christmas Edition von Müller: Unboxing und erste Eindrücke

  1. Tja, bewerben ist so eine Sache. Hier bei uns gibt’s keinen Müller. Aber ich finde den Inhalt echt sehenswert, gerade weil es preislich unschlagbar ist. Aber so ganz kann ich auch nicht nachvollziehen, warum es zweimal Nagellack und Parfüm sein soll. Na ja, wird schon seinen Grund haben. Wünsche dir einen schönen dritten Advent. LG britti ♡

    Gefällt 1 Person

    1. Stimmt! In Norddeutschland wird das mit Müller schwierig… das vergesse ich oft, weil es hier so viele Filialen gibt. Es gibt ja noch die Box von Rossmann ;) Auf die bin ich auch sehr gespannt, die habe ich nämlich auch gewonnen :)
      Dir natürlich auch einen schönen dritten Advent :*

      Gefällt 1 Person

  2. Herzlichen Glückwunsch zu so vielen Gewinnen.
    Sehr interessanter Inhalt, wäre für mich persönlich aber nicht viel dabei, was ich gerne testen würde (der schnelltrocknende Nagellack und vielleicht noch das Lippenbalsam, aber davon hab ich dann auch schon so viele…).
    Sonst würde ich vermutlich mitmachen, wenn Müller näher wäre. Wie viel zeit hat man denn ungefähr, die Box abzuholen? Bei Rossmann ist es ja ungefähr ein Monat.
    Ich hab auch letzten Monat die Rossmann-Box für diesem Monat gewonnen und bin schon ganz aufgeregt, muss ich aufpassen, dass ich mich nicht spoilern lasse. Ich hatte schon zweimal das Glück und beide Male war ich sehr zufrieden mit den Produkten :) Es war zwar jeweils ein Produkt für hellhäutige und hellharige dabei, aber dann kann man direkt noch Freunde beschenken :D

    Gefällt 1 Person

    1. Hallo Becca,
      danke, Glückssträhne ;)
      Ich glaube, dass man bei Müller auch ungefähr einen Monat Zeit hat. Jedenfalls meine ich mich zu erinnern, dass in der Benachrichtigungsmail stand, man kann die Box bis 08.01.2017 abholen, das Zeitfenster ist also nicht so eng.
      Hui, schon das dritte Mal bei Rossmann die Box gewonnen?! Ich versuche da mein Glück schon seit über einem Jahr, jetzt hat es zum ersten Mal geklappt. Hm, teint- bzw. haarfarbenabhängige Produkte finde ich in Boxen immer schwierig. In meinen Adventkalendern ist das im Moment aber nicht anders. Es ist natürlich immer schwer, es allen Recht zu machen, klar, aber da sollte man bei der Zusammenstellung aufpassen. Ich bin aber auch schon sehr gespannt auf die Rossmann-Box :)
      <3

      Gefällt mir

      1. Hui, wieso denn gestern schon? Ich hab gestern meinen Gutschein bekommen, da steht aber drauf, ich kann sie erst ab morgen holen… Aaaah! Kann ich da jetzt schon hin? Hattest du ‚early access‘? Gibt’s das überhaupt? :D

        Und jetzt kann ich’s gar nicht mehr erwarten, ui, so Überraschungsboxen sind nicht gut für mich, da bin ich wie ein Kind, krieg fast Schnappatmung :D

        Gefällt mir

      2. Ich hatte den Gutschein Gestern im Briefkasten und da Rossmann auf dem Weg liegt, bin ich einfach mal fragen gegangen :) die Boxen waren bei meiner Filiale schon da. Ich war einfach zu neugierig, um es nicht zu versuchen. Der 15. steht bestimmt drauf, weil nicht alle Filialen gleichzeitig beliefert werden

        Gefällt 1 Person

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s