Kolumne #9: Meine Lieblingsparfums – Top 5

Eine Beauty-Kolumne! ‚Endlich‘ höre ich euch sagen. Recht habt ihr. In meinem heutigen Blogbeitrag geht es um meine allerliebsten Parfums, um die Crème de la Crème, um die Düfte, nach denen ich (hoffentlich) zu jeder Tages- und Nachtzeit rieche, um meine Top 5 der besten Parfums überhaupt. Lasst uns mal zusammen reinschnuppern!

Da bin ich also endlich wieder! Wenn ihr mir auf Facebook, Instagram und/oder Snapchat (lieselotte_vera) folgt, wisst ihr, dass ich diese Woche richtig doll krank war und einfach mal eine Pause brauchte – 15 Stunden Schlaf pro Tag inklusive. Jetzt geht es mir besser und ich haue wieder in die Tasten…

#5: Eau de Toilette Escada ‚Especially Escada‘:

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (9).JPGTatsächlich scheint es dieses EdT (zur Zeit) nicht mehr zu geben. Als Eau de Parfum ist es aber bei Douglas erhältlich. Ich mochte den Duft des EdT aber lieber – deswegen habe ich es mir ja auch gekauft – übrigens bei Müller, die haben oft tolle Angebote ;) Es ist ein frischer, blumiger, leichter Duft, den ich besonders gern im Sommer mag. Er riecht nach Blumenwiese ohne zu sehr nach Blüte zu riechen; das kann ich nämlich gar nicht leiden. Leider, leider, leider hält dieser Duft absolut gar nicht auf der Haut. Nach drei bis vier Stunden ist praktisch nichts mehr davon da. Er ist wohl einfach ZU leicht, um lange zu riechen, dabei mag ich ja gerade das Leichte daran so sehr. Schade. Die UVP kann ich euch leider nicht sagen, da es den Duft ja leider nicht mehr gibt, aber die 30ml, die ich mir gekauft habe, haben unter 40€ gekostet.

#4: Eau de Parfum Boss ‚Ma Vie‘:

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (6).JPGLeider hat dieser Duft das gleiche Problem wie der Duft von Escada: Er hält nicht lange auf der Haut. Da ‚Ma Vie‘ aber ein Eau de Parfum ist, finde ich das extrem schade. Mittlerweile gibt es ein Eau de Parfum Intense (auf dem Foto links, roséfarbenes ‚Band‘), das ich auch bereits gekauft habe – es hält wirklich deutlich länger und besser. Dennoch sollte auch ein normales EdP gut halten – dafür zahlt man schließlich. Der Duft, der anfangs blumig und leicht fruchtig riecht, nach Kaktusblüte, Sandel- und Zedernholz, Jasmin und Rose, verändert sich m Laufe des Tages etwas, wird süßer und schwerer, verliert also seine Leichtigkeit und die Frische. Auch das ist schade. Aber: Ich liebe, liebe, liebe diesen Duft, auch wenn er sich verändert. Es ist ein toller Duft für die wärmeren Tage, im Winter ist er mir zu leicht. Er ist elegant, weiblich, sinnlich, leicht, blumig und frisch. 30ml kosten ungefähr 40€.

#3: Eau de Parfum Chloé ‚Love Story‘:

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (22).JPGDie erste Flasche davon bekam ich von Mister X (mittlerweile mag er nicht mehr, dass ich ihn so nenne, also sage ich jetzt ‚Le Boyfriend‘) zu meinem 27. Geburtstag Ende März geschenkt – und ein halbes Jahr später ist er schon leer. Deswegen habe ich mir jetzt die große Flasche mit 75ml davon gekauft, wie ich euch auf Instagram und Facebook gezeigt habe (inklusive neun (!!!) Geschenke von Douglas). Entdeckt habe ich das Parfum ursprünglich aber bei Müller. Der Duft wird als elegant, schlank und schlicht beschrieben, das passt auch ganz gut. Er riecht nach Orangenblüte, Neroli und Zedernholz. Ihr seht schon: Ich habe schon ein bestimmtes Beuteschema bei Düften. Habe ich nie gedacht, weil für mich alle meine Düfte vollkommen unterschiedlich riechen… ‚Love Story‘ ist ein femininer, leichter, frischer und etwas blumiger Duft, der trotz seiner Leichtigkeit recht gut auf der Haut hält und sich auch nur minimal im Laufe des Tages verändert. Meiner Meinung nach kann man den Duft zu jeder Jahreszeit tragen, für den Winter wird er mir aber sicherlich zu leicht sein.

#2: Eau de Parfum Armani ‚Sì‘:

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (15).JPGFür dieses Parfum habe ich bisher mit Abstand die meisten Komplimente bekommen. Trage ich es, werde ich öfter gefragt, was das für ein Duft sei und wie toll er ist. Nicht umsonst ist ‚Sì‘ eines der beliebtesten Frauenparfums auf dem Markt. Es ist auch eines meiner Lieblingsparfums, von dem ich bereits vier oder fünf Flaschen geleert habe (das klingt, als würde ich das trinken…). ‚Sì‘ riecht weiblich, sinnlich, etwas schwer und süßlich, aber niemals billig oder plump.

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (14).JPGEs riecht nach Johannisbeere, Bergamotte, Rose und Jasmin, dazu kommen Vanille und verschiedene Hölzer. Dieser Duft bleibt wirklich den ganzen Tag auf der Haut und oft rieche ich ihn abends noch an meinem Handgelenk oder am nächsten Morgen in meiner Kleidung. Er verändert sich dabei kaum, riecht einfach immer fantastisch. Im Sommer ist er mir meistens zu schwer und zu süß, aber im Herbst und Winter greife ich regelmäßig zu diesem Parfum. Und ich mag es wirklich jeden Tag. Immer wieder. Cate Blanchett wirbt ja für das Parfum, also eine klassische, nicht mehr blutjunge Frau. Klassisch ist ‚Sì‘ auf jeden Fall, aber meiner Meinung nach kann man das Parfum in jedem Alter tragen. Die UVP für 100ml sind wahnsinnig günstige 120€.

#1: Eau de Toilette Narciso Rodriguez ‚For Her‘:

Lieblingsparfums-Naricose-Rodriguez-Boss-Giorgio-Armani-Chloe-Escada-Parfums-For-Her-Si-Especially-Escada-Ma-vie-lieselotteloves (21).JPGDie letzte Flasche habe ich im August aufgebraucht, und euch ein kurzes Feedback dazu in meinem Aufgebraucht August 2016 gegeben. Kennen und lieben gelernt habe ich dieses Eau de Toilette tatsächlich dank der Beratung einer Douglas-Verkäuferin. Die schlug mir den damals – und bis heute – teuren Duft vor, ich musste ihn haben und seitdem benutze ich ihn einfach extrem gern und immer und immer wieder. Es ist mein Wohlfühlduft, er passt zu jeder meiner zahlreichen Stimmungen, er passt im Sommer wie im Winter, und obwohl ich den Duft ‚nur‘ als Eau de Toilette habe, hält der Duft den ganzen Tag auf der Haut, auf der Kleidung sogar mehrere Tage.

lieblingsparfums-naricose-rodriguez-boss-giorgio-armani-chloe-escada-parfums-for-her-si-especially-escada-ma-vie-lieselotteloves-7So wird der Duft übrigens offiziell beschrieben: for her von Narciso Rodriguez ist ein eleganter, sinnlicher, geheimnisvoller und sanfter Duft. Eine Basisnote aus Moschus, umhüllt von floralen, hölzernen und Ambra-Noten. ‚For Her‘ ist ein so facettenreicher Duft, dass ich ihn einfach liebe. Ich besitze zur Zeit übrigens die 125ml-Flasche, die ich bei Sephora ergattern konnte. Ich habe sie online entdeckt und bin dann in Straßburg in den Laden und habe danach gefragt. Man wusste von nichts. 125 ml gebe es nicht, niemals. Gab es aber doch. Habe ich aber nur bei Sephora in Frankreich gesehen. Diese riesen Flasche ist klar günstiger, aber zum Reisen ist sie natürlich extrem unpraktisch… 100ml kosten übrigens unglaublich schlanke 99,00€ (und die 125ml-Flasche hat ungefähr genausoviel gekostet).

lieblingsparfums-naricose-rodriguez-boss-giorgio-armani-chloe-escada-parfums-for-her-si-especially-escada-ma-vie-lieselotteloves-12Ja, ich habe ein Faible für teures Parfum – und das bereits seit mehr als einer Dekade. Damals habe ich mein erstes Escada-Parfum von meiner Mama geschenkt bekommen, und seitdem liebe ich Markenparfum. Ich bin aber sehr wählerisch. Die meisten Damendüfte finde ich gruselig, aber wenn ich welche gut finde, dann richtig, und dann will ich sie immer und immer wieder haben. Deswegen habe ich alle fünf Düfte, die ich euch vorgestellt habe, auch bereits mehrfach nachgekauft. Ich habe vor diesem Beitrag nicht mal gewusst, dass ich wohl Hölzer in Parfums toll finde, dazu Blumendüfte und eher weniger Fruchtdüfte. Denn ihr wisst, wie sehr ich fruchtiges Duschgel liebe (Drogerie-Duell #3: dm vs. Rossmann vs. Müller – Duschgels und Peelings für den Sommer). Apropos Duschgel: Anders als meine Mutter finde ich nicht, dass Duschgel, Bodylotion und Parfum aufeinander abgestimmt sein müssen. Dann rieche ich eben wie ein Wunderbaum, finde ich gut. Ich kaufe also nie die zu den Parfums passenden Pflegeprodukte. Manchmal, gerade in der Vorweihnachtszeit, gibt es aber ja Geschenksets, in denen man Duschgel und/oder Bodylotion gratis zum Parfum bekommt. Da hatte ich schon die ‚Sì‘ Bodylotion, die ich gar nicht sooo toll fand. Sie roch doch irgendwie anders als das Parfum und pflegte nicht gut genug.

Kennt ihr die Parfums, die ich so gern mag? Mögt ihr sie vielleicht auch? Oder welche Parfums benutzt ihr gern? Nehmt ihr überhaupt Düfte oder seid ihr keine Duftwolkentante wie ich? Lasst es mich sehr gern in der Kommentarbox wissen!

Mehr lesen? Hier entlang bitte:

Advertisements

10 Kommentare zu „Kolumne #9: Meine Lieblingsparfums – Top 5

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s