Aufgebraucht Juli 2016 – XXL: Teil 1/2 – Dusche

Der Juli ist rum, die Tüte mit den aufgebrauchten Produkten ist voll – Zeit für ‚Aufgebraucht‘! In Teil 1 geht es um Duschpflege, Shampoo und Co. Mit dabei: ISANA, Garnier, Cien (Lidl) und Rituals.

Aufgebraucht-Juli-2016-XXL-Dusche-Körper-lieselotteloves (8).JPGKinder, wir haben viel vor, ich habe so viel aufgebraucht, lasst uns sofort loslegen! Die ISANA Cremedusche Maracuja & Kokosduft und das ISANA Duschgel Limette & Basilikum habe ich euch bereits in meinem Beitrag Drogerie-Duell #3: dm vs. Rossmann vs. Müller – Duschgels und Peelings für den Sommer vorgestellt. Dort findet ihr alle Inhaltsstoffe, und ich erzähle euch, warum mir beide Duftrichtungen richtig, richtig gut gefallen. Am besten gefällt mir Limette & Basilikum, das würde ich auch sicher nachkaufen (aber wie ihr euch denken könnt, habe ich im Schrank noch einen Haufen Duschgel…). Zwei Daumen hoch für beide Duschgels! Ich kann sie euch empfehlen – nehmt bei Rossmann doch mal eine Nase voll!

Aufgebraucht-Juli-2016-XXL-Dusche-Körper-lieselotteloves (9).JPGDiesen Monat habe ich viel von Rossmann verwendet. Neben den Duschgels auch die ISANA young Bodymilk Shower & Co. in der limitierten Edition mit Tropic-Duft. Es ist so eine Indusch-Bodylotion. Ich rede nicht um den heißen Brei rum und sage direkt, dass ich dieses Produkt furchtbar finde. Warum? Es tut NICHTS für die Haut, es pflegt rein gar nicht. Überhaupt nicht. Null. Ich habe es immer im Schwimmbad verwendet, da ich nach dem Schwimmen absolut keine Bodylotion auf meiner Haut tolerieren kann (Schweßausbrüche! Alles klebt! Wäh!), meine Haut aber gerade dann Pflege benötigt. Ich habe die In-Dusch-Milk dick aufgetragen und einziehen lassen. Ich hätte mich auch genauso gut mit kleinen Geldstücken eincremen und diese abwaschen können – Geldverlust und Pflegeleistung wären gleich gewesen. Aber: Immerhin hat es gegen den Chlorgeruch ein wenig geholfen. Und: Auch andere In-Dusch-Produkte sind absolut unnötig. Ich hatte schon das Original von NIVEA und die Variante von Balea. Lächerliches Produkt. Dann creme ich mich lieber nicht jeden Tag ein, dafür aber mit einem guten Produkt. Welche ich so mag, findet ihr in meinem Beitrag Drogerie-Duell #4 / dm-Haul #1 Review: dm vs. Marke – Bodylotions.

DSC03915.JPGDas letzte Duschprodukt von Rossmann, das dran glauben musste, ist das ISANA Milchprotein Duschpeeling mit Massage-Perlen für alle Hauttypen. Da die Peelingkörnchen recht stark sind, dachte ich zunächst, es seien Plastikkügelchen, was ich absolut furchtbar fände. Tatsächlich ist es aber Kieselerde. Natürlich und gut. Gut sind auch alle anderen Inhaltsstoffe, da bin ich positiv überrascht. Durch das Milchprotein ist das Peeling allerdings nicht vegan. Durch das starke Peeling konnte ich es nur alle zwei Wochen verwenden, dann fand ich es aber richtig gut: Zarte Haut, gute Pflegewirkung, toller, natürlicher Geruch. Daumen hoch! Würde ich nachkaufen und kann es euch empfehlen.

Aufgebraucht-Juli-2016-XXL-Dusche-Körper-lieselotteloves (12).JPGEin Markenprodukt! Wie kommt das denn hierher zwischen all die Eigenmarken? Heee, ich mag Marken, bin nur meistens zu geizig dafür. Das Rituals Summer Bliss caring shower oil mit white lotus & bergamot habe ich geschenkt bekommen. Ich glaube nicht, dass man dieses Öl noch kaufen kann – so lange habe ich gebraucht, um es aufzubrauchen. Denn: Ich bin bei diesem Produkt zwiegespalten. Duschöl ist generell nicht mein Lieblingsprodukt, weil es so flüssig ist und nie da bleibt, wo es hin soll. Ich habe dieses Öl nur im Schwimmbad verwendet; dort kann, wie eben schon gesagt, meine Haut jedes bisschen Extrapflege, die sie nicht ins Schwitzen bringt, brauchen. Aber puuuh, der Geruch. Schwer, süß, sehr blumig – überhaupt nicht meins. Die Inhaltsstoffe sind, bis auf Palmöl, alle in Ordnung, die Pflegewirkung war auch ganz gut dafür, dass das Öl nur kurz einziehen kann bevor man es abwäscht. Auf jeden Fall kaufe ich tausendmal lieber ein Duschöl als In-Dusch-Bodylotion-Blödsinn, wenn ich auch dieses exakte Öl nicht mehr nachkaufen würde.

Aufgebraucht-Juli-2016-XXL-Dusche-Körper-lieselotteloves (14).JPGMan könnte meinen, ich dusche rund um die Uhr… Tatsächlich hat die Cien MED Sensitive Waschlotion, die es bei LIDL gibt, aber mehrere Monate lang gehalten. Es sind auch stolze 500 ml drin – und das für klitzekleine 0,89€! Eine absolute Ansage! Und dazu ein richtig gutes Produkt. Die gelartige Textur riecht nur ganz dezent (Parfum ist allerdings enthalten) und ist ideal bei empfindlicher Haut und darf auch im Gesicht angewendet werden, was gut funktioniert. Alle Inhaltsstoffe sind empfehlenswert. Daumen hoch! Kann ich absolut empfehlen und werde ich beim nächsten Lidl-Besuch auf jeden Fall nachkaufen!

Zum Schluss kommen noch Garnier Fructis KRAFT-ZUWACHS Kräftigendes Shampoo und Kräftigende Spülung. Beides Produkte, bei denen ich schon froh bin, dass sie endlich leer sind, obwohl ich nicht unzufrieden war mit ihnen. Geruch beider Produkte ist absolut phantastisch (es sind Apfel und Zitrone enthalten), der typische Garnier-Geruch, der das ganze Badezimmer erfüllt und auch in den Haaren lange wahrnehmbar ist. Ich habe nicht das Gefühl, dass die Produkte meine Haare stärken, aber sie waren sauber und gut gepflegt, glänzend und fetteten nicht zu schnell nach. Die Inhaltsstoffe sind gut bis auf einen Konservierungsstoff. Das Shampoo hat mir besser gefallen als die Spülung, beides war aber absolut in Ordnung – allerdings auch nicht so, dass ich vor Begeisterung in die nächste Drogerie hüpfe und es mir nachkaufe. Weitere Shampoos, die ich getestet habe, findet ihr in meinem Beitrag Review: Balea Professional – 3 Shampoos, 1 Meinung und hier: Review: John Frieda Brilliant Brunette Lighter Glow Shampoo & Conditioner.

Aufgebraucht-Juli-2016-XXL-Dusche-Körper-lieselotteloves (10).JPG

Duschtechnisch waren diesen Monat Lieblinge zum Nachkaufen dabei, absolute Flops und solide Produkte. Da ich nicht nur geduscht habe, sondern auch gecremt und geschminkt, folgt am Freitag (05.08.2016) Teil 2 meines ‚Aufgebraucht Juli 2016 – XXL‘.

Was habt ihr zuletzt aufgebraucht? Wart ihr damit zufrieden oder eher nicht so? Schreibt es mir in die Kommentarbox!

Meine Leser mochten auch diese Beiträge:

Advertisements

11 Kommentare zu „Aufgebraucht Juli 2016 – XXL: Teil 1/2 – Dusche

  1. Das Duschpeeling von Isana leg ich mir mal zu. Du hast das sooo toll angeworben, dass ich es am liebsten jetzt benutzen möchte 😊 Und das vom Lidl hat mich jetzt überrascht. Natürlich sind das im Grunde solide Produkte , die ihre Arbeit tun, aber dass es dann doch so gut ist , hätte ich nicht gedacht. Das sagt die, die da mal gearbeitet hat 😂
    Bin gespannt auf deine zweite Review

    Gefällt 1 Person

  2. „Ich hätte mich auch genauso gut mit kleinen Geldstücken eincremen und diese abwaschen können – Geldverlust und Pflegeleistung wären gleich gewesen.“
    Du machst mich echt fertig, wie geil!!

    Ich schließe mich Anna an: Dieses Duschpeeling will ich auch haben, aber es gibt nur einen Rossmann in Karlsruhe. Na ja, vielleicht schaffe ich es irgendwann mal da hin und denke dann noch daran :-)

    Duschöle sind vielleicht eher was für den Winter, im Sommer komme ich damit auch nicht klar, da sie doch sehr schwer sein können (aber Lotus und Bergamotte ist auch eine fiese Geruchskombination…).

    Freue mich auf den nächsten Teil!

    Gefällt 1 Person

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s