Gegessen + geliebt: Tic Tac Strawberry Mix & Apple Mix

Heute wird mal wieder genascht! Süß, sauer und ‚happs’ sind sie im Mund – ach nee, das war ja ’ne andere Süßigkeit… Passen tut es trotzdem. Aber wie schmeckt Tic Tac Mix? Ich habe mich todesmutig an die Dragees gewagt, und sowohl Strawberry als auch die neue Sorte Apple Mix probiert. Apple und Strawberry gehören zu den vier Standardsorten, die es in Deutschland gibt. Fresh Mint und Fresh Orange sind die Klassiker, die ich noch aus meiner Kindheit kenne (ihr auch?), die anderen beiden Sorten sind neuer. Ich dachte sogar, es handle sich um limitierte Editionen. Gibt es aber jetzt dauerhaft, wobei Apple Mix das jüngste Mitglied der Tic-Tac-Familie ist.

DSC03614
Leuchtend bunt: So kennt man Tic Tac.

Im Tic Tac Apple Mix sind die gleichen Zutaten in der gleichen absteigenden Reihenfolge enthalten wie im Tic Tac Strawberry Mix: Zucker, Säuerungsmittel: L(+)-Weinsäure, Apfelsäure, Citronensäure; Maltodextrin, Verdickungsmittel Gummi arabicum, Reisstärke, Aromen, Trennmittel Magnesiumsalze von Speisefettsäuren, Apfelfruchtpulver, Farbstoffe: Betenrot, Kupferchlorophylline, Kurkumin, Carotin; Überzugsmittel Carnaubawachs.

Und hier kommen die Nährwertangaben von Tic Tac Apple Mix:

    Menge pro 100g Spalte pro Stück (0,49g)
Energie (kJ / kcal) 1622 / 382 8 / 2
Fett (g) 0,9 0
davon gesättigte Fettsäuren (g) 0,8 0
Kohlenhydrate (g) 90,4 0,44
davon Zucker (g) 88,3 0,43

Die Nährwertangaben von Tic Tac Strawberry Mix:

    Menge pro 100g Spalte pro Stück (0,49g)
Energie (kJ / kcal) 1676 / 394 8 / 2
Fett (g) 0,6 0
Kohlenhydrate (g) 94,8 0,46
davon Zucker (g) 91,3 0,45

DSC03613Das sage ich: Tic Tac verspricht bei beiden Geschmacksrichtungen süße und saure Dragees. Bei Apfel schmeckt man auch deutlich Unterschiede zwischen den grünen (sauer) und den roten (süß) Dragees; bei Strawberry ehrlich gesagt nicht ganz so sehr. Da man sie aber ja nicht sortenrein isst (gut, ich mache das schon, wer noch?!), merkt man im Mund die Unterschiede nicht mehr deutlich. Apple Mix schmeckt fruchtig-apfelig, Strawberry insgesamt süßer. Schaut man sich die Inhaltsstoffe an, wird klar, dass die unterschiedlichen Geschmackssorten über Aromen entstehen. Es ist schon lustig, wie sich unser Gaumen da manipulieren lässt. Klar haben die Sorten minimal unterschiedliche Zusammensetzungen, das äußert sich zum Beispiel in den Kalorien, aber sicherlich entsteht der Geschmack auch über eine gewisse Erwartungshaltung à la ‚Da steht Apfel drauf und die Dragees sind rot und grün, das schmeckt nach Apfel’, denn das tut es ja tatsächlich, wenn auch etwas künstlich. Auch Strawberry lässt sich klar als solches erkennen, der Geschmack ist aber auch hier alles andere als natürlich oder wie eine echte Erdbeere vom Feld. Dennoch lecker für zwischendurch. Apple Mix hat mir und Mister X allerdings besser geschmeckt als Strawberry. Krass finde ich übrigens den Preis. 18g (das ist die kleine Packung) kosten ungefähr 0,75€, die große enthält knapp 100g und kostet 2,49€. Puh. Für Zucker mit Geschmack finde ich das schon sehr teuer.

Trotzdem – und das ist mein Fazit: Beide Sorten schmecken. Wer Tic Tac Fresh Orange mag – und den fruchtig-süßlichen, etwas künstlichen Geschmack von Tic Tac kennt und mag, wird auch hier nicht enttäuscht sein. Ich lutsche gern mal zwischendurch eine Hand voll, kaufe mir Tic Tacs aber nicht regelmäßig nach – dazu sind sie mir für die kleine Menge dann einfach doch zu teuer.

Habt ihr die neuen Sorten Apple und Strawberry schon probiert oder seid ihr gar kein Fan von Tic Tac? Was nascht ihr denn so? Vielleicht lieber echte Äpfel und Erdbeeren? Schreibt mir eure Meinung!

Advertisements

7 Kommentare zu „Gegessen + geliebt: Tic Tac Strawberry Mix & Apple Mix

  1. Jaaaa, lecker sind sie, die Tic Tac Apple Mix. Noch geiler ist aber Tic Tac Cherry Cola. Die habe ich vor einigen Wochen in einem französischen Supermarkt kennen und lieben gelernt. Laut Homepage von Tic Tac gibt es die aber auch jetzt bei uns. Bisher aber noch nicht im Supermarkt gesehen. Ich halte die Augen auf :)

    Gefällt 1 Person

  2. Also auf Apple Mix hast du mich auf jeden Fall neugierig gemacht :) Künstliche Erdbeere ist nicht so mein Fall, aber vielleicht versuche ich es trotzdem mal. Hast du schon die Minions Version probiert mit Bananengeschmack? Fand ich auch sehr gut :)

    Gefällt 1 Person

Hier ist Platz für deinen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s